Eine Wunsch-URL hinzufügen, teilen oder löschen

  

Eine Vanity-URL ist eine gekürzte, personalisierte Internet-Domain, die Sie bei einem zugelassenen Registrar für Domain-Namen erwerben müssen. Diese individuellen Kurz-URLs können statt ow.ly-Links im Hootsuite-Dashboard verwendet werden. Diese Funktion ist nur für die Tarife Team, Business oder Enterprise verfügbar.

Bevor Sie eine Vanity-URL hinzufügen

  • Ihr Hootsuite-Konto muss über eine Organisation mit Teams und sozialen Netzwerken verfügen. Nur Superadmins einer Organisation können Vanity-URLs hinzufügen und Teams ihre Verwendung erlauben. Falls Ihr Konto über einen Team-Tarif geführt wird, Sie jedoch keine weiteren Teammitglieder haben, befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Organisation zu erstellen.
  • Sie müssen bei einem zugelassenen Registrar für Domain-Namen eine Vanity-URL erwerben. Dies muss eine Domain sein, die derzeit nicht für eine aktive Website verwendet wird. Mehr dazu
  • Sie benötigen Ihre eigene Website für die Root-Weiterleitung.

important_icon_37x44.png Vergewissern Sie sich, dass Ihre Vanity-URL nicht von einem anderen Service wie Gigya oder bit.ly genutzt wird, da Änderungen an Vanity-URLs dazu führen können, dass bestehende Links für andere Integrationen, die diese verwenden, zerstört werden.

So fügen Sie eine Vanity-URL zu Hootsuite hinzu

  1. Klicken Sie oben rechts im Dashboard auf Ihr Profilbild (standardmäßig Newprofileicon.png) und wählen Sie dann die Option Konto & Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie in der Liste „Einstellungen“ den Eintrag Vanity-URLs aus.
  3. Klicken Sie auf Neue Vanity-URL hinzufügen Add new vanity URL.png.
  4. Geben Sie in das erste Feld http:// gefolgt von Ihrer Vanity-URL ein.
  5. Geben Sie in das zweite Feld http:// oder https:// gefolgt von einer URL ein, die Sie als Root-Redirect-URL verwenden möchten.
    Falls jemand versucht, Ihre Vanity-URL ohne Eingabe des Rautenzeichens am Ende zu erreichen, wird er zur Root-Redirect-URL weitergeleitet (normalerweise Ihre Unternehmenswebsite).
  6. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü eine Organisation aus, der Sie die Wunsch-URL hinzufügen möchten.
  7. Wählen Sie aus dem nächsten Dropdown-Menü das Team bzw. die Teams aus, die im alten Composer Zugriff auf die Vanity-URL erhalten sollen. Alle Mitglieder der Organisation können die Vanity-URL im neuen Composer sehen.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
    Hootsuite generiert eine der folgenden IP-Adressen:
    • 54.241.242.72
    • 54.241.242.79
  9. Kopieren Sie (Befehlstaste + C für Mac oder Strg + C für PC) die IP-Adresse, um die Einstellungen Ihres Domainnamen-Servers (DNS) in Schritt 11 zu aktualisieren.
    Diese Informationen werden außerdem an die mit dem Hootsuite-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse gesendet.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  11. Melden Sie sich bei Ihrem Domain-Host-Konto an, um den A-Datensatz in Ihren DNS-Einstellungen zu aktualisieren:
    • Geben Sie @ in das Feld „Hostname“ ein.
    • Fügen Sie die IP-Adresse aus Schritt 9 (Befehlstaste + V für Mac oder Strg + V für PC) in das Feld „IP-Adresse“ ein.

So bearbeiten Sie den A-Datensatz bei verschiedenen Domain-Registraren:

important_icon_37x44.png Ihre Vanity-URL ist in etwa 24 Stunden – nach Ihrer zurzeit noch ausstehenden Verifizierung – einsatzbereit. Nach der Aktivierung Ihrer Vanity-URL erhalten Sie per E-Mail eine Benachrichtigung von Hootsuite.

tip.png Stellen Sie Ihre Vanity-URL im alten Composer als standardmäßigen Kurz-URL-Dienst ein und erstellen Sie Voreinstellungen für Link-Einstellungen, die Organisationsmitglieder im neuen Composer verwenden können.

So gewähren Sie Ihren Teammitgliedern Zugriff auf die Wunsch-URL

Damit Teammitglieder Vanity-URLs im alten Composer einsehen können, müssen diese freigegeben werden. Im neuen Composer erhalten alle Mitglieder der Organisation standardmäßig Zugriff auf alle Vanity-URLs.

  1. Klicken Sie oben rechts im Dashboard auf Ihr Profilbild (standardmäßig Newprofileicon.png) und wählen Sie dann die Option Konto & Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie in der Liste „Einstellungen“ den Eintrag Vanity-URLs aus.
  3. Klicken Sie neben der Vanity-URL auf Teilen share.png.
  4. Wählen Sie die Teams aus, die die Wunsch-URL verwenden können.

So löschen Sie eine Wunsch-URL

important_icon_37x44.png Wenn Sie eine Vanity-URL löschen, werden alle Links deaktiviert, die bereits mit diesem Kurzdienst generiert wurden.Wenn Sie eine Vanity-URL löschen und dann erneut hinzufügen, wird eine neue IP-Adresse generiert. Daraufhin müssen Sie die DNS-Einstellungen anhand der oben angeführten Schritte neu konfigurieren.

  1. Klicken Sie oben rechts im Dashboard auf Ihr Profilbild (standardmäßig Newprofileicon.png) und wählen Sie dann die Option Konto & Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie in der Liste „Einstellungen“ den Eintrag Vanity-URLs aus.
  3. Klicken Sie neben der Vanity-URL auf Löschen Delete.png.
  4. Klicken Sie auf OK.

Nach dem Löschen Ihrer Wunsch-URL sollten Sie auch Ihre DNS-Einstellungen aktualisieren.