Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 6. Dezember 2023

Zeigen Sie Ihre Warteschlangen an und filtern Sie sie

Sehen, filtern und sortieren Sie alle Nachrichten, um in der Konversationswarteschlange genau das zu sehen, was für Sie wichtig ist. Sie können auch die Anzahl neuer und ausstehender Gespräche anzeigen.

Zielgruppe: Inbox 2.0-Agenten

Filtern der Liste der aktiven Kanäle

In der Liste der aktiven Kanäle können Sie alle Social- oder Messaging-Konten auswählen, auf die Sie Zugriff haben. Außerdem wird die Anzahl der Kanäle angezeigt, die Sie aus der Gesamtzahl der verfügbaren Kanäle ausgewählt haben.

Ihr Workflow besteht aus drei Konversationszuständen mit jeweils einer eigenen Warteschlange:

  • Neu – Neu oder Sie haben eine neue Antwort vom Kontakt und benötigen eine Nachverfolgung.
  • Ausstehend – Warten auf die Kontaktaufnahme.
  • Gelöst – Beendet und erfordert keine weiteren Maßnahmen.

Um die Arten von Konversationen einzugrenzen, die in Ihrer Warteschlange erscheinen, wählen Sie Filter oben in der Warteschlange aus.

Die Schaltfläche „Filter“ öffnet die Filteroptionen.

Sie können nach jedem der folgenden Kriterien filtern:

  • Zugewiesen an – Gespräche, die einem oder mehreren ausgewählten Agenten zugewiesen sind.
  • Nicht zugewiesen – Gespräche, die keinem Agenten zugewiesen sind. Wenn eine Aufgabe einem Team zugewiesen ist, wird sie weiterhin in dieser Liste angezeigt.
  • Mir zugewiesen – Ihnen zugewiesene Gespräche.
  • Kanäle — Gespräche, die auf bestimmten Kanälen stattfanden.
  • Konversationstypen — Öffentliche oder private Beiträge. Dies kann helfen, Kundenservice-Gespräche zu identifizieren.
  • Beitragstypen – Organische oder bezahlte Beiträge. Beitragstypfilter gelten nur für die letzte Nachricht in einer Konversation.
    • Filtern Sie nach „Organisch“ , um öffentliche Antworten und Kommentare zu Ihren organischen Beiträgen zu finden. Dies ist sehr nützlich zum Filtern von Facebook- und Instagram-Konversationen.
    • Filtern Sie nach „Bezahlt“ , um öffentliche Antworten und Kommentare zu Ihren Anzeigen zu finden, auch zu dunklen Posts auf Instagram.
  • Teams — Jedes Team oder jedes Team, dem Sie angehören.

Unternehmensmitglieder können auch nach Folgendem filtern:

  • Themen — Unterhaltungen mit bestimmten Themen.
  • Kontaktgruppen — Kontakte, die als Teil einer bestimmten Gruppe gekennzeichnet sind.

Tipp: Wenn Sie Unterhaltung schnell nach Kanal filtern möchten, Select oben Kanäle aus, um alle Ihre Kanäle anzuzeigen, jeweils mit der Anzahl neuer und ausstehender Unterhaltung. Select in Ihrer Ansicht den Kanal aus, für den Sie Unterhaltung sehen möchten.

Speichern Sie einen Filter

Pläne: Business und Enterprise

Speichern Sie Filter, damit Ihr Team sie nutzen und Zeit sparen kann.

  1. Wählen Sie Filter und wählen Sie aus, was Sie in Ihrer Ansicht anzeigen möchten.
  2. Wählen Sie die drei Punkte oben rechts aus Symbol, das die drei Punkte zeigt. und wählen Sie dann Neuen Filter speichern.
    Eine Liste mit weiteren Filteroptionen, wobei die Option „Neue Filter speichern“ hervorgehoben wird.
  3. Geben Sie einen Namen für Ihren Filter ein und wählen Sie Speichern.

Bearbeiten Sie einen gespeicherten Filter

Um einen gespeicherten Filter zu bearbeiten, wählen Sie ihn unter „Gespeicherte Filter“aus. Aktualisieren Sie Ihre Filteroptionen und wählen Sie dann Speichernaus.

Drop-down-Menü für gespeicherte Filter.

Gespeicherte Filter verwalten

Um Ihre gespeicherten Filter zu verwalten, wählen Sie oben rechts die drei Punkte aus Symbol, das die drei Punkte zeigt. und wählen Sie dann Filter verwalten aus. Für jeden gespeicherten Filter haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Duplizieren – Erstellen Sie eine Kopie des gespeicherten Filters.
  • Namen bearbeiten – Benennen Sie Ihren gespeicherten Filter um.
  • Löschen – Entfernen Sie den gespeicherten Filter.

Ändern Sie die Sortierreihenfolge der Warteschlange

Sie können die Warteschlange nach „Neueste zuerst“ oder „Älteste zuerst“ in der Warteschlange „ Neu “ oder „ Ausstehend “ sortieren.

Änderung der Sortierreihenfolge der Warteschlange.

Inbox 2.0 verwendet sowohl die Zeit, zu der eine Konversation in die Warteschlange „Neu“verschoben wurde, als auch Priorisierungsregeln, um Konversationen zu sortieren.

Kanalübergreifender Gesprächsverlauf ein- oder ausblenden

Pläne: Enterprise

Der kanalübergreifende Gesprächsverlauf zeigt die Gespräche eines Kontakts über alle Kanäle und Netzwerke hinweg. Dies bedeutet, dass Sie einen Kontakt nicht nach bereits bereitgestellten Informationen fragen müssen und erfahren Sie, ob der Kontakt mit einem anderen Agenten zusammengearbeitet hat.

Kanal-Symbole oben in der Konversationsansicht zeigen an, ob der Verlauf für diesen Kontakt auf mehreren Kanälen verfügbar ist.

Ein Twitter-Symbol und ein Facebook-Symbol werden angezeigt, wenn sie über einer Konversation angezeigt werden.

Sie können die Ansicht des kanalübergreifenden Konversationsverlaufs ein- oder ausblenden, indem Sie unter „Ansicht“ das Kontrollkästchen „ Alle Kanäle“ aktivieren oder deaktivieren.

Wählen Sie „Alle Kanäle“ in der Ansichtsliste aus.

Hinweise:
  • Wenn Sie bei der erneuten Anmeldung denselben Browser verwenden, behalten wir Ihre letzte Einstellung „Alle Kanäle“ bei.
  • Sie können den Verlauf von Gesprächen nur in Kanälen sehen, auf die Sie Zugriff haben.

Ein- oder Ausblenden von Prüfpfaden in Gesprächen

Zielgruppe: Enterprise Inbox 2.0-Administratoren mit Advanced Inbox. Möchten Sie weitere Hootsuite- Funktionen? Aktualisieren Sie Ihren Plan.

Audit-Trails zeigen vergangene Aktionen an, die an einer Konversation durchgeführt wurden, wer sie ausgeführt hat und den Zeitpunkt der Aktion. Audit-Trails können Ihnen Aufschluss darüber geben, ob Agenten Gespräche gemäß den Richtlinien Ihrer Organisation führen.

Ein Beispiel für ein Prüfprotokoll mit Ereignissen für Konversationszuweisungen und Massenauflösung

Sie können Prüfpfade ein- oder ausblenden, indem Sie das Kontrollkästchen Prüfpfade unter Konversationsansicht aktivieren oder deaktivieren.

audit-trails-option.png

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen