Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 26. Mai 2022

Hinzufügen eines LinkedIn-Streams

Sie können Streams erstellen, um bestimmte Aktivitäten auf Ihren verknüpften LinkedIn-Seiten oder -Profilen zu überwachen. Streams helfen dir dabei, das Engagement mit deinen eigenen Posts zu verfolgen. Erfahre mehr über Streams.

Einige dieser Aufgaben können sowohl in der Webversion von Hootsuite als auch in der mobilen Hootsuite-App ausgeführt werden. Diese Aufgaben werden durch Web - und Mobile-Registerkarten gekennzeichnet.

Hinzufügen eines Streams zu einer neuen Platine

Wenn Sie Neues Board auswählen, haben Sie drei Möglichkeiten, Boards für LinkedIn zu erstellen:

  • Überwachen Sie meine eigenen Inhalte - Erstellen Sie Streams, die für Ihre eigenen sozialen Konten spezifisch sind.
  • Entdecken Sie neue Inhalte - Erstellen Sie Streams, um Trends und Wettbewerbern zu folgen.
  • Folgen Sie personalisierten Feeds - Erstellen Sie direkt benutzerdefinierte Streams, die auf jedem Thema oder jeder Aktivität basieren.

Die Optionen zum Erstellen eines neuen Boards.

Um alle verfügbaren Streams zu durchsuchen, wählen Sie Personalisierte Feeds folgen aus, wählen Sie ein LinkedIn-Konto aus und wählen Sie dann einen der verfügbaren Streams für dieses Konto aus.

Die Stream-Optionen für LinkedIn

Hinzufügen eines Streams zu einer vorhandenen Platine

Fügen Sie einem vorhandenen Board jederzeit einen Stream hinzu (Boards haben ein Limit von 10 Streams).

Web Mobil
  1. Gehe zu Streams.
  2. Erstellen oder wählen Sie das Board, auf dem der Stream gehostet wird.
  3. Wählen Sie Stream hinzufügen aus.
  4. Wählen Sie LinkedIn aus der Liste auf der linken Seite aus.
  5. Wählen Sie ein Profil aus der Dropdown-Liste aus.
  6. Wählen Sie die hinzuzufügenden Streams aus.

Erstellen Sie einen Kommentarstream

Wenn ein bestimmter LinkedIn-Beitrag viele Kommentare erhält, können Sie einen separaten Kommentarstream für diesen Beitrag erstellen. Auf diese Weise können Sie die Interaktion verwalten, ohne den Rest Ihrer Überwachung im Stream zu stören.

  • Wählen Sie unter dem Beitrag Weitere Optionen aus und wählen Sie dann Kommentar-Stream erstellen aus.

Verfügbare Streamtypen und Streaminhalte

Welche Arten von Streams für LinkedIn verfügbar sind und was Sie damit tun können, hängt von der Funktionalität ab, die LinkedIn Dritten wie Hootsuite zur Verfügung gestellt wird.

Hinweis:

  • LinkedIn-Storys und -Umfragen werden nicht unterstützt und erscheinen daher nicht in Streams.
  • Von LinkedIn gesponserte Beiträge, Anzeigen und dunkle Beiträge erscheinen nicht in Streams.
  • Ihr Benutzername wird in Streams als privates LinkedIn-Profil angezeigt, wenn die Sichtbarkeit von Profilen außerhalb von LinkedIn in Ihren LinkedIn-Kontoeinstellungen deaktiviert ist.

Tipp: Wählen Sie den Zeitstempel für einen beliebigen Beitrag in einem Stream aus, um ihn in LinkedIn zu öffnen und dort anzuzeigen.

LinkedIn-Stream-Typen und was Sie mit jedem machen können
Stream-Typ Inhalte streamen Optionen für das Engagement Verfügbar in der mobilen App?
LinkedIn-Seite  
Unternehmens-Updates Die eigenen Beiträge der Seite. Beschränken Sie 3.000 Beiträge. Anzeigen von Like und Kommentaren zählt. Wie Pfosten. Kommentare und Kommentare anzeigen. Erstellen Sie Kommentar-Stream. Sponsor-Beiträge. Ja
Vorausgeplant Ihre geplanten Beiträge, chronologisch aufgelistet, mit dem nächsten Beitrag, der oben veröffentlicht werden soll. Beschränken Sie 100 Beiträge. Geplante Beiträge bearbeiten. Löschen Sie geplante Beiträge. Nein
LinkedIn-Profil  
Eigene Updates Deine eigenen Posts. Anzeigen von Like und Kommentaren zählt. Wie Pfosten. Kommentare und Kommentare anzeigen. Erstellen Sie Kommentar-Stream. Ja
Vorausgeplant Ihre geplanten Beiträge, chronologisch aufgelistet, mit dem nächsten Beitrag, der oben veröffentlicht werden soll. Beschränken Sie 100 Beiträge. Geplante Beiträge bearbeiten. Löschen Sie geplante Beiträge. Nein

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen