Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 21. Dezember 2023

Problembehandlung bei Fehlermeldungen

Dieser Artikel enthält häufige Fehlermeldungen und Lösungen.

Wenn die aufgelistete Lösung das vorliegende Problem nicht löst, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

X (ehemals Twitter)

Twitter Fehlermeldungen
Aktion Fehlermeldung Lösung
Aktion kann variieren

„Etwas ist schief gelaufen mit Twitter. Versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, besuchen Sie help.hootsuite.com."

„Twitter API ist beschäftigt.“

Versuchen Sie, ein soziales Konto erneut zu verbinden. Wenn Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.
Versuche, mit einem anderen X-Benutzer zu interagieren „Benutzer wurde gesperrt.“ Nicht verfügbar. Gesperrte Benutzer können nicht mit anderen X-Benutzern interagieren.
Ich versuche, Ihr X-Konto zu verwenden „Ihr Konto ist gesperrt und darf nicht auf diese Funktion zugreifen.“ Nicht verfügbar. X hat Ihr Konto gesperrt.
Versuch, eine Zahl oder ein Symbol am Anfang eines X-Listentitels zu verwenden „Die Liste ist fehlgeschlagen: Der Name einer Liste muss mit einem Buchstaben beginnen.“ Das erste Zeichen eines X-Listentitels muss ein Buchstabe sein. Sie können nach dem ersten Buchstaben zwar Zahlen einfügen, sollten jedoch die Verwendung von Symbolen vermeiden.
Der Versuch, auf Ihren Posteingang für Direktnachrichten zuzugreifen „Diese Anwendung ist nicht berechtigt, auf Ihre Direktnachrichten zuzugreifen oder zu löschen.“ Verbinden Sie Ihr X-Konto erneut. Anweisungen finden Sie unter Erneutes Verbinden eines sozialen Kontos .
Der Versuch, einen Beitrag in einem Stream zu „favorisieren“ „Sie haben diesen Beitrag bereits favorisiert.“ Aktualisieren Sie Ihren Browser. Versuche dann, deinen Cache zu löschen. Weitere Informationen finden Sie unter Beheben von Anzeigeproblemen.
Der Versuch, eine Direktnachricht zu „senden“ oder zu „beantworten“ „Sie können keine Nachrichten an Benutzer senden, die Ihnen nicht folgen.“ Sie können Direktnachrichten nur an Benutzer senden, die Ihnen folgen, es sei denn, diese haben in ihren X-Kontoeinstellungen Direktnachrichten von anderen Personen aktiviert.
Versuch, einem X-Benutzer zu „folgen“. „Sie haben bereits aufgefordert, (Benutzername) s zu folgen.“ Sie „folgen“ diesem Benutzer bereits. Versuchen Sie, Ihren Browser zu aktualisieren. Weitere Informationen, die Sie ausprobieren können, finden Sie unter Beheben von Anzeigeproblemen.

Wenn der Benutzer ein geschütztes Profil hat, müssen Sie auf dessen Genehmigung warten, bevor Sie dessen Inhalt anzeigen können.

Versuch, einem X-Benutzer zu „folgen“. „Du bist derzeit nicht in der Lage, mehr Menschen zu folgen.“ Mit X können Sie technisch gesehen bis zu 1.000 Benutzer pro Tag verfolgen. Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestelltenFragen zu folgenden Grenzwerten von X.
Versuch, einem X-Benutzer zu „folgen“. „Sie wurden auf Wunsch des Nutzers daran gehindert, diesem Konto zu folgen.“ Nicht verfügbar. Wenn ein Twitter-Nutzer dich blockiert, darfst du nicht mit ihm auf Twitter kommunizieren.
Klicken Sie in einem X-Stream auf „Konversation anzeigen“. „Entschuldigung, Sie sind nicht berechtigt, diesen Beitrag zu sehen.“ Einer der Benutzer in der Konversation hat ein geschütztes Profil. Sie müssen Sie als Follower genehmigen, bevor Sie ihre Beiträge sehen können.
Es wird versucht, mehrere Beiträge zu senden „Der Benutzer ist über dem täglichen Statusaktualisierungslimit.“ Versuchen Sie, zu einem späteren Zeitpunkt (mindestens eine Stunde) zu posten.
Es wird versucht, einen Beitrag mit mehr als 280 Zeichen zu senden „Deine Nachricht ist zu lang für Twitter“ X-Beiträge sind auf 280 Zeichen begrenzt. Kürzen Sie Ihre Nachricht und versuchen Sie es erneut.
Der Versuch, dieselbe Nachricht mehr als einmal zu posten „Post ist ein Duplikat.“ Nicht verfügbar. X erlaubt keine doppelten Beiträge.
Der Versuch, einen Link zu posten „Fehlender oder ungültiger URL-Parameter.“

Der Link fehlt oder hat ungültige Parameter. Versuchen Sie erneut, den Link zu kürzen.

Kopieren Sie den neu gekürzten Link und fügen Sie ihn in ein neues Browserfenster ein, um zu bestätigen, dass der Link aktiv ist.

Der Versuch, sehr schnell eine Nachricht zu posten, oder der Bildupload ist unvollständig

„Diese Anfrage sieht so aus, als könnte sie automatisiert sein. Um unsere Benutzer vor Spam und anderen bösartigen Aktivitäten zu schützen, können wir diese Aktion derzeit nicht durchführen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.“

Ow.ly Link wird als, ow.ly/i/****1 angezeigt.

Erstellen Sie Ihren Beitrag neu und warten Sie einige Sekunden, bevor Sie auf „Senden“ klicken.

Facebook

Facebook Fehlermeldungen
Aktion Fehlermeldung Lösung
Aktion kann variieren „Facebook-API ist beschäftigt.“ Verbinden Sie ein soziales Konto erneut. Sollten Sie weiterhin Probleme haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.
Ich versuche, auf Facebook zu posten oder einen Termin zu vereinbaren „Der Benutzer muss ein Administrator der Seite sein, um sie zu imitieren.“

"Der Benutzer, der diese Facebook-Seite zuletzt in Hootsuite autorisiert hat, hat keine Post-Berechtigungen für diese Seite"
Der Facebook-Benutzer, der die Seite ursprünglich zu Hootsuite hinzugefügt hat, hat seinen Admin-Status auf der Seite geändert. Ein Benutzer mit erweiterten Berechtigungen für soziale Netzwerke für die Seite muss ein soziales Konto erneut verbinden.
Ich versuche, auf Facebook zu posten oder einen Termin zu vereinbaren

„(#368) Die versuchte Aktion wurde als missbräuchlich angesehen oder ist anderweitig nicht zulässig.“

„Warnung: Diese Nachricht enthält blockierte Inhalte: Einige Inhalte in dieser Nachricht wurden von Facebook-Nutzern als missbräuchlich gemeldet.“

Die URL in der geplanten Nachricht wurde durch den Spam-Filter von Facebook gekennzeichnet. Kürzen Sie den Link und planen Sie die Nachricht neu.

LinkedIn

LinkedIn-Fehlermeldungen
Aktion Fehlermeldung Lösung
Ich versuche, auf LinkedIn zu posten „Es ist ein Fehler beim Senden an (Benutzername) aufgetreten, bitte überprüfen und erneut senden.“

Nachricht überschreitet LinkedIn-Zeichenlimit. Nachricht reduzieren und erneut senden.

  • LinkedIn persönliche Profilkommentare: 700
  • LinkedIn-Seiten: 3.000
  • Kommentare zu LinkedIn Seite: 700
Ich versuche, auf einer LinkedIn-Seite zu posten Generische Fehlermeldung.

Der LinkedIn-Benutzer, der die Seite zu Hootsuite hinzugefügt hat, ist möglicherweise kein designierter Administrator der Seite mehr. Ein designierter Administrator muss das Konto erneut verbinden. Anweisungen finden Sie unter Erneut verbinden eines Social-Media-Kontos.

Instagram

Instagram Fehlermeldungen
Aktion Fehlermeldung Lösung
Auf Instagram posten „Gerätepaarung für Instagram-Profil erforderlich (Profilname)“ Kein Benutzer hat Instagram-Benachrichtigungen für das Profil auf seinem Mobilgerät aktiviert. Aktivieren Sie Benachrichtigungen in Ihrer Hootsuite-App.
Terminplanung auf Instagram „Für Instagram sind keine Abonnements verfügbar. Konfigurieren Sie ein Netzwerk für die Veröffentlichung.“ Kein Benutzer hat Instagram-Benachrichtigungen für das Profil auf seinem Mobilgerät aktiviert. Aktivieren Sie Benachrichtigungen in Ihrer Hootsuite-App.

TikTok

TikTok-Fehlermeldungen
Aktion Fehlermeldung Lösung
Aktion kann variieren "Ein vorübergehender Fehler ist aufgetreten" Verbinden Sie Ihr TikTok-Konto erneut mit Hootsuite. Wenn das nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag einzigartig ist (kein doppelter Beitrag).

Erfahren Sie mehr

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen