Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 13. Juni 2024

Anzeigenkonten und Werbeberechtigungen verwalten

Fügen Sie Ihr Meta-, X- (früher Twitter) und LinkedIn-Anzeigenkonto zu Hootsuite hinzu, damit Sie Ihre Beiträge mit der besten Leistung mithilfe von Werbeausgaben bewerben können. Erstellen und verwalten Sie Werbekampagnen auf Facebook, Instagram, X und LinkedIn – alles an einem Ort.

Bevor du anfängst

Sie benötigen ein Anzeigenkonto, das mit Ihrer Facebook-Seite, Ihrem Instagram-Business-Konto, Ihrem X-Konto oder Ihrer LinkedIn-Seite verknüpft ist, bevor Sie es zu Hootsuite hinzufügen können. Wenn Sie ein Anzeigenkonto erstellen müssen, beachten Sie Folgendes:

Hinweis: Sie müssen das Anzeigenkonto mit dem Konto, der Seite oder dem Instagram-Business-Konto auf der Social-Media-Netzwerk-Plattform verknüpfen, bevor Sie das Anzeigenkonto zu Hootsuite hinzufügen.

Stellen Sie sicher, dass die Facebook-Seite, das Instagram-Business-Konto, das X-Konto oder die LinkedIn-Seite, die Sie bewerben möchten, mit Hootsuite verbunden ist.

Fügen Sie ein Werbekonto zu Hootsuite hinzu

Wenn Sie Ihr Social Media-Konto mit Hootsuite verbunden haben, fügen Sie das zugehörige Anzeigenkonto hinzu, um mit der Werbung für Ihre Beiträge zu beginnen.

Private soziale KontenSoziale Konten der Organisation
  1. Gehe zu Konto und wählen Sie „Social Media-Konto“ und „Teams“ aus.
  2. Wählen Sie im Bereich Private soziale Konten Ihr soziales Konto aus und wählen Sie dann Einstellungen aus.
    Bereich für private soziale Konten mit ausgewählten Einstellungen und hervorgehobenen Einstellungen.
  3. Wählen Sie Werbekonto hinzufügen aus.
  4. Wählen Sie ein Werbekonto aus der Liste aus und wählen Sie dann Fertig aus.

Entfernen Sie ein Werbekonto aus Hootsuite

Wichtig: Wenn Sie ein Anzeigenkonto entfernen, werden alle Ihre Kampagnen aus Hootsuite gelöscht. Die Kampagnen werden nicht aus Meta, X oder LinkedIn gelöscht.

Private soziale KontenSoziale Konten der Organisation
  1. Gehe zu Konto und wählen Sie „Social Media-Konto“ und „Teams“ aus.
  2. Wählen Sie im Bereich Private soziale Konten Ihr soziales Konto aus und wählen Sie dann Einstellungen aus.
    Bereich für private soziale Konten mit ausgewählten Einstellungen und hervorgehobenen Einstellungen.
  3. Wählen Sie ein Werbekonto aus, wählen Sie Einstellungen und dann Von dieser Seite entfernen aus.
    Soziales Konto mit ausgewählten und von dieser Seite entfernten Einstellungen markiert.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie das Werbekonto entfernen möchten.

Werbeberechtigungen für Teammitglieder verwalten

Wenn Sie in einer Hootsuite-Organisation arbeiten, haben möglicherweise viele Personen Zugriff auf dieselben Seiten und dasselbe Social-Media-Konto. Einzelne Teammitglieder benötigen Werbeberechtigungen für die Seiten und Konten, auf die sie Zugriff haben, bevor sie Beiträge veröffentlichen oder Werbekampagnen erstellen können.

Sie legen die Werbeberechtigungen für ein Teammitglied fest, wenn Sie dessen Social-Account-Berechtigungen für eine bestimmte Seite oder ein bestimmtes Konto festlegen. Weitere Informationen zu Berechtigungen für soziale Konten finden Sie unter Zuweisen von Berechtigungen (Teamplan) oder Zuweisen von Berechtigungen (Business und Enterprise).

Tipp: Wenn ein Teammitglied über erweiterte Berechtigungen für das soziale Konto verfügt, hat es bereits Berechtigungen, Beiträge zu bewerben und Anzeigenkonten zu verwalten.
  1. Gehe zu Konto und wählen Sie „Social Media-Konto“ und „Teams“ aus.
  2. Wählen Sie die Organisation und dann Soziale Netzwerke aus.
  3. Wählen Sie eine Facebook-Seite, ein Instagram-Geschäftskonto oder eine LinkedIn-Seite aus.
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Mitglieder ein Teammitglied aus und wählen Sie dann Benutzerdefinierte Berechtigungen aus.
    • Wählen Sie Werbung bewerben aus, damit das Mitglied Beiträge auf der Seite oder im Konto bewerben kann.
    • Wählen Sie Werbekonten verwalten aus, damit das Mitglied Werbekonten auf der Seite oder dem Konto hinzufügen oder entfernen kann.
  5. Wählen Sie Speichern, um Ihre Änderungen zu bestätigen.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen