Links kürzen und individuelle Link-Vorschauen erstellen

  

Kürzen von Links

Kürzen Sie Links (URLs) in Social Media-Beiträgen, um Zeichen einzusparen und Ihre Beiträge aufgeräumter erscheinen zu lassen. Das Hootsuite Dashboard verwendet standardmäßig den Kurz-URL-Dienst Ow.ly. Dieser erfasst Klick-Statistiken, die dann in Hootsuite Analytics eingesehen werden können. Beachten Sie, dass Links auf Twitter immer 23 Zeichen in Anspruch nehmen.

Der Kurz-URL-Dienst Ow.ly hat keinen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierungsstrategien auf Ihrer Website. Da jede verkürzte URL wie eine 301-Weiterleitung reagiert, werden Sichtbarkeit und Webseiten-Ranking auf Ihre Seite weitergeleitet.

Professional-Tarife und die darüber eingestuften Tarife haben die Option, über das alte Nachrichteneingabefeld verkürzten Links auch benutzerdefinierte URL-Parameter hinzuzufügen. Alle Nutzer können im Composer benutzerdefinierte Parameter hinzufügen. Team-, Business- und Enterprise-Kunden können zur Verwendung als Kurz-Links auch eine Wunsch-URL einrichten, anstatt Ow.ly zu verwenden.

Einen Link im Composer kürzen

  1. Fügen Sie einen Link in das Textfeld des Composers ein. Unterhalb des Feldes erscheint ein Link-Menü.
  2. Klicken Sie auf Mit Ow.ly kürzen. Der gekürzte Link wird rechts in Ihrer Beitragsvorschau angezeigt. Wenn der Beitrag auf mehreren sozialen Netzwerken veröffentlicht wird, wird für jeden Post ein einzigartiger Ow.ly-Link generiert.
  3. Organisationsmitglieder: Um einen Wunsch-URL- oder sonstigen externen Kurz-URL-Dienst anzuwenden, der für Ihre Organisation eingerichtet wurde, klicken Sie auf Tracking hinzufügen, anstatt auf „Mit Ow.ly kürzen“. Klicken Sie anschließend auf Anpassen, um aus einer Liste von verfügbaren Kurz-URL-Diensten auszuwählen. Klicken Sie auf Anwenden.

important_icon_37x44.png Beachten Sie, dass gekürzte Links nicht übernommen werden, wenn Vorlagen aus der Inhalte-Bibliothek gespeichert werden. In diesem Fall wird der vollständige Link gespeichert. Voreinstellungen und Kurz-URL-Dienste müssen bei der Veröffentlichung der Vorlage angewandt werden.

Klicken Sie hier für weitere Details über das Veröffentlichen mit dem Composer

So kürzen Sie einen Link im alten Composer

  1. Klicken Sie innerhalb des Nachrichteneingabefelds mit der Maus an die Stelle, an der Sie den gekürzten Link einfügen möchten.
  2. Klicken Sie auf Link einfügen.
  3. Fügen Sie den Link ein und klicken Sie anschließend auf Kürzen.

Ändern des standardmäßig verwendeten Kurz-URL-Dienstes

  1. Klicken Sie im alten Composer auf Link hinzufügen und dann auf Erweitert Advanced_link.png.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Kurz-URL-Dienst aus dem Drop-down-Menü den standardmäßig verwendeten Kurz-URL-Dienst aus und klicken Sie dann oben rechts auf das X , um das Feld „Erweitert“ zu schließen. Wunsch-URLs werden hier denjenigen Team-Mitgliedern angezeigt, denen die Berechtigung zu deren Verwendung gewährt wurde.

Diese Einstellung wird nach der Abmeldung aus dem Hootsuite Dashboard gespeichert.

Link-Vorschauen und -Fehlerbehebung

Wenn Social Media-Posts einen Link zu einer Website beinhalten, werden sie oft als Link-Vorschau angezeigt. Die Vorschau ist eine Zusammenfassung der Inhalte, die auf der Zielseite gefunden werden. Meistens besteht sie aus einem Titel, einer Beschreibung und einem Bild. Twitter und LInkedIn können gekürzte YouTube- oder Vimeo-Links beinhalten, die auf abspielbare Link-Vorschauen verweisen.

Link-Vorschauen werden automatisch generiert. Jedoch ruft jedes soziale Netzwerk diese Informationen auf unterschiedliche Weise von der verlinkten Webseite ab. Dies bedeutet, dass die daraus resultierende Link-Vorschau für einen gegebenen Link nicht auf jedem sozialen Netzwerk gleich aussehen wird.

Beim Erstellen eines Beitrags kann folgende Fehlermeldung erscheinen: „Es konnte keine Link-Vorschau erstellt werden)
no_link_preview.png

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn das System die Metadaten in der zur Verfügung gestellten URL nicht lesen und somit keine Link-Vorschau generieren kann. Stellen Sie zunächst sicher, dass die fragliche URL auch tatsächlich auf eine veröffentlichte Seite verweist. Es kann keine Link-Vorschau generiert werden, bis die Website oder der Artikel online ist und für die Allgemeinheit zugänglich gemacht wurde.

Wenn Sie sich darüber vergewissert haben, dann lesen Sie weiter unten, wie Sie Ihren Link für die verschiedenen sozialen Netzwerke optimieren können.

Twitter

Link-Vorschauen werden nur in Tweets dargestellt, wenn für die Webseite Twitter-Karten aktiviert sind. Um zu überprüfen, ob die von Ihnen verlinkte Seite eine Twitter-Karte hat und zu sehen, wie die Vorschau analog dazu aussehen wird, geben Sie bitte den Link in den Twitter Card Validator ein.

Um zu gewährleisten, dass Ihr Tweet ein Bild enthält, können Sie selbst eines anhängen oder eines der vorgeschlagenen Bilder auswählen, die der Composer über den entsprechenden Link abgerufen hat. Beachten Sie jedoch, dass das Anhängen eines Bildes die Vorschau überschreiben wird, sofern der Link über eine Twitter-Karte verfügt. Der veröffentlichte Tweet wird einen klickbaren Link und ein separates, hochgeladenes Bild enthalten.

Hinweis: Über Twitter-Karten generierte Link-Vorschauen werden nativ auf Twitter veröffentlicht, erscheinen jedoch nicht in den Hootsuite-Streams.

Weitere Informationen über Twitter-Karten und wie Sie diese zu Ihrer Webseite hinzufügen.

LinkedIn

Beiträge auf LinkedIn generieren Link-Vorschauen, die auf den Daten basieren, die LinkedIn von jeder Webseite abruft. Diese Vorschauen können jedoch im Rahmen der Veröffentlichung angepasst werden.

Um vorab zu sehen, wie genau die Link-Vorschauen auf LinkedIn aussehen werden, fügen Sie einen Link in den Post Inspector von LinkedIn ein. Hier sehen Sie, ob auf der angezeigten Seite noch irgendwelche Daten fehlen. Entspricht die Link-Vorschau Ihren Vorstellungen?

Facebook

Beiträge auf Facebook generieren Link-Vorschauen, die auf den Open Graph Meta-Tags (z. B. og:image) beruhen, die der Link-Scraper von Facebook von jeder Webseite abruft. Falls diese Tags fehlen oder unvollständig sind, wird auch die Link-Vorschau unvollständig sein. Beachten Sie, dass bei der nativen Verlinkung solcher Seiten auf Facebook die Plattform versuchen wird, die leeren Felder mit den verfügbaren Daten zu füllen. Link-Vorschauen können daher abweichend dargestellt werden.

Geben Sie einen Link in den Debugger von Facebook ein, um zu sehen, wie dessen Vorschau bei Veröffentlichung auf Facebook aussehen wird. Das Tool wird fehlende Meta-Tags melden und alles, was auf Ihrer Webseite behoben werden muss, damit eine vollständige Link-Vorschau angezeigt werden kann.

Schauen Sie sich Facebooks Dokumentation an, um zu gewährleisten, dass Ihre Webseite für die Generierung optimaler Link-Vorschauen eingerichtet ist.

Sollte die Link-Vorschau nicht funktionieren, kann es sein, dass Link-Scraper von Facebook den Link, den Sie teilen wollen, noch nicht gefunden hat. Dies kann passieren, wenn die URL erst vor Kurzem veröffentlicht wurde. Warten Sie ca. eine Stunde und versuchen Sie erneut, Ihren Beitrag zu verfassen.

Wenn Sie über eine Drittanbieterplattform wie Hootsuite Beiträge auf Facebook veröffentlichen, beachten Sie, dass keine auf Facebook bezogenen Link-Vorschauen – wie Events – angezeigt werden.

Link-Vorschauen anpassen

Link-Vorschauen von Beiträgen auf Facebook-Seiten können angepasst werden, wenn:

  1. Der geteilte Link von Ihrer eigenen Webseite stammt.
  2. Die Webseiten-Domain durch den Domain-Verifizierungsprozess von Facebook bestätigt wurde.
  3. Eine Zuordnung der Facebook-Seite mit der im Facebook Business Manager verifizierten Domain erfolgt ist.

So passen Sie eine Link-Vorschau für LinkedIn oder Facebook im Composer an

Nach der Eingabe eines Links wird automatisch eine Link-Vorschau generiert.

  1. Klicken Sie unter der Link-Vorschau auf Anpassen.
  2. Falls von der Webseite mehr als ein Bild abgerufen wurde, wählen Sie eine der Optionen aus oder klicken Sie alternativ auf Bild ersetzen Replace_image.png, um Ihr eigenes hochzuladen. Bilder können maximal 5 MB groß sein und müssen im Format .jpg, .jpeg, .gif oder .png vorliegen. Für Link-Vorschauen können keine Bilder aus der Inhalte-Bibliothek verwendet werden.
  3. Klicken Sie auf den Titel oder die Beschreibung, um den entsprechenden Text zu bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Um eine Link-Vorschau komplett zu ersetzen und statt dessen ein Bild hochzuladen, klicken Sie auf Die Link-Vorschau durch eine Mediendatei ersetzen.

Link-Vorschauen für LinkedIn müssen ein Vorschaubild, einen Titel und eine Beschreibung enthalten. Auf Facebook ist mindestens ein Vorschaubild erforderlich. Falls eines dieser Elemente bei Ihrer Link-Vorschau im Rahmen der Beitragsveröffentlichung fehlt, wird das soziale Netzwerk die fehlenden Daten eigenständig ergänzen.

So passen Sie eine Link-Vorschau für LinkedIn oder Facebook im alten Composer an

Nach dem Kürzen oder Einfügen eines Links im alten Composer wird automatisch eine Link-Vorschau generiert.

  1. Falls von der Website mehr als ein Bild abgerufen wurde, klicken Sie auf die Pfeile auf dem Vorschaubild, um eines davon auszuwählen. Alternativ können Sie auch auf Bild ersetzen  klicken, um selbst eines hochzuladen. Bilder können maximal 5 MB groß sein und müssen im Format .jpg, .jpeg, .gif oder .png vorliegen. Für Link-Vorschauen können keine Bilder aus der Inhalte-Bibliothek verwendet werden.
  2. Klicken Sie auf den Titel oder die Beschreibung, um den entsprechenden Text zu bearbeiten.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
234 von 283 fanden dies hilfreich