Veröffentlichen oder planen Sie ein Video auf YouTube

  

Veröffentlichen oder planen Sie ein Video für einen YouTube-Kanal aus Ihrem Hootsuite Dashboard heraus. Nachdem ein Video auf YouTube veröffentlicht wurde, können Sie es in Ihren anderen Social-Media-Netzwerken teilen.Zur Veröffentlichung von Videos auf einem YouTube-Kanal benötigen Teammitglieder mindestens Editor-Zugriffsberechtigungen für das Social-Media-Netzwerk.

Beachten Sie, dass das Veröffentlichen auf YouTube im Unterschied zu anderen Workflows mit dem alten statt dem neuen Composer ausgeführt wird.

Anforderungen für Videodateien:

  • Dateityp: mp4, m4v
  • Dateigröße: max. 1 GB
  • Videolänge: max. 15 Minuten (verifizierte Konten können bis zu 11 Stunden lange Videos hochladen) Erfahren Sie mehr und verifizieren Sie Ihr Konto hier
  • Seitenverhältnis: 16:9; falls nicht im Verhältnis 16:9 vorliegend, fügt YouTube Ihrem Video automatisch schwarze Balken an den Seiten bzw. unten und oben hinzu, damit es ohne Beschneiden oder Verzerrung angezeigt wird.

Formatierungs-Tags können auch benutzt werden, um bei der Veröffentlichung die Darstellung und das Format eines Videos zu ändern. Weitere Informationen finden Sie hier

So veröffentlichen oder planen Sie ein Video auf YouTube

tip.png Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihr Kanal als soziales Netzwerk hinzugefügt ist. 

  1. Klicken Sie auf den grünen Pfeil neben „Neuer Beitrag“ und wählen Sie anschließend Alten Composer öffnen aus.
    Open_legacy_composer.png
  2. Klicken Sie auf Medien anhängen Attach_media.png. Zum Veröffentlichen auf YouTube brauchen Sie kein Social-Media-Netzwerk auszuwählen. YouTube-Kanäle werden im Social-Media-Picker gar nicht angezeigt.
  3. Klicken Sie auf den Reiter YouTube-Video.
  4. Klicken Sie auf Eine Datei zum Hochladen auf YouTube auswählen, wählen Sie die Videodatei aus und klicken Sie dann auf Öffnen, oder ziehen Sie eine Videodatei mit der Drag-and-Drop-Funktion in das gepunktete Feld.
    Attach_a_YouTube_video.png
  5. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü oben links den YouTube-Kanal, auf dem Sie
    veröffentlichen möchten.Publish_to_YouTube.png
  6. Geben Sie für Ihr Video einen Titel in das Titelfeld ein.
  7. Optional: Geben Sie eine Videobeschreibung ein, vergeben Sie Tags oder wählen Sie eine Kategorie aus dem Dropdown-Menü.
    Tags verbessern die Auffindbarkeit Ihres Videos. Die Tags werden nicht öffentlich angezeigt.
  8. Optional: Verifizierte Kanäle können mit der linken oder rechten Pfeiltaste ein Vorschaubild unter der Videovorschau auswählen.
  9. Wählen Sie im Dropdown-Menü Datenschutz eine Datenschutzeinstellung aus.
  10. Optional: Planen Sie die spätere Veröffentlichung von Videos, die „Privat“ oder „Nicht aufgeführt“ sind; klicken Sie auf den Umschalter Für Veröffentlichung planen, wählen Sie Uhrzeit und Datum und klicken Sie anschließend auf Festlegen.
  11. Klicken Sie oben rechts auf Fertig/Jetzt veröffentlichen/Vorausplanen.Wenn Ihr Video erfolgreich veröffentlicht oder vorausgeplant wurde, wird ein Einbettungscode angezeigt, den Sie in Ihre Webseite einbinden können, sowie die YouTube-URL, die Sie in Ihren sozialen Netzwerken teilen können.
  12. Klicken Sie auf Über Hootsuite teilen, um die Video-URL in das Nachrichteneingabefeld einzugeben und sie wie gewohnt über Ihre weiteren Social-Media-Netzwerke zu teilen.
    Share_via_Hootsuite.png

important_icon_37x44.png Ein Video kann nicht mehr als einmal auf dem gleichen YouTube-Kanal hochgeladen werden.YouTube entfernt duplizierte Videos.

Alle veröffentlichten oder vorausgeplanten Videos erscheinen unmittelbar in Ihrem Stream „Meine Videos“. Beachten Sie, dass Vorschaubilder nur für nicht aufgeführte und öffentliche Videos angezeigt werden. Wenn Sie aber direkt bei YouTube angemeldet sind, können auch private Videos innerhalb Ihres Dashboards angeschaut werden.

Sie interessieren sich für YouTube Analytics? Beobachten und verfolgen Sie Ihre Videos und Kanäle mit den YouTube Analytics-Apps, die im App-Verzeichnis verfügbar sind. Bitte beachten Sie, dass es wie auch nativ bei YouTube.com mehrere Tage dauern kann, bis alle Daten in Analytics übernommen werden.