Für Facebook-Gruppen muss erneut eine Verbindung hergestellt werden – 01.08.2018

  

Um die Daten sowie die Privatsphäre seiner Nutzer zu schützen, hat Facebook einen Genehmigungsprozess für Apps implementiert, die mit Facebook-Gruppen verbunden sind.

Infolgedessen müssen alle mit dem Hootsuite Dashboard verbundenen Facebook-Gruppen bis zum 1. August 2018 mit einem zusätzlichen Schritt erneut authentifiziert werden. Nach diesem Datum funktionieren die Gruppen-Funktionen nicht mehr und geplante Nachrichten können nicht mehr veröffentlicht werden, bis die folgenden Schritte von einem Administrator der Facebook-Gruppe durchgeführt werden.

So können Sie Facebook-Gruppen weiterhin in Hootsuite verwalten

Zunächst muss ein Administrator der Facebook-Gruppe in den Einstellungen der Gruppe auf Facebook Hootsuite als autorisierte App zu der Gruppe hinzufügen. Anschließend muss die Gruppe erneut mit dem Hootsuite Dashboard verknüpft werden.

Auf Facebook:

  1. Gehen Sie auf Facebook zu der gewünschten Gruppe, klicken Sie unter dem Coverfoto auf … mehr und wählen Sie anschließend Gruppeneinstellungen bearbeiten aus.
  2. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Apps” und klicken Sie anschließend auf Apps hinzufügen.
  3. Wählen Sie Hootsuite aus der Liste aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf Fertig.

In Hootsuite:

  1. Klicken Sie auf diesen Link, um sich eine Liste aller Facebook-Gruppen anzeigen zu lassen, die erneut von Ihnen authentifiziert werden müssen.
  2. Klicken Sie auf Erneut authentifizieren, geben Sie die Facebook-Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) für den entsprechenden Facebook-Benutzer, der Administrator der Gruppe sein muss, ein und klicken Sie anschließend auf Einloggen.
  3. Wiederholen Sie diese Vorgehensweise für alle mit Hootsuite verbundenen Gruppen.