Markeninhalte auf Facebook markieren

  

Verifizierte Facebook-Seiten, (mit dem blauen Verifizierungsbanner) die in ihren Beiträgen explizit oder implizit ein Drittprodukt bzw. eine Drittmarke oder einen Sponsor darstellen, müssen die Richtlinien bezüglich Markeninhalten von Facebook einhalten. Dazu gehört das Markieren des Dritten im Nachrichteneingabefeld mithilfe des Markeninhaltstools.

Die andere Marke erhält eine Facebook-Benachrichtigung über die Erwähnung in Ihrem Beitrag. Die Markeninhaber können Ihren Beitrag auch auf der eigenen Seite teilen, das Engagement in Facebook-Insights verfolgen und den Beitrag auf Facebook hervorheben.

Markeninhalte werden derzeit nicht in der mobilen Version oder im Bulk Composer unterstützt.

Markeninhalte markieren

  1. Wählen Sie oben links im Profile Picker die verifizierte Facebook-Seite (mit einem blauen Verifizierungsabzeichen) aus, auf der der Beitrag veröffentlicht werden soll.
  2. Klicken Sie auf Nachricht verfassen und geben Sie dann die Nachricht ein.
  3. Klicken Sie auf Markeninhalt und geben Sie den Namen der Marke oder der Facebook-Seite des Produkts ein.
  4. Wählen Sie die Seite aus der angezeigten Liste.

Der veröffentlichte Facebook-Beitrag zeigt den Namen Ihrer Seite „–mit dem markierten Markennamen“ über dem Beitrag.

Facebook-Beiträge mit Markeninhalten, die gleichzeitig an andere soziale Netzwerke gesendet werden, erscheinen dort ohne die Markeninhaltsmarkierung.

Klicken Sie rechts neben der Markierung auf „Entfernen“ x, um die Markierung des Markeninhalts aus dem Beitrag zu entfernen.

tip.png Speichern Sie Beiträge mit Markeninhalten in Ihren Entwürfen oder in einer Inhalte-Bibliothek (Enterprise).

important_icon_37x44.png Nur Seiten mit dem blauen Verifizierungsabzeichen müssen die Richtlinien für Markeninhalte einhalten. Folglich funktioniert das Tool für das Taggen von Markeninhalten nicht bei Seiten mit einem grauen Verifizierungsabzeichen.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 10 fanden dies hilfreich