Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 07. Mai 2024

Überprüfen Sie Ihre allgemeine Leistung bei Beiträgen

Verwenden Sie die Ansicht „Beitragsleistung“ , um zu sehen, wie Ihr Publikum mit Ihren Beiträgen interagiert. Die Beitragsleistungsansicht zeigt wichtige Kennzahlen für bis zu 100 Ihrer zuletzt veröffentlichten Beiträge auf Facebook, Instagram, LinkedIn, TikTok, Pinterest, YouTube und Twitter an. Wenn Sie ein langjähriger Kunde sind, finden Sie hier Post-Leistungsdaten für Daten ab dem 2. Oktober 2017.

So verwenden Sie die Post-Performance in Hootsuite Analytics-Videos.

Überprüfen Sie die Ergebnisse Ihrer Beiträge

  1. Gehe zu Analytics, erweitern Sie organische Berichterstattung und wählen Sie dann Leistung veröffentlichen aus.
    Analytics-Navigation mit hervorgehobener Postleistung
  2. Wählen Sie das soziale Netzwerk und die Konten aus, für die Sie die Leistung Ihrer Beiträge überprüfen möchten. Wenn es einfacher ist, können Sie auch nach den Konten suchen und diese auswählen, die Sie in Ihrer Ansicht anzeigen möchten.
    Auswahl für soziale Netzwerke ausgewählt und zeigt soziale Konten an.
  3. Öffnen Sie die Datumsauswahl, um den Zeitraum auszuwählen, den Sie analysieren möchten, und wählen Sie dann Festlegen.
    Datumsauswahl mit ausgewähltem Zeitrahmen.
  4. Wählen Sie diese Option, um Leistungsergebnisse in einer Kartenansicht oder einer Tabellenansicht anzuzeigen.
  5. Wählen Sie die Metriken, die Sie in Ihrer Ansicht anzeigen möchten.
    • Wählen Sie in der Kartenansicht eine Metrik aus der Liste Sortieren nach aus und überprüfen Sie die Beiträge mit den besten Ergebnissen für diese Metrik.
    • Wenn Sie in der Tabellenansicht sind, wählen Sie Spalten bearbeiten und wählen Sie die Metriken aus, die Sie Ihrer Ansicht hinzufügen oder daraus entfernen möchten.
  6. Anmerkungen:

    • Autoren (Personen, die Beiträge veröffentlicht haben) werden nur angezeigt, wenn dieser Autor über Hootsuite veröffentlicht hat.
    • Die Metrik „Meta Hot Post“ identifiziert Inhalte mit hoher Leistung auf einen Blick. Dabei werden die durchschnittlichen Interaktionsraten für Inhalte auf jeder Seite betrachtet. Anschließend wird eine Standardabweichung verwendet, um Beiträge mit hohen Interaktionsraten zu kennzeichnen. Sobald ein Beitrag als „heiß“ gekennzeichnet ist, ändert sich dieser Status nicht. Erfahren Sie, wie Sie einen Facebook-Beitrag hervorheben.
    • Wir verwenden die Metrik „Beitrag bezahlte Impressionen“, um geboostete Beiträge zu identifizieren. Der Wert für diese Metrik muss größer als 0 sein, damit wir einen Beitrag als geboostet identifizieren können. Das heißt, wenn Sie einen Beitrag promoten, aber keine bezahlten Impressionen für diesen Beitrag erhalten, wird dieser nicht als geboosteter Beitrag identifiziert.

    Tipp: Suchen Sie nach einer detaillierten Analyse eines Beitrags? Zeigen Sie auf einen Beitrag und wählen Sie Weitere Informationen in der Kartenansicht oder wählen Sie den Beitrag in der Tabellenansicht aus, um alle Metriken und Leistungsergebnisse für diesen Beitrag anzuzeigen.

  7. Sortieren Sie die Ergebnisse in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge, um Ihre Beiträge mit der besten Performance zu ermitteln.
    • Select in der Kartenansicht eine der beiden Sortieroptionen und dann eine Option aus der Liste Select .
    • Wenn Sie in der Tabellenansicht sind, wählen Sie eine Spaltenüberschrift aus, um die Ergebnisse in auf- oder absteigender Reihenfolge zu sortieren.
  8. Optional: Select Filter um Ihre Beiträge nach Tag, Kampagne oder Beitragstyp zu filtern. Auf diese Weise können Sie die Ergebnisse nur für Beiträge überprüfen, die mit einem bestimmten Tag, einer bestimmten Kampagne oder einem bestimmten Beitragstyp verknüpft sind. Beitragstypfilter sind nur für Facebook-Seiten, Instagram-Geschäftskonten sowie LinkedIn-Seiten und -Profile verfügbar. Erfahren Sie, wie Sie Tags hinzufügen und verwalten.

Hinweis: Wenn Sie den ursprünglichen Beitrag öffnen möchten, wählen Sie den Zeitstempel-Link, um diesen Beitrag im zugehörigen sozialen Netzwerk zu öffnen.

Vergleichen Sie Ihre Beiträge

Vergleichen Sie bis zu drei Posts aus demselben Social-Media-Netzwerk nebeneinander, um zu sehen, wie sie im Vergleich zueinander abgeschnitten haben.

  1. Öffnen Sie die Datumsauswahl, um den Zeitraum für die Beiträge Select , die Sie vergleichen möchten, und Select dann „Festlegen“ aus.
  2. Zeigen Sie auf einen Beitrag, den Sie vergleichen möchten, und Select „Vergleichen“. Ein ausgewählter Beitrag zeigt bei „Vergleichen“ein Häkchen an. für diesen Beitrag und der Beitrag wird der Vergleichsliste hinzugefügt.
    Ein Beispiel der Liste „Facebook-Beiträge vergleichen“, in der zwei ausgewählte Beiträge angezeigt werden.
  3. Select „Vergleichen“aus, um eine detaillierte Analyse der einzelnen Beiträge nebeneinander anzuzeigen.
  4. Geben Sie optional einen Metriknamen in das Suchfeld ein, um nach einer bestimmten Metrik zu suchen.
  5. Um einen Beitrag aus dem Vergleich zu entfernen, zeigen Sie auf den Beitrag, den Sie entfernen möchten, und Select Vergleichen . Bei einem nicht ausgewählten Beitrag wird bei „Vergleichen“ein leeres Kontrollkästchen angezeigt. für diesen Beitrag und der Beitrag wird aus der Vergleichsliste entfernt.

Veröffentlichen Sie Ihre erfolgreichsten Beiträge erneut

Erwägen Sie, Ihre Beiträge mit der höchsten Reichweite, den höchsten Aufrufen oder Interaktionen erneut zu posten, um noch mehr Aufmerksamkeit und Interaktion auf Ihre Inhalte zu lenken.

Um einen Beitrag erneut zu veröffentlichen, zeigen Sie auf einen Beitrag und Select „Erneut veröffentlichen“.

Sie können auch auf einen Beitrag zeigen. Select „Weitere Informationen“ in der Kartenansicht oder Select den Beitrag in der Tabellenansicht aus und Select dann „ Erneut posten“.

Hinweis: Reposting ist für TikTok-Beiträge nicht verfügbar.

Exportieren Sie Ihre Post-Performance-Ansicht

Wählen Sie Exportieren und wählen Sie eine Exportoption aus der Liste. Professional- und Legacy-Pro-Plan Kunden können diese Ansicht als PDF exportieren. Mitglieder des Business- und Enterprise-Tarifs können es auch in XLSX und CSV exportieren. Erfahren Sie, wie Sie einen Analytics-Bericht exportieren.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen