Vorausgeplante Inhalte anzeigen, bearbeiten oder löschen

  

Lassen Sie sich alle Ihre geplanten Inhalte als Liste anzeigen, indem Sie Publisher Publisher-Symbol.png aus dem Startmenü auswählen und dann auf den Tab Inhalte klicken. Wählen Sie Versandplan aus der Liste auf der linken Seite aus.
In diesem Hilfe-Artikel finden Sie weitere Informationen.

Vorausgeplante Inhalte anzeigen

Unter „Vorausgeplant“ oder „Vergangene Versandtermine“ können Sie Ihre Inhalte in einer der oben rechts auswählbaren Ansichten (Liste, Tag, Woche oder Monat) anzeigen lassen. Kostenlose Hootsuite-Konten haben Zugriff auf die Listenansicht „Vorausgeplant“ und die Wochenansicht „Vergangene Versandtermine“.

Es werden höchstens 150 vorausgeplante Beiträge auf einmal angezeigt. Filtern Sie deshalb Inhalte nach Profil oder lassen Sie sich Ihren vorausgeplanten Beitrag für einen bestimmten Tag oder eine bestimmte Woche anzeigen.

Die Farben in den Publisher-Kalendern geben den Status eines Beitrags an:

Vorausgeplant:

  • Blau – vorausgeplanter Beitrag
  • Braun – über AutoPlanung vorausgeplant
  • Pink – benötigt Freigabe

Vergangene Versandtermine:

Bearbeitung geplanter Inhalte

Zur Bearbeitung von vorausgeplanten Beiträgen kann z. B. Folgendes zählen: Hinzufügen oder Entfernen von Social-Media-Profilen zur Veröffentlichung, Bearbeiten von Text und Bildern, Anpassen von Datum/Uhrzeit der geplanten Veröffentlichung sowie das Ändern von Tags, Standort oder Targeting.

Bei der Bearbeitung eines vorausgeplanten YouTube-Videos können z. B. der Titel, die Beschreibung, die Tags und die Kategorie des Videos bearbeitet oder die Datenschutzeinstellungen oder Datum/Uhrzeit der geplanten Veröffentlichung angepasst werden Bei vorausgeplanten Facebook-Beiträgen können Details zu Videos (Titel und Kategorie des Videos) nicht bearbeitet werden.

Bearbeitungen an vorausgeplanten Inhalten müssen spätestens 5 Minuten vor dem ursprünglich geplanten Zeitpunkt am Datum der Veröffentlichung erfolgen. Beiträge, die Videos enthalten, müssen spätestens 15 Minuten vor dem ursprünglich geplanten Zeitpunkt am Datum der Veröffentlichung bearbeitet werden. Unvollständige Bearbeitungen finden keine Anwendung; der Original-Beitrag wird gepostet.

tip.png Entfernen Sie die Planungseinstellungen eines vorausgeplanten Beitrags, um ihn sofort zu veröffentlichen.

Vorausgeplante Beiträge lassen sich einzeln oder in Gruppen löschen. Gelöschte Beiträge können nicht wiederhergestellt werden.

Bearbeitung geplanter Inhalte

  1. Wählen Sie Publisher Publisher-Symbol.png im Startmenü.
  2. Klicken Sie auf den Tab Inhalte.
  3. Klicken Sie links in der Liste auf Versandplan.
  4. Platzieren Sie den Mauszeiger auf dem Beitrag bzw. dem Video und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  5. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

Wenn ein geplanter Beitrag im Publisher bearbeitet wird, werden die Änderungen für alle sozialen Netzwerke, die den Beitrag veröffentlichen, angewendet. Wenn jedoch ein Beitrag aus einem Stream mit geplanten Inhalten für ein bestimmtes soziales Netzwerk bearbeitet wird, wird nur der Beitrag des ausgewählten Netzwerks angepasst.

So löschen Sie einen einzelnen vorausgeplanten Beitrag

  1. Wählen Sie Publisher Publisher-Symbol.png im Startmenü.
  2. Klicken Sie auf den Tab Inhalte.
  3. Klicken Sie links in der Liste auf Versandplan.
  4. Platzieren Sie den Mauszeiger auf den vorausgeplanten Beitrag und klicken Sie dann auf Löschen.
  5. Klicken Sie auf OK.

So löschen Sie mehrere vorausgeplante Beiträge

  1. Wählen Sie Publisher Publisher-Symbol.png im Startmenü.
  2. Klicken Sie auf den Tab Inhalte.
  3. Klicken Sie links in der Liste auf Versandplan.
  4. Markieren Sie das Auswahlkästchen links von den zu löschenden Beiträgen, oder markieren Sie das ganz oben in der Liste angezeigte Auswahlkästchen zum Auswählen aller Beiträge, und klicken Sie dann oben im Dashboard auf Löschen.
  5. Klicken Sie auf OK.

Um vorausgeplante oder abgelaufene vorausgeplante Beiträge zu exportieren, klicken Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
166 von 241 fanden dies hilfreich