Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 03. August 2022

Erstellen Sie benutzerdefinierte Metrikberichte für Hootdesk

In Hootdesk Analytics können Sie schnell eine Vielzahl hochgradig angepasster Berichte erstellen, die sich mit allen Aspekten des Hootdesk-Betriebs Ihres Unternehmens befassen. Wählen Sie aus Berichten der obersten Ebene, Echtzeit- und Verlaufsberichten sowie Berichten zur Kundenerfahrung.

  1. Wählen Sie in Hootdesk unter Analytics die Option Berichte aus.
  2. Wählen Sie „Volumen“, „SLA“, „Agent/Team“, „Kundenzufriedenheit“ oder „Kontonutzung“, wählen Sie einen beliebigen verfügbaren Unterbericht und dann Filter aus, um Ihre Ergebnisse zu optimieren

    Eine Ansicht von Hootdesk-Berichten, in der der Volumenbericht mit dem ausgewählten Unterbericht „Untergespräche“ angezeigt wird.

Überwachen Sie das größere Bild

Die Berichte zur Kontonutzung und zum Volumen bieten einen Überblick über die Leistung im Zeitverlauf auf oberster Ebene. Sie können Ihnen auch helfen zu verstehen, wie sich Messaging auf Aktivitäten in anderen Abteilungen bezieht.

Leistung überprüfen

Die Agenten-/Teamberichte können Ihnen helfen, Ihre Mitarbeiterschaft effizient zu verwalten. Diese historischen Berichte können besonders für Manager und interne Stakeholder nützlich sein.

Verwalten Sie das Kundenerlebnis

Mithilfe der SLA - und Kundenzufriedenheitsberichte können Sie messen, wie Kunden über Ihren Service denken. SLA-Berichte zeigen Service-Level-Agreement-Ereignisse für gelöste Konversationen während eines ausgewählten Zeitraums an. Die Kundenzufriedenheit wird anhand von Metriken wie Antworten von Kontakten auf Umfragen, durchschnittliche Gesprächsantwort- und Lösungszeit und sogar Emoji-Stimmung gemessen.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen