Hinzufügen, Ändern oder Entfernen benutzerdefinierter URL-Parameter

  

Bei allen Tarifen ab Hootsuite Pro können Sie Link-Parameter nutzen. Diese ermöglichen Ihnen das Nachverfolgen von Analytics für bestimmte URLs, die Sie in Ihren sozialen Netzwerken teilen. Parameter werden normalerweise zur Kampagnenüberwachung verwendet. Außerdem lässt sich damit verfolgen, über welche Links in den sozialen Medien der meiste Traffic generiert wird. Sie können benutzerdefinierte Parameter wahlweise manuell anwenden oder aber standardmäßige Parameter-Voreinstellungen für jeden gekürzten Link anwenden. Tracken Sie Ihre Links nativ mit Google Analytics. Benutzerdefinierte URL-Parameter können jederzeit gelöscht werden.

So fügen Sie benutzerdefinierte Parameter zu einer URL hinzu

  1. Klicken Sie innerhalb des Nachrichteneingabefelds mit der Maus an die Stelle, an der Sie die gekürzte URL einfügen möchten.
  2. Klicken Sie auf „Link einfügen“, fügen Sie eine URL ein und klicken Sie danach auf „Erweitert.
  3. Klicken Sie auf „Voreinstellung auswählen“ und wählen Sie dann „Neue Voreinstellung erstellen“ oder „Google Analytics“ (Standardvoreinstellung) aus.
  4. Geben Sie die URL-Parameter und ihre Werte ein (unten erfahren Sie mehr über die verschiedenen Optionen). Klicken Sie auf „Weiteren Parameter hinzufügen“, um weitere Felder für Parameter hinzuzufügen.
  5. Optional: Markieren Sie „Beim Erstellen gekürzter Links immer anwenden“.
  6. Klicken Sie auf „Parameter anwenden“.
  7. Klicken Sie auf „Kürzen“, um die URL mit Parametern zur Nachricht hinzuzufügen.

So können Sie benutzerdefinierte URL-Parameter löschen oder ändern

  1. Klicken Sie im Nachrichteneingabefeld auf „Link einfügen“.
  2. Klicken Sie auf „Erweitert.
  3. Wählen Sie aus dem Drop-down-Menü eine Parameter-Voreinstellung aus.
  4. Klicken Sie auf „Voreinstellung löschen“, fügen Sie neue Parameter und Werte zu der Voreinstellung hinzu, oder klicken Sie auf „LöschenDelete contact from list30x30.png neben einem bestimmten Parameter.
  5. Klicken Sie auf OK.

Optionen für URL-Parameter

Die nachfolgende Tabelle zeigt die fünf Optionen für URL-Parameter und wie sie verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass die Quelle der Kampagne immer verwendet werden sollten.

Kampagnenquelle
(erforderlich)
utm_source
Das soziale Netzwerk, die Suchmaschine, der Newsletter-Name oder eine andere Quelle, die zu Traffic führt.
Name der Kampagne
utm_campaign
Der spezifische Name der Kampagne oder die Aktion für die Keyword-Analyse.
Medium der Kampagne
utm_medium
Das Werbe- oder Marketingmedium oder die Art von geteiltem Inhalt, z. B. ein Blog-Beitrag. In diesem Fall in der Regel ein bestimmtes Social Media-Profil.
Kampagnen-Content
utm_content
Wird für die Unterscheidung zwischen ähnlichem Content in Anzeigen oder Links verwendet, die auf dieselbe URL verweisen. Für Content-orientierte Anzeigen und A/B-Tests.
Zeitraum der Kampagne
utm_term
Wird für das Verfolgen von bezahlten Keywords genutzt.
War dieser Beitrag hilfreich?
27 von 39 fanden dies hilfreich