Eingehende Beiträge mit Tags versehen (Business oder Enterprise)

  

Nutzer von Hootsuite Business und Enterprise können in ihren Streams eingehende Beiträge mit Tags versehen und dann die eingehenden Nachrichten mit Hootsuite Analytics nach Art analysieren. Beachten Sie, dass in Analytics nur Daten für öffentliche Beiträge abgerufen werden. Unveröffentlichte oder Dark Posts werden nicht unterstützt.
Ausgehende Nachrichten können auch über den Composer getaggt werden.

Personen mit Superadmin-, Admin- oder einer organisationsspezifischen Berechtigung zur „Verwaltung von Nachrichtentags“ können neue Tags zur Verwendung in Streams erstellen. Verwalten Sie Tags in der Tag-Bibliothek.

Eingehende Beiträge taggen

  1. Wählen Sie im Startmenü Streams  aus.
  2. Gehen Sie in Ihrem Stream zum eingehenden Beitrag, klicken Sie auf Mehr unterhalb des Beitrags und dann auf Tag hinzufügen.
  3. Wählen Sie eine Organisation aus der Dropdown-Liste aus, klicken Sie auf Tag eingeben, um ein vorhandenes Tag auszuwählen, oder geben Sie ein neues Tag ein und klicken Sie dann auf Tag „Tagname“ erstellen.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Auf eingehende Beiträge angewendete Tags erscheinen im Stream in Beiträgen auf Twitter, Facebook, Instagram und LinkedIn.

Über Ihre Analytics-Pinnwände können Sie Kennzahlen zu eingehenden Facebook- und Twitter-Beiträgen nach Tag filtern. Zudem können Sie Antwort- und Lösungszeiten Ihres Support-Teams mit Tags und Zuweisungen über die Team-Kennzahlen im Analytics-Bereich messen.

Anstatt zahlreiche Beiträge einzeln mit Tags zu versehen, können Sie viel Zeit sparen, indem Sie im Automatisierungstool eine automatisierte Tag-Aktion einrichten.

War dieser Beitrag hilfreich?
9 von 14 fanden dies hilfreich