Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 26. November 2021

Verknüpfen eines Adobe Analytics-Kontos mit Impact

Sie können Adobe Analytics mit Impact verwenden, um die Ergebnisse Ihrer Social Media-Kampagnen über mehrere Konten hinweg zu messen. Sie können beispielsweise nachverfolgen, wie ein bestimmter Beitrag funktioniert, von wie vielen Personen ihn gesehen haben, bis zu wie viele mit ihm interagiert haben, bis zu wie viele geklickt haben, um Ihre Website zu besuchen.

Pläne: Unternehmenskunden mit Hootsuite Impact

Hinweis: Adobe Analytics steht Hootsuite Impact-Kunden gegen Aufpreis zur Verfügung. Sehen Sie sich das Video So verwenden Sie Adobe Analytics und Hootsuite Impact an, um mehr über die Vorteile der Verwendung von Adobe Analytics mit Hootsuite Impact zu erfahren. Adobe Analytics ist mit dem Hootsuite Impact Starter-Abonnement nicht verfügbar.

Bevor Sie loslegen

Stellen Sie sicher, dass Sie über Entwicklerzugriff auf das richtige Produktprofil in der Adobe Developer Console verfügen. Weitere Informationen zum Hinzufügen und Verwalten von Entwicklern finden Sie im Adobe-Hilfeartikel Hinzufügen von Entwicklern zu einem oder mehreren Produktprofilen für ein einzelnes Produkt.

Als Nächstes müssen Sie sich mit der Integration von Adobe Service Account (JWT) authentifizieren und einen privaten Schlüssel und ein Zugriffstoken generieren, um Ihr Adobe Analytics-Konto mit Impact zu verbinden.

  1. Wechseln Sie zu Ihrem Adobe Developer Console-Konto, erstellen Sie ein neues Projekt und fügen Sie dann Adobe Analytics-Dienst als API hinzu.
  2. Wählen Sie diese Option aus, um sich mit dem Dienstkonto (JWT)zu authentifizieren, Ihren privaten Schlüssel zu generieren und dann ein JWT-Zugriffstoken zu generieren. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel zur Adobe Developer Console Hinzufügen von API zu Projekten mithilfe von Dienstkonto (JWT).

Verbinden Sie Ihr Adobe Analytics-Konto mit Impact

Melden Sie sich von Ihren Social Accounts und Website-Analytics-Accounts ab.

  1. Melden Sie sich von Ihren Social Accounts und Website-Analytics-Accounts ab.
  2. Gehen Sie zu Meine anderen Produkteund wählen Sie dann Gehe zu Impactaus. Impact wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Wenn Sie Ihr erstes Impact-Dashboard einrichten, wählen Sie Verbindungen hinzufügenund dann Neue Verbindung hinzufügenaus.
    • Wenn Sie bereits ein anderes Impact-Dashboard eingerichtet haben, wählen Sie Verbindungenaus, und wählen Sie dann Neue Verbindung hinzufügenaus.
  4. Wählen Sie Adobe Analyticsaus, und wählen Sie dann Autorizieren+Verbindung mit JWTherstellen aus.
  5. Geben Sie Ihre Adobe Analytics-Anmeldeinformationen Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel „ Anmeldeinformationen“ der Adobe Developer Console. Wählen Sie Weiteraus.
  6. Wählen Sie Ihre Report Suite-ID und Ihren eindeutigen Tracking-Parameter aus, und wählen Sie dann bis zu 20 Metriken aus, die Sie in Impact verfolgen möchten. Wählen Sie Weiteraus.

    Wichtig: Nach der Verbindung Ihres Adobe Analytics-Kontos erfordert Ihre Verbindung eine Kontokonfiguration. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenerfolgsmanager, um den Prozess zu starten.

  7. Fügen Sie UTM-Tags zu den Links in Ihren Beiträgen hinzu, damit Impact den Traffic und die Websiteaktivitäten, die von diesen Links stammen, verfolgen kann. Sie können UTMs manuell oder beim Verfassen eines Beitrags in Hootsuite hinzufügen. Siehe Anwenden eines UTM-Parameters auf eine Verknüpfung.

Anzeigen Ihrer Adobe Analytics-Daten

Wenn Sie eindeutige UTM-Parameter auf Ihre Social Posts angewendet haben, können Sie Daten aus Ihrer Adobe Analytics-Verbindung in der Ansicht Inhalt durchsuchen in Impact anzeigen.

  1. Gehen Sie in Hootsuite zu Meine anderen Produkteund wählen Sie dann Gehe zu Impactaus. Impact wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
  2. Wählen Sie Impact Appaus.
  3. Wählen Sie Inhalt durchsuchen aus.
  4. Wählen Sie einen Beitrag aus, um ihn in der Analyseansicht zu öffnen und Ihre Adobe Analytics-Daten für diesen Beitrag anzuzeigen. Für Facebook-Beiträge wählen Sie Intent aus, um Ihre Adobe Analytics-Daten für einen Beitrag anzuzeigen.
    Inhaltsbildschirm durchsuchen mit hervorgehobener Intent-Option

    Weitere Informationen finden Sie unter Messen von Web-Conversions auf der Post-Ebene .

Sie können Ihren ROI in sozialen Netzwerken auch in den ROI-Analyseberichten verfolgen.

  1. Gehen Sie in Hootsuite zu Meine anderen Produkteund wählen Sie dann Gehe zu Impactaus. Impact wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
  2. Wählen Sie Impact Appaus.
  3. Wählen Sie ROI-Analyse aus, und scrollen Sie dann nach unten zum Abschnitt Gesamtrendite. Sie können Ihre Adobe Analytics-Daten in der Spalte Absicht anzeigen.

Informationen zum Anzeigen dieser Daten in Hootsuite Analytics finden Sie unter Anzeigen der Beitragsleistung in Impact.

Hinweis: Wenn Sie Ihre Daten von Impact nach Adobe Analytics exportieren möchten, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager.