Wiederverbinden eines Social-Media-Kontos

  

Wenn ein Social-Media-Konto getrennt wird, werden geplante Beiträge nicht veröffentlicht, Streams werden nicht geladen und Analysedaten werden für das Konto nicht erfasst. Erfahren Sie , wie Sie eine Trennung identifizieren und wer ein Konto in sozialen Netzwerken wiederherstellen kann .

Hootsuite verbindet sich mit Ihren sozialen Konten über Token aus jedem sozialen Netzwerk. Wenn Token ablaufen, müssen Ihre Social-Accounts erneut verbunden oder erneut authentifiziert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Warum die Verbindung zwischen sozialen Konten und Hootsuite getrenntwird.

Wichtig: Wenn Sie ein soziales Konto wieder verbinden, verbindet sich Hootsuite automatisch mit allen sozialen Netzwerken, die derzeit in Ihrem Browser geöffnet sind. Um eine erfolgreiche Wiederverbindung des richtigen Kontos sicherzustellen, öffnen Sie einen anderen Browser-Tab, gehen Sie zu dem sozialen Netzwerk, das Sie wiederverbinden möchten (z. B. Facebook.com), und stellen Sie sicher, dass Sie abgemeldet sind.

Wer kann ein Social-Media-Konto wieder verbinden?

Superadministratoren, Admins und Personen mit erweiterten Berechtigungen für soziale Netzwerke von Hootsuite können ein soziales Konto wieder verbinden. Anmeldeinformationen (E-Mail und Passwort) für das native soziale Konto sind erforderlich, wenn die Verbindung wiederhergestellt wird.

Wenn Sie nicht über die Berechtigung zum erneuten Verbinden des sozialen Kontos verfügen, wird im Pop-up der Name des letzten Benutzers angezeigt, der das Konto erneut verbunden hat.

Voraussetzungen:

  • Gruppen auf Facebook können nur mit den Anmeldedaten erneut verbunden werden, die ursprünglich beim Hinzufügen der Gruppe zu Hootsuite verwendet wurden.
  • Die erneute Verbindung von Facebook-Seiten muss von einem Benutzer mit Facebook-Administrator-Rechten für die entsprechende Seite erfolgen.

Hootsuite verwendet eine kaskadierende Authentifizierung, so dass alle Seiten, Profile und Gruppen, die ursprünglich mit demselben sozialen Konto verbunden sind, gleichzeitig wieder verbunden werden können (ohne individuelle Authentifizierung).

Obwohl ein Benutzer in Hootsuite möglicherweise nicht berechtigt ist, jede Seite oder jedes Profil erneut zu verbinden. Wenn er Berechtigungen für eine von ihnen besitzt, wird die Authentifizierung alle Seiten und Profile, die mit denselben Anmeldeinformationen für soziale Konten verknüpft sind, kaskadiert und erneut verbunden.

Erneut verbinden, wenn eine Benachrichtigung über getrennte Verbindungen angezeigt wird

Wenn ein Social-Media-Konto getrennt wird, werden Sie oder Ihre Teammitglieder auf folgende Weise benachrichtigt:

„Erneut verbinden“-Banner

Ein Wiederverbindungsbanner wird oben auf dem Dashboard bei jeder Anmeldung nach einer Trennung angezeigt. Wenn das Banner verworfen wird, wird es nach 24 Stunden wieder angezeigt.

Wählen Sie Soziale Netzwerke wiederherstellen auf dem Banner aus, um ein Pop-up mit den sozialen Konten zu öffnen, die eine erneute Verbindung benötigen. Wählen Sie Wiederverbinden , um die Anmeldeinformationen des sozialen Kontos (Benutzername und Passwort) einzugeben und die Verbindung mit Hootsuite erneut zu autorisieren.

Konto-Benachrichtigung

Wenn Social-Accounts getrennt werden, sehen Sie unten links im Dashboard ein gelbes Warnsymbol auf Ihrem Profilbild. Wählen Sie Mein Profilaus , und wählen Sie dann Soziale Konten wiederherstellenaus.

E-Mail-Benachrichtigung

Eine E-Mail-Benachrichtigung wird an den letzten Benutzer gesendet, um das Social-Konto erfolgreich mit dem Dashboard zu verbinden oder erneut zu verbinden, oder an einen Administrator, der das soziale Konto besitzt. Befolgen Sie die Anweisungen in der E-Mail, um das Pop-up für die Wiederverbindung in Ihrem Dashboard zu öffnen, die betroffenen Konten anzuzeigen und Maßnahmen zu ergreifen.

Planer-Benachrichtigungen

Beiträge, die für ein getrenntes soziales Konto geplant sind, werden mit einer gelben Warnung angezeigt. Bis das soziale Konto wieder verbunden ist, werden diese Beiträge nicht veröffentlicht. Wählen Sie die geplante Postkachel aus, um sie zu öffnen, und wählen Sie dann Wiederverbindenaus.
Eine Kachel mit einem geplanten Beitrag mit einer gelben Warnung

Composer-Warnmeldung

Wenn ein getrenntes Social-Media-Konto im Composer ausgewählt ist, werden Sie aufgefordert, es erneut zu verbinden, bevor Sie Ihren Beitrag planen oder veröffentlichen. Wenn Sie nicht über die Berechtigung zur erneuten Verbindung verfügen, können Sie Ihren Beitrag als Entwurf speichern.
Eine Warnung über ein getrenntes Konto mit der Option „Wiederverbinden“

Unterbrechung des Streams

Alle Streams, die von getrennten sozialen Konten betrieben werden, zeigen eine Schaltfläche „ Wiederverbinden“ an . Stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Berechtigungen verfügen, um die Verbindung erfolgreich wiederherzustellen.
Eine Warnung in einem Stream über ein getrenntes Konto mit der Option „Wiederverbinden“

Soziale Netzwerke und Teams

Im Verwaltungsbereich des Dashboards werden getrennte soziale Konten mit einem roten Ausrufezeichen angezeigt.
Ein Kontoname mit einem roten Ausrufezeichen

Tipp: Öffnen Sie jederzeit das Wiederverbindungs-Pop-up, um den Status Ihrer sozialen Konten mit diesem direkten Link zu überprüfen: https://hootsuite.com/dashboard#/social-networks/reauth?

Wiederverbinden mit der Option „Soziale Konten wiederherstellen“

Wenn Sie eine Benachrichtigung zum Trennen der Verbindung geschlossen haben oder sich nicht sicher sind, ob Sie über ein getrenntes Konto verfügen, können Sie ganz einfach nach Verbindungsunterbrechungen suchen:

  1. Wählen Sie Mein Profil aus , und wählen Sie dann Soziale Konten wiederherstellen aus.
  2. Wenn Social-Accounts getrennt werden, werden in einem Pop-up die sozialen Konten angezeigt, die eine erneute Verbindung benötigen. Wählen Sie Wiederverbinden , um die Anmeldeinformationen des sozialen Kontos (Benutzername und Passwort) einzugeben und die Verbindung mit Hootsuite erneut zu autorisieren.

Wiederverbinden auf der Seite Soziale Netzwerke und Teams

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein persönliches Konto wieder mit dem Hootsuite-Dashboard zu verbinden:

  1. Wählen Sie Mein Profil aus , und wählen Sie dann Soziale Netzwerke und Teams aus .
    Option Soziale Netzwerke und Teams, die im Menü Mein Profil ausgewählt ist
  2. Wählen Sie das getrennte Konto (oder das Konto, das problematisch war) aus.
  3. Wählen Sie unter der Registerkarte Profileinstellungen die Option Verbinden mit (soziales Netzwerk) aus.
    Die Registerkarte „Profileinstellungen“ eines sozialen Beispielkontos mit der Option „Verbindung mit Twitter“
  4. Geben Sie die Anmeldeinformationen Ihres sozialen Kontos ein, und melden Sie sich dann an.
    Das soziale Netzwerk zeigt möglicherweise zusätzliche Berechtigungsaufforderungen an. Genehmigen Sie die Aufforderungen, um die Wiederverbindung zum Dashboard abzuschließen.
  5. Instagram: Um sicherzustellen, dass die volle Funktionalität für Ihr Geschäftsprofil aktiviert bleibt, wählen Sie Bei Facebook anmelden, um die zugehörige Facebook-Seite zu autorisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Instagram Business-Profils.

Wiederverbinden des Kontos einer Organisation auf der Seite Soziale Netzwerke und Teams

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das soziale Konto einer Organisation wieder zu verbinden:

  1. Wählen Sie Mein Profil aus , und wählen Sie dann Soziale Netzwerke und Teams aus .
    Option Soziale Netzwerke und Teams, die im Menü Mein Profil ausgewählt ist
  2. Wählen Sie unter dem Organisationsnamen Soziale Netzwerke aus.
    Der Abschnitt Verwalten für eine Beispielorganisation mit hervorgehobener Schaltfläche Soziale Netzwerke
  3. Wählen Sie das getrennte Konto aus der Liste auf der linken Seite aus und klicken Sie dann auf die Registerkarte Profileinstellungen .
  4. Wählen Sie Verbinden mit (soziales Netzwerk).
  5. Geben Sie die Anmeldeinformationen Ihres sozialen Kontos ein, und melden Sie sich dann an.
    Das soziale Netzwerk zeigt möglicherweise zusätzliche Berechtigungsaufforderungen an. Genehmigen Sie die Aufforderungen, um die Wiederverbindung zum Dashboard abzuschließen.
  6. Instagram: Um sicherzustellen, dass die volle Funktionalität für Ihr Geschäftsprofil aktiviert bleibt, wählen Sie Bei Facebook anmelden, um die zugehörige Facebook-Seite zu autorisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Instagram Business-Profils.

Tipp: Wenn das soziale Konto an automatischen Tag- oder Zuweisungsaktionenbeteiligt war, überprüfen Sie, ob die Aktion nach der erneuten Verbindung weiterhin korrekt ausgeführt wird.