Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 23. Juni 2022

Über verstärkte Beiträge

Boosted-Posts sind bezahlte Anzeigen, die Sie aus vorhandenen Beiträgen in sozialen Netzwerken erstellen. Da die organische Reichweite rückläufig ist, ist Boosting eine großartige Möglichkeit, Ihre besten Inhalte vor mehr Menschen zu bringen.

Wenn Sie einen Beitrag verbessern, wird seine Reichweite über Ihre Follower hinaus erweitert, sodass mehr Menschen ihn sehen. Sie können ein Ziel für Ihre Boost-Kampagne auswählen, wen Sie sehen möchten (basierend auf Demografie, Standort und Interessen), wie viel Sie ausgeben möchten und wie lange das soziale Netzwerk dafür werben soll.

Sie können einen vorhandenen Beitrag, der bereits live ist, verbessern oder Boost-Einstellungen hinzufügen, wenn Sie einen neuen Beitrag veröffentlichen. Sie können auch einen Boost-Beitrag planen und ihn wie jeden anderen Beitrag im Planner bearbeiten.

Sie können einen Beitrag auf Facebook, Instagram und LinkedIn steigern. Eine ausführliche Anleitung finden Sie in den folgenden Themen:

Wie funktionieren die Ausgaben für Werbeaktionen?

Wenn Sie für einen Beitrag werben, zahlen Sie das soziale Netzwerk, um ihn mehr Personen zu zeigen, die wahrscheinlich mit ihm interagieren. Sie benötigen ein Werbekonto im sozialen Netzwerk, um Ihre Posts zu verbessern oder Werbekampagnen durchzuführen. Für Facebook und Instagram kannst du dasselbe Werbekonto verwenden, da Meta beide Plattformen besitzt. Verwenden Sie für LinkedIn Ihr LinkedIn-Werbekonto.

Wenn Sie ein Werbekonto erstellen, müssen Sie dem sozialen Netzwerk eine gültige Zahlungsmethode hinzufügen, bevor Sie das Konto verwenden können, um eine Anzeige zu erstellen oder einen Beitrag zu verbessern. Je nach sozialem Netzwerk können Sie ein maximales Budget festlegen, um die Ausgaben unter Kontrolle zu halten.

Das soziale Netzwerk stellt Ihrem Werbekonto direkt eine Rechnung, wenn Sie einen Beitrag veröffentlichen oder eine Werbekampagne veröffentlichen. Hootsuite benötigt kein Geld für die Veröffentlichung Ihrer Werbekampagnen oder das Boosten Ihrer Beiträge von unserer Plattform. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Informationen zum Hinzufügen eines Werbekontos zu Hootsuite finden Sie unter Anzeigenkonten und Werbeberechtigungen verwalten.

Ausgabenlimits nach Tariftyp

Abhängig von Ihrem Tariftyp können Sie alle 30 Tage einen festgelegten Betrag an Werbebudget verwalten. Zu den Ausgabenlimits gehören verstärkte Beiträge in all Ihren sozialen Konten auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

Hinweis: Ihr Ausgabenlimit ist kein Guthaben von Hootsuite. Es gibt an, wie viel Sie für Werbeaktionen ausgeben können, wenn Sie Beiträge über Hootsuite steigern.

Sobald Sie Ihr Ausgabenlimit erreicht haben, werden Ihre Boost-Kampagnen angehalten. Wenn Ihr Guthaben aktualisiert wird (alle 30 Tage), können Sie bestehende Boost-Kampagnen reaktivieren oder neue erstellen.

Ausgabenlimits für Werbeaktionen nach Abonnementtyp
Typ des Plans Ausgabenlimit für Aktionen
Kostenlose $100 USD alle 30 Tage
Professional $500 USD alle 30 Tage
Team $2000 USD alle 30 Tage
Business Keine Begrenzung
Enterprise Keine Begrenzung

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen