Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 24. März 2024

Verwalten von Kampagnengenehmigungen

Kampagnengenehmigungen sind ideal für Agenturen und vereinfachen die Kundeninteraktionen in Hootsuite Ads. Mit Kampagnengenehmigungen können Sie Kampagnenzusammenfassungen zur Genehmigung an Dritte senden, bevor sie veröffentlicht werden. Benutzer von Main Hootsuite Ads können die Anforderungs-E-Mails und Zielseiten, die an Kunden gesendet werden, umbrandmarken oder eine Genehmigung vorschreiben, bevor eine Kampagne vom Konto veröffentlicht werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für die Zusammenarbeit verwalten.

Hinweis: Sie können Kampagnengenehmigungen für Kampagnen senden, die in Hootsuite Ads oder in Facebook erstellt wurden.

Sie können die Genehmigung für Werbekampagnen von einem oder mehreren Dritten beantragen, bevor Sie sie veröffentlichen. Hauptbenutzer von Hootsuite Ads können die Genehmigung der Kampagne obligatorisch machen. Genehmiger können keine Änderungen an der Kampagne vornehmen, sie können sie nur genehmigen oder ablehnen.

Hinweis: Um die Genehmigung für eine in Facebook erstellte Kampagne zu beantragen, muss die Kampagne veröffentlicht und anschließend im Facebook Ads Manager pausiert werden. Wenn die Kampagne genehmigt wurde, wird sie veröffentlicht und wird automatisch ausgeführt.

Einzelgenehmigungen — Sie können die Anfrage senden E-Mail kann an mehr als einen Empfänger gesendet werden, aber nur eine Person kann die Kampagne genehmigen. Sobald eine Kampagne genehmigt wurde, ist der Link nicht mehr gültig, damit andere Empfänger die Kampagnenzusammenfassung anzeigen können. Sie können auch einzelne Genehmigungsanfragen mit einem direkten Link senden.

Mehrstufige Genehmigungen — Sie können die Genehmigung von mehreren Personen beantragen, aber der zweite Genehmiger erhält erst dann eine Genehmigungsanfrage, wenn der erste Genehmigende die Kampagne genehmigt hat. Ebenso erhält ein dritter Genehmiger keinen Genehmigungsantrag, bis der zweite Genehmigende die Kampagne genehmigt hat und so weiter. Die Kampagne wird veröffentlicht, sobald der letzte Genehmiger im Flow die Kampagne genehmigt hat. Wenn die obligatorische Kampagnengenehmigung aktiviert ist und ein Standardprüfer angegeben ist, ist die mehrstufige Genehmigungsoption deaktiviert.

Senden Sie eine Genehmigungsanfrage für eine Werbekampagne

  1. Wählen Sie auf der Seite Veröffentlichung der Kampagnenerstellung die Option Genehmigung beantragen aus.
  2. Wählen Sie Weiter zur Genehmigung beantragen aus, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
  3. Geben Sie eine Nachricht für Ihre Genehmiger ein.
  4. Wählen Sie Einzelgenehmigung oder Mehrstufige Genehmigung aus.
  5. Wählen Sie aus, welche Kampagnenelemente zur Genehmigung gesendet werden sollen (Budget, Creative und/oder Targeting).
  6. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Genehmiger ein.
  7. Mehrstufige Genehmigungen: Wählen Sie „Rezensionsschritt hinzufügen“ aus, um die E-Mails zusätzlicher Prüner einzugeben und die Kampagnenelemente auszuwählen, die sie anzeigen können.
  8. Einzelne Genehmigungen: Anstatt die Anfrage per E-Mail zu senden, können Sie die Anfrage über benutzerdefinierten Link teilen auswählen und dann Link abrufen auswählen, um den Link auf andere Weise freizugeben. Wenn der übergeordnete Benutzer Ihres Kontos einen Standardprüfer aktiviert hat, wird dieser Schritt möglicherweise nicht angezeigt.
  9. Wählen Sie E-Mail-Anfrage senden aus.

Wichtig: Sobald eine Kampagne zur Genehmigung gesendet wurde, können Sie sie nicht mehr bearbeiten.

Senden Sie eine Genehmigungsanfrage für eine Facebook Ads Manager-Kampagne

  1. Wählen Sie auf der Homepage von Hootsuite Ads die Option Zusammenarbeit aus, und wählen Sie dann die Registerkarte Kampagnengenehmigungen aus.
  2. Wählen Sie unter In Facebook erstellte Kampagnen das erste Feld aus, um ein Anzeigenkonto auszuwählen, und wählen Sie dann das zweite Feld aus, um nach der Kampagne zu suchen.
  3. Wählen Sie bei ausgewählter Kampagne die Option Genehmigung anfordern aus.
    Registerkarte Zusammenarbeit mit Optionen für Kampagnengenehmigungen.
  4. Geben Sie eine Nachricht ein, die mit der Genehmigungsanfrage gesendet werden soll.
  5. Wählen Sie Einzelgenehmigung oder Mehrstufige Genehmigung aus.
  6. Wählen Sie aus, welche Kampagnenelemente zur Genehmigung gesendet werden sollen (Budget, Creative und/oder Targeting).
  7. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
  8. Mehrstufige Genehmigungen: Wählen Sie „Rezensionsschritt hinzufügen“ aus, um die E-Mails zusätzlicher Prüner einzugeben und die Kampagnenelemente auszuwählen, die sie anzeigen können.
  9. Einzelne Genehmigungen: Anstatt die Anfrage per E-Mail zu senden, können Sie die Anfrage über benutzerdefinierten Link teilen auswählen und dann Link abrufen auswählen, um den Link auf andere Weise freizugeben. Wenn der Hauptbenutzer Ihres Hootsuite Ads-Kontos einen Standardprüfer aktiviert hat, wird dieser Schritt möglicherweise nicht angezeigt.
  10. Wählen Sie E-Mail-Anfrage senden aus.

Genehmigen oder Ablehnen einer Kampagne

In den folgenden Anweisungen werden die Schritte beschrieben, die Ihr Kunde zum Ausfüllen einer Kampagnengenehmigungsanfrage erforderlich ist.

Genehmiger müssen Genehmigungsanfragen (über einen direkten Link oder eine E-Mail, die von Hootsuite Ads gesendet wird) von einem Desktop-Computer aus öffnen, anzeigen und Maßnahmen ergreifen. Kampagnengenehmigungen werden auf Mobilgeräten nicht unterstützt.

Hinweis: Die interaktiven Anzeigenvorschauen in der Genehmigungsanfrage laufen nach 24 Stunden ab, und Genehmigungslinks laufen nach einem Monat ab.
  1. Öffnen Sie die E-Mail zur Genehmigungsanfrage (oder wählen Sie den direkten Link aus) und wählen Sie Kampagne jetzt überprüfen aus.
  2. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie dann Kampagne überprüfen aus.
  3. Überprüfen Sie die Kampagnenzusammenfassung.
  4. Um die Kampagne zu genehmigen, wählen Sie Genehmigen und veröffentlichen aus. Hootsuite Ads sendet die Kampagne sofort zur Überprüfung und Veröffentlichung an Facebook.
  5. Um die Kampagne abzulehnen, wählen Sie Ablehnen aus, geben Sie dann einen Kommentar für den Antragsteller ein, in dem der Grund für die Ablehnung erläutert wird, und wählen Sie dann Kampagne ablehnen aus.

Der Antragsteller erhält eine E-Mail, in der bestätigt wird, dass der Genehmigungsantrag vollständig ist und ob die Kampagne genehmigt und veröffentlicht oder abgelehnt wurde. Der Status der Kampagne wird auch im Collaboration Hub aktualisiert.

Verwalten von Genehmigungsanfragen

Genehmigungsanfragen können den Status „Ausstehend“, „Genehmigt“ oder „Abgelehnt“ haben. In diesem Tab sehen Sie auch, wann eine Anfrage zuletzt aktualisiert wurde, welche E-Mail-Adressen ausstehende Anfragen haben oder Anfragen abgelehnt haben und bei welchem Schritt sich eine Kampagne mit mehrstufigem Genehmigungsablauf befindet.

  1. Wählen Sie auf der Homepage von Hootsuite Ads die Option Zusammenarbeit aus, und wählen Sie dann die Registerkarte Kampagnengenehmigungen aus.
  2. Wählen Sie Aktionen für eine ausstehende Kampagne aus, um:
    • die Anfrage-E-Mail erneut zu senden;
    • den Genehmigungslink abzurufen (für Einzelgenehmigungen);
    • die Genehmigungsanfrage aufzuheben und die Kampagne zu veröffentlichen (nicht möglich, wenn Genehmigungen für das Konto verpflichtend sind);
    • die Anfrage zu löschen.

    Abgelehnte Kampagnen werden als Entwürfe gespeichert, sodass Sie sie bearbeiten und zur Genehmigung erneut senden können. Wählen Sie Nachricht in einer abgelehnten Kampagne anzeigen aus, um die Notiz des Genehmiger anzuzeigen, und wählen Sie dann den Kampagnennamen aus, um die Kampagne im Bearbeitungsmodus zu öffnen.

    Das erneute Versenden einer abgelehnten Kampagne zur Genehmigung erstellt einen zweiten Genehmigungsantrag. Der ursprünglich abgelehnte Antrag verbleibt in Ihrer Liste mit Genehmigungsanträgen.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen