Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 23. November 2021

Einen Kontakt in Sparkcentral stummschalten

Agenten können Kontakte stummschalten, um zukünftige Interaktionen mit einzelnen Profilen in Sparkcentral zu verhindern. Wenn ein Kontakt stummgeschaltet wird, werden alle neuen Gespräche des Kontakts automatisch aufgelöst.

Ein Administrator muss die Option zum Stummschalten von Kontakten wie folgt aktivieren:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen, erweitern Sie Datenschutz & Sicherheit und wählen Sie dann Stummgeschaltete Kontakte aus.
  2. Wählen Sie das Kontrollkästchen Agenten erlauben, Kontakte stummzuschalten.

Einen Kontakt stummschalten

Hinweis: Kontakte werden nur auf Kanalebene stummgeschaltet.

  1. Wählen Sie im freigegebenen Posteingang eine Nachricht aus dem Kontakt aus, den Sie stummschalten möchten.
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Kontakt die Option Stummschalten aus.

Nachdem Sie einen Kontakt stummgeschaltet haben, müssen Sie die Konversation manuell auflösen.

Sie können immer noch stummgeschaltete Kontakte und vollständige Gesprächsverläufe finden, indem Sie nach dem Namen oder dem Inhalt eines Kontakts suchen.

Informationsprotokolle für stummgeschaltete Kontakte

Ereignisse zum Stummschalten von Kontakten werden protokolliert und gespeichert. Administratoren können in den Einstellungen auf diese Protokolle zugreifen, indem sie Datenschutz & Sicherheit und Stummgeschaltete Kontakte auswählen. Administratoren können Folgendes tun:

  • Zeigen Sie eine Liste aller stummgeschalteten Kontakte an.
  • Zeigen Sie den Konversationsverlauf für einen stummgeschaltete Kontakt an.
  • Stummschaltung eines Kontakts aufheben.

Wenn ein Administrator das Stummschalten von Kontakten deaktiviert, werden neue Konversationen von Kontakten, die zuvor stummgeschaltet wurden, nicht automatisch aufgelöst. Wenn ein Administrator dann die Stummschaltung des Kontakts erneut aktiviert, werden zukünftige Gespräche von zuvor stummgeschalteten Kontakten automatisch aufgelöst.