Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 03. August 2022

Ein Adobe Analytics-Konto mit Impact verbinden

Verwenden Sie Adobe Analytics mit Hootsuite Impact, um herauszufinden, welche organischen Beiträge, Anzeigen und Seiten den meisten Website-Traffic oder Kundenkonversionen erzielen. Sie können diese Informationen dann verwenden, um Ihre Social Media- und Content-Strategie zu verbessern.

Pläne: Adobe Analytics steht Enterprise-Kunden mit Hootsuite Impact gegen Aufpreis zur Verfügung.

Mit Adobe Analytics können Sie die Customer Journey vom Besuch Ihrer Website über die Interaktion mit Ihren Inhalten bis hin zum Abschluss eines Erfolgsereignisses analysieren. Erfolgsereignisse sind Aktionen, die Kunden ergreifen sollen, z. B. den Besuch einer bestimmten Seite auf Ihrer Website, das Abonnieren Ihres E-Mail-Newsletters oder den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Konfigurieren Sie Ihr Adobe Analytics-Konto

Stellen Sie sicher, dass Sie Entwicklerzugriff für das richtige Produktprofil in der Adobe Developer Console haben. Informationen zum Hinzufügen und Verwalten von Entwicklern finden Sie im Adobe-Hilfeartikel Hinzufügen von Entwicklern zu einem oder mehreren Produktprofilen für ein einzelnes Produkt.

  1. Gehen Sie zu Ihrem Adobe Developer Console-Konto, erstellen Sie ein neues Projekt und fügen Sie den Adobe Analytics-Dienst als API hinzu.
  2. Wählen Sie diese Option aus, um sich mit einem Dienstkonto (JWT)
  3. Generieren Sie Ihren privaten Schlüssel und verwenden Sie ihn dann, um ein JWT-Zugriffstoken zu generieren. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel zur Adobe Developer Console Hinzufügen von API zu Projekt mithilfe eines Dienstkontos (JWT).
  4. Fügen Sie UTM-Tags zu den Links in Ihren Posts hinzu, damit Impact den Traffic und die Site-Aktivität verfolgen kann, die von diesen Links ausgehen. Sie können UTMs manuell oder beim Verfassen eines Beitrags in Hootsuite hinzufügen. Siehe Anwenden eines UTM-Parameters auf einen Link.

Ihr Adobe Analytics-Konto mit Impact verbinden

Verbinden Sie Adobe Analytics mit Impact und sehen Sie Ihre Ergebnisse.

  1. Melden Sie sich von Ihren sozialen Konten und Adobe Analytics-Konten ab.
  2. Gehen Sie zu Meine anderen Produkte und wählen Sie dann Gehe zu Impact aus. Impact wird in einer neuen Registerkarte geöffnet.
  3. Wählen Sie Verbindungen und dann Neue Verbindung hinzufügen aus.
  4. Wählen Sie „Adobe Analytics“ und anschließend „Autorisieren+Verbinden mit JWT“ aus.
  5. Folgen Sie den Schritten, um Ihre Adobe Analytics-Anmeldeinformationen einzugeben. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel zur Adobe Developer Console Anmeldeinformationen.
  6. Wählen Sie Ihre Report Suite-ID und den eindeutigen Tracking-Parameter aus und wählen Sie dann bis zu 20 Metriken aus, die Sie in Impact verfolgen möchten. Wählen Sie Weiter.

    Wichtig: Nachdem Sie Ihr Adobe Analytics-Konto verbunden haben, erfordert Ihre Verbindung eine Kontokonfiguration. Bitte wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager, um den Prozess zu starten.

Ihre Adobe Analytics-Daten anzeigen

Sie können Daten aus Ihrer Adobe Analytics-Verbindung an folgenden Stellen in Impact finden:

  • Werbeleistung — Finden Sie heraus, wie Ihre Kampagnen, Anzeigensets und Anzeigen Website-Besuche, Seitenaufrufe oder andere Zielkonversionen fördern.
  • Inhalt beeinflussen — Identifizieren Sie, welche organischen Beiträge zu den meisten Website-Besuchen, Seitenaufrufen oder anderen Zielkonversionen führen.
  • ROI-Analyse — Finden Sie heraus, welche organischen Seiten und Anzeigenkonten den meisten Traffic auf Ihre Website leiten.
  • Inhaltsvergleich - Vergleichen Sie Kampagnen, um diejenigen zu ermitteln, die die meisten Kunden aus sozialen Netzwerken auf Ihre Website gebracht haben.
  • Berichte - Erstellen Sie Berichte mit Social- und Webanalysedaten, um die Ergebnisse Ihrer sozialen Bemühungen zu sehen.

Exportieren Sie Ihre Daten von Impact nach Adobe Analytics

Sie können Ihre Daten von Impact nach Adobe Analytics exportieren. Wenden Sie sich dazu an Ihren Customer Success Manager.

 

Können Sie nicht finden, wonach Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen