Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 10. November 2021

Löschen Sie einen Kontakt in Sparkcentral

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) regelt, wie personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gelöscht werden müssen. Es beinhaltet das" Recht, vergessen zu werden," was bedeutet, dass Organisationen personenbezogene Daten löschen müssen, wenn eine Person dies anfordert.

Administratoren können diese Anfragen in Sparkcentral bearbeiten, indem sie den Kontakt löschen. Wenn ein Kontakt gelöscht wird, werden sein Konversationsverlauf, seine Anhänge und Kontaktattribute dauerhaft aus Sparkcentral entfernt. Wenn die Person erneut mit Ihnen kommuniziert, wird sie als neuer Kontakt angezeigt.

Einen Kontakt löschen

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf alle Kanäle haben.
  2. Verwenden Sie im geteilten Posteingang das Feld Unterhaltungen durchsuchen, um den Kontakt zu finden.
  3. Wählen Sie den Benutzer aus, und wählen Sie dann auf der Registerkarte Kontakt unter dem Namen des Kontakts die Option Löschen aus.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie einen Hinweis zur Kontakt-Identität ein, um festzustellen, welcher Kontakt gelöscht wurde.
  5. Wählen Sie Löschen. Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt.

Gelöschte Kontaktinformationsprotokolle suchen

Wenn Sie einen Kontakt löschen, erstellt Sparkcentral ein Protokoll des Löschereignisses. So zeigen Sie ein Protokoll an:

  • Gehen Sie zu Einstellungen, erweitern Sie &Datenschutz und wählen Sie dann Gelöschte Kontakte aus.

Sie können die Informationen zu Kontakthinweisen, die Plattform des gelöschten Kontakts, das Löschdatum und den Administrator überprüfen, der den Kontakt gelöscht hat.