Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 13. September 2021

Erstellen von E-Mail-Benachrichtigungen für Ihre gespeicherten Suchen

Sie können Benachrichtigungen für Ihre gespeicherten Suchanfragen in Insights erstellen und E-Mails erhalten, wenn:

  • Es gibt eine Zunahme der Anzahl der Erwähnungen für Ihren Suchbegriff.
  • Es werden neue Erwähnungen gefunden.

Sie können beispielsweise eine Warnung erstellen, um benachrichtigt zu werden, wenn die negative Stimmung für eines Ihrer Produkte oder Kampagnen-Hashtags zunimmt. Wenden Sie einen Filter für negative Stimmung auf Ihre gespeicherte Suche an und erstellen Sie dann Ihre Warnung. Weitere Informationen finden Sie unter Filtern und Analysieren Ihrer Suchergebnisse.

E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren

  1. Wechseln Sie zu Insights , und wählen Sie dann Gespeicherte Suchen aus, um die Liste der von Ihrer Organisation gespeicherten Suchen anzuzeigen.
  2. Wählen Sie eine gespeicherte Suche aus.
  3. Wählen Sie Warnungen erstellenaus.
  4. Geben Sie einen Warnungsnamen ein. Dieser Name wird in der Betreffzeile der E-Mail-Benachrichtigung angezeigt.
  5. Wählen Sie einen oder beide Warnungsarten aus, die in die E-Mails aufgenommen werden sollen. Wählen Sie den Prozentsatz der Volumenerhöhung aus, um eine Warnung auszulösen, und wählen Sie aus, wie häufig Sie bei neuen Erwähnungen in der Suche benachrichtigt werden möchten.
  6. Fügen Sie die E-Mail-Adressen der Mitglieder hinzu, die die Benachrichtigungen erhalten sollen.
  7. Wählen Sie Speichernaus.