Einrichten eines HootFeed

  

Ein HootFeed lässt sich in nur wenigen Sekunden einrichten. HootFeed ist ein Live-Twitter-Stream, der auf Leinwänden und Screens bei Veranstaltungen angezeigt werden kann und so die Gäste zur Interaktion mit dem Feed anregt.

HootFeed ist für Bildschirme mit einer Größe ab 30 Zoll optimiert und funktioniert am besten im Browser Google Chrome. HootFeed wird automatisch aktualisiert, sodass alle sieben Sekunden neue Tweets angezeigt werden (sofern vorhanden).

So richten Sie einen HootFeed ein

  1. Öffnen Sie im Browser hootsuite.com/hootfeed.
  2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und mindestens ein Schlagwort ein, nach dem gesucht werden soll.
  3. Optional: Klicken Sie auf den Profanitätenfilter, um ihn ein- bzw. auszuschalten.
  4. Optional: Klicken Sie auf den Button „Anpassen“, um die benutzerdefinierte Anpassung ein- bzw. auszuschalten. Fahren Sie mit Schritt 7 fort, wenn Sie keine Anpassungen vornehmen möchten.
  5. Geben Sie den Namen Ihrer Firma ein oder klicken Sie auf „Logo hochladen“, um ein Bild von Ihrem Gerät auszuwählen.
  6. Klicken Sie auf die Quadrate, um Hintergrund- und Textfarbe für den HootFeed auszuwählen.
  7. Klicken Sie auf „Starten“.
  8. Geben Sie Ihre Twitter-Anmeldeinformationen ein und autorisieren Sie HootFeed für das Streaming von Tweets von Ihrem Twitter-Konto.

tip.png Ihre HootFeed-URL wird im Feed rechts oben angezeigt.

War dieser Beitrag hilfreich?
5 von 8 fanden dies hilfreich