Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 24. März 2024

Verwalten von Onboarding-Anfragen

Wenn Sie Werbung für Kunden in Hootsuite Ads verwalten, können Sie ihnen eine Onboarding-Anfrage senden, damit sie Ihnen Zugriff auf ihre Facebook-Anzeigenkonten und -seiten und optional auf ihre Plattformen des Customer Relationship Management (CRM) gewähren können, ohne Passwörter teilen müssen. Haupt Hootsuite Ads-Benutzer können die Anforderungs-E-Mails und Zielseiten, die an Kunden gesendet werden, auf ein White-Label setzen.

Empfänger erhalten eine E-Mail von Hootsuite Ads mit der Betreffzeile" Onboarding Request", die den Firmennamen enthält, und einen Link zu einer Seite, die sie durch den Verbindungsprozess ihrer Werbe-Assets für Hootsuite Ads.

Der Name des Antragstellers ist enthalten, wenn diese Option in den Kollaborationseinstellungen ausgewählt ist. Sie können diese Anfragen auch mit einem White-Label versehen. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für die Zusammenarbeit verwalten.

Um Facebook-Zugriff über eine Onboarding-Anfrage anzufordern, muss Ihr Facebook-Nutzer Admin eines Facebook Business Manager-Kontos sein. Das Vermögen des Kunden muss auch im Business Manager verwaltet werden. Sie fügen ihre Konten zu Ihrem Business Manager hinzu und Sie erhalten Werbeberechtigungen für ihre Anzeigenkonten und Seiten.

Sie können die folgenden Plattformen über Onboarding-Anfragen mit Hootsuite Ads verknüpfen: Mailchimp, Salesforce, Google Sheets und HubSpot.

Senden Sie eine Onboarding-Anfrage

Sie können Onboarding-Anfragen an mehrere Empfänger senden, aber nur eine Person kann die Anfrage abschließen. Sobald eine Anfrage abgeschlossen ist, ist der Link nicht mehr für andere Empfänger gültig.

  1. Wählen Sie auf der Homepage von Hootsuite Ads die Option Zusammenarbeit aus, und wählen Sie dann die Registerkarte Onboarding-Anfragen aus.
  2. Wählen Sie Onboarding anfordern aus.
  3. Bearbeiten Sie die Nachricht für die Onboarding-Anfrage.
  4. Wählen Sie die Dienste aus, auf die Sie Zugriff anfordern.
  5. Facebook: Wählen Sie den Facebook-Benutzer aus, der über seinen Business Manager Zugriff auf die Verwaltung der Konten des Kunden hat, und den Business Manager, mit dem die Konten des Kunden verbunden werden.
  6. Wählen Sie Ihre Anfrage speichern aus.
  7. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein und wählen Sie dann E-Mail senden aus. Alternativ können Sie Link kopieren wählen, um den Anforderungslink auf andere Weise freizugeben.

Schließe eine Onboarding-Anfrage ab

In den folgenden Anweisungen werden die Schritte beschrieben, die Ihr Kunde zum Ausfüllen einer Onboarding-Anfrage erforderlich ist.

Empfänger müssen Onboarding-Anfragen auf einem Desktop-Computer öffnen und anzeigen. Onboarding-Anfragen werden auf Mobilgeräten nicht unterstützt. Onboarding-Anforderungslinks laufen nach einem Monat ab.

Hinweis: Wenn Sie CRM-Zugriff auf ein ActiveCampaign-Konto gewähren, benötigen Sie eine API-URL und einen Schlüssel von Ihrem ActiveCampaign-Konto. Anweisungen zum Generieren des Schlüssels finden Sie im ActiveCampaign-Hilfeartikel Erste Schritte mit der API.

Der Anforderer erhält eine E-Mail, wenn die Onboarding-Anfrage abgeschlossen ist. Hootsuite Ads aktualisiert auch den Status der Anfrage im Collaboration Hub. Das Facebook-Anzeigenkonto und die Facebook-Seiten des Kunden stehen bei der Kampagnenerstellung zur Auswahl zur Verfügung.

  1. Öffnen Sie die E-Mail für die Onboarding-Anfrage (oder wählen Sie den direkten Link aus) und wählen Sie „Berechtigung jetzt erteilen“.
  2. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie dann Anfrage anzeigen aus.
  3. Wählen Sie Hinzufügen aus, um eine Verbindung mit Facebook herzustellen, geben Sie die Anmeldeinformationen des Facebook-Nutzers mit Zugriff auf das Anzeigenkonto und die Seiten ein, auf die Sie Zugriff gewähren, und wählen Sie dann Anmelden aus.
  4. Wählen Sie jedes Feld aus, wählen Sie die Anzeigenkonten und Seiten aus, auf die Sie Zugriff gewähren, und wählen Sie dann Assets verbinden aus.
  5. Wählen Sie Nächster Schritt aus.
  6. Wenn der Antragsteller Zugriff auf ein oder mehrere CRM-Konten angefordert hat, wählen Sie neben dem CRM Hinzufügen aus und wählen Sie dann Fortfahren aus.
  7. Melden Sie sich bei Ihrem CRM-Konto an und autorisieren Sie die Vernetzung.
  8. Wählen Sie Schließenaus.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 6-8 nach Bedarf, um mehrere Plattformen oder mehrere Konten auf derselben Plattform zu verbinden.
  10. Wählen Sie Nächster Schritt aus.

Konten, die durch Onboarding-Anfragen verbunden sind, haben den Wert „Nein“ unter „Verwaltet“, und diejenigen, die vom Hootsuite Ads-Kontoinhaber verbunden sind, haben den Wert „Ja“.

Verwalten von Onboarding-Anfragen

Sie können alle Ihre Onboarding-Anfragen anzeigen, um den Empfänger, den Status der verbundenen oder ausstehenden Person, das Anforderungsdatum und welche Konten erfolgreich verbunden wurden anzuzeigen.

  1. Wählen Sie auf der Homepage von Hootsuite Ads die Option Zusammenarbeit aus, und wählen Sie dann die Registerkarte Onboarding-Anfragen aus.
  2. Klicken Sie auf den Tab Onboarding-Anfragen, um die Details Ihrer Onboarding-Anfragen anzuzeigen.
  3. Wählen Sie Aktionen für eine ausstehende Anfrage an:
    • die Onboarding-E-Mail erneut zu senden;
    • den Onboarding-Link in Ihre Zwischenablage zu kopieren;
    • die Anfrage zu löschen.

    Wenn eines der Netzwerkkonten einen roten Punkt anzeigt, klicken Sie auf das Symbol, um den Fehler anzuzeigen.
    Facebook-Symbol mit rotem Punkt.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen