Updates zum Teilen von Inhalten zwischen Amplify und Instagram – 24.02.20


Ab 31. März 2020 stellt Instagram die alte API (Application Programming Interface) vollständig ein. Derzeit werden persönliche Instagram-Profile in Hootsuite noch von dieser alten API unterstützt. Für die Arbeit mit Amplify ergeben sich folgende Konsequenzen:

  • Eine Authentifizierung zwischen Amplify und den Instagram-Profilen der Benutzer ist künftig nicht mehr erforderlich. Infolgedessen werden bei Aktualisierung auf die neueste Version der Amplify-App alle Verbindungen zu Instagram entfernt.

    Alle auf Instagram geteilten Amplify-Inhalte werden weiterhin mithilfe eines manuellen Workflows über die mobile Instagram-App verwaltet. Dies gilt sowohl für persönliche als auch Unternehmensprofile auf Instagram.

  • Auf Instagram geteilte Inhalte werden in den Statistiken in der Amplify-App bzw. in Amplify-Analysen weder bei der Anzahl der Benutzer noch der Anzahl der Inhalte berücksichtigt.

  • Auf Instagram geteilte Amplify-Inhalte werden nicht mehr mit einem Häkchen aktualisiert, um anzuzeigen, dass sie bereits geteilt wurden.