Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 10. November 2021

Twitter-Suchanfragen in Sparkcentral

Administratoren können Social Listening basierend auf Kriterien üben, die sie definieren, indem sie Twitter-Suchanfragen in Sparkcentral einrichten. Mit Twitter-Suchanfragen können Sie Gespräche außerhalb Ihres dedizierten Twitter-Kanals anhören, Nachrichten erfassen, die indirekt Ihre Marke erwähnen, und Keywords entdecken, an denen Sie interessiert sind.

Hinweis: Suchanfragen gelten nur für öffentliche Tweets.

Suchanfragen können so breit oder spezifisch sein, wie Sie möchten. Häufige Suchanfragen umfassen branchenspezifische Begriffe, Event-Hashtags und markenbezogene Themen. Da Suchanfrageergebnisse in Ihrer Warteschlange angezeigt werden (es sei denn, eine aktive Automatisierung löst die Konversation auf), empfehlen wir, nur Begriffe zu verwenden, die relevante Konversationen erfassen.

So greifen Sie auf Twitter-Suchanfragen zu:

  • Gehen Sie zu Einstellungen, erweitern Sie Soziale Medien, und wählen Sie dann Twitter-Suchanfragen aus.

So erstellen Sie eine neue Abfrage:

  1. Wählen Sie Abfrage hinzufügen aus.
  2. Geben Sie einen Namen für Ihre Anfrage ein.
  3. Wählen Sie einen oder mehrere Twitter-Kanäle aus. Suchanfragen beziehen sich auf den Kanal, in dem sie erstellt werden.
  4. Geben Sie Ihre Suchanfragekriterien mit einer beliebigen Kombination von Schlüsselwörtern und Personen an:
    • Fügen Sie keine Anführungszeichen oder andere Satzzeichen ein, es sei denn, Sie suchen nach einer Abfrage mit einer bestimmten Satzzeichen.
    • Textfelder berücksichtigen nicht Groß- und Kleinschreibung.
    • "Und" Wörter und Phrasen erfordern, dass die Nachricht einen der übereinstimmenden Begriffe in allen ausgefüllten Feldern enthält. Aus diesem Grund ist es möglicherweise am besten, mehrere Suchanfragen für verschiedene Zwecke zu erstellen.
  5. Wählen Sie Speichern aus, um die Abfrage sofort zu aktivieren.

Passende Suchanfragen werden als neue Nachrichten in der Warteschlange mit der Überschrift „Suchergebnis von @handle“ angezeigt. Agenten können zurücktwittern, die Nachricht auflösen oder eine Direktnachricht senden (falls der Kontakt dies zugelassen hat).

Um eine Suchabfrage zu deaktivieren, bewegen Sie den Schalter Aktiviert in die Position Aus. Deaktivierte Abfragen verhindern, dass verwandte Konversationen in die Warteschlange gelangen. Sie können jederzeit reaktiviert werden.

Um eine Suchanfrage zu löschen, wählen Sie das Symbol Löschen. Gelöschte Abfragen werden dauerhaft entfernt.