Inhalte über Hootlet teilen


Hootlet ist eine kostenlose Erweiterung für Google Chrome, mit der Sie Inhalte direkt aus Ihrem Webbrowser erstellen und teilen können. So sparen Sie Zeit, indem Sie gemeinsam nutzbare Inhalte wie Bilder, Videos, Webseitenlinks oder Zitate direkt von der Webseite aus laden, die Sie gerade sehen.

Das Teilen von Inhalten mit Hootlet ist genauso wie das Posten über das Hootsuite-Dashboard. Sie können personalisierte Nachrichten hinzufügen, im Handumdrehen teilen oder Ihre Beiträge für optimalere Interaktionszeiten planen. Benutzer müssen bei Hootsuite angemeldet sein, um Hootlet verwenden zu können. Hootlet ist auch als Bookmarklet in anderen Browsern verfügbar.

Hootlet installieren und anpassen

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie die Hootlet-Browsererweiterung installieren und anpassen.

Hootlet installieren

  1. Wechseln Sie in einem Google Chrome-Browserfenster zu hootlet.com.
  2. Wählen Sie Hootlet abrufen aus.
  3. Wählen Sie Zu Chrome hinzufügenaus, und wählen Sie dann Erweiterung hinzufügenaus.

Hootlet wird oben rechts in Ihrem Chrome-Browser angezeigt.

Tipp: Wenn die Hootlet-Erweiterung oben im Browserfenster nicht angezeigt wird, wählen SieErweiterungen aus , und wählen Sie dann die drei Punkte neben Hootlet aus. Um sicherzustellen, dass Hootlet immer angezeigt wird, wählen Sie Pin extension.

Anpassen von Hootlet-Einstellungen

Sie können bestimmte Hootlet-Einstellungen aktivieren oder deaktivieren, die bestimmen, wie z. B. die Art von Inhalten, die freigegeben werden können, oder die Art der Suchergebnisse, die angezeigt werden.

  1. Klicken Sie rechts oben im Browser mit der rechten Maustaste auf Hootlet, und wählen Sie dann Optionenaus.
  2. Schalten Sie Features ein oder aus , und wählen Sie dann Änderungen speichern aus.

Hootlet vorübergehend deaktivieren

Sie können Hootlet in Ihrem Chrome-Browser vorübergehend deaktivieren, ohne deinstallieren und neu installieren zu müssen.

  1. Wählen Sie oben rechts in Ihrem Chrome-Browser die Option Anpassen und steuern Sie Google Chrome, und wählen Sie dann Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie im Menü links die Option Erweiterungen aus.
  3. Verwenden Sie den Schalter unter Hootsuite Hootlet , um es zu deaktivieren oder wieder zu aktivieren.

Hootlet deinstallieren

  1. Klicken Sie rechts oben im Browser mit der rechten Maustaste auf Hootlet, und wählen Sie dann Aus Chrome entfernen aus.
  2. Wählen Sie Entfernenaus.

Hootlet verwenden

Sie können Hootlet verwenden, um Inhalte zu teilen und Twitter-Suchen durchzuführen.

Teilen von Webinhalten mit Hootlet

  1. Wählen Sie oben in Ihrem Browser die Hootlet-Erweiterung aus.
  2. Wählen Sie soziale Profile aus der Dropdown-Liste aus. Pro Post kann nur ein Twitter-Profil ausgewählt werden.
    Abhängig vom sozialen Netzwerk wird Hootlet mit verschiedenen Informationen gefüllt.
    • Twitter: Linkvorschauen werden nicht unterstützt, aber Hootlet füllt den Titel und die URL der Webseite, die Sie gerade ansehen, automatisch aus.
    • Facebook/LinkedIn: Hootlet füllt automatisch eine Linkvorschau unterhalb des Textfelds aus. Beachten Sie, dass Beiträge, die Linkvorschau enthalten, auch Text im Nachrichtentext enthalten müssen, um erfolgreich zu veröffentlichen.
  3. Fügen Sie personalisierte Inhalte zum Textkörper des Beitrags hinzu.
  4. Wählen Sie „ Jetzt buchen“, „ Automatisch planen“ oder „ Später buchen“ aus, um für einen bestimmten Zeitpunkt zu planen.

Inhalte per Rechtsklick teilen

Sie können ausgewählte Texte, Bilder, YouTube-Videos, Links und Webseiten einfach mit einem Rechtsklick teilen. Hootlet wird mit dem Inhalt gefüllt, und Sie bereiten Ihren Beitrag so vor, wie Sie es im Hootsuite-Dashboard tun würden: Wählen Sie soziale Netzwerke aus, mit denen Sie die Inhalte teilen möchten, bearbeiten Sie Ihren Beitrag (dies kann auch das Anhängen von Bildern oder das Hinzufügen Ihres Standorts umfassen) und veröffentlichen oder planen Sie den Inhalt dann.

So teilen Sie Inhalte:

  • Ausgewählter Text: Markieren Sie Text, um ihn hervorzuheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie dannAusgewählte Text über Hootlet Hootlet füllt den markierten Text und einen verkürzten Link zur Webseite.
  • Ein Link: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Link, bewegen Sie den Mauszeiger überHootsuite Hootlet , und wählen Sie dannLink über Hootsuite Hootlet freigeben aus. Hootlet füllt den Text des Links und den verkürzten Link.
  • Ein Bild: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild und wählen SieBild über Hootsuite Hootlet freigeben aus. Hootlet wird mit dem Bild und einem Link zum Bild gefüllt.
  • Eine Webseite: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf der Webseite, und wählen Sie dannSeite über Hootlet freigeben aus. Hootlet enthält den Titel und einen verkürzten Link zur Webseite.

Hootlet für Twitter-Suchen verwenden

Sie können die Einstellung für die sozialen Suchergebnisse in Hootlet aktivieren, um Ihren Google-Suchen basierend auf Keyword sozialen Kontext zu geben. Hootlet zeigt Twitter-Ergebnisse für Ihre Suche automatisch auf der rechten Seite der Seite an, während Sie in Google.com suchen.

Sie können Twitter-Profile anzeigen, auf Tweets und Retweet antworten und sogar die Twitter-Suchergebnisse als Stream in Ihrem Hootsuite-Dashboard hinzufügen, indem Sie unter den Twitter-Ergebnissen die Option Zu Hootsuite hinzufügen auswählen.

Um diese Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren, klicken Sie oben im Browser mit der rechten Maustaste auf Hootlet, wählen Sie Optionenaus, und aktivieren Sie dann die Option Suchergebnisse in sozialen Netzwerken neben den Webergebnissen anzeigenaufEin oder Aus. Oder wählen Sie diese Funktion deaktivieren in der Nachricht, die mit den Twitter-Ergebnissen angezeigt wird.