Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 09. Mai 2022

Exportieren Sie Ihre geplanten Beiträge

Sie können Ihre geplanten oder früheren geplanten Beiträge in eine CSV-Datei exportieren, wenn Sie die Daten woanders verwenden möchten. Wählen Sie aus vier CSV-Formaten, einschließlich einer Google CSV-Datei, die Sie in einen Google-Kalender importieren können. Vergangene geplante Exporte enthalten die Aktivitäten der letzten drei Monate.

Das Exportieren von Beiträgen wirkt sich nicht auf geplante Inhalte aus (es wird nicht bearbeitet oder gelöscht).

Hinweis: Mitglieder des kostenlosen Plans können nur geplante (nicht bereits geplante) Beiträge exportieren.

Exportieren vorausgeplanter oder abgelaufener vorausgeplanter Beiträge

  1. Gehen Sie zu Publisherund wählen Sie dann die Registerkarte Inhaltaus.
  2. Wählen Sie Geplant oder Vergangenes Geplant aus
    Im Navigationsmenü „Inhalt“ ausgewählte Option „Geplant“
  3. Optional können Sie nach sozialem Konto filtern.
  4. Wählen Sie Listeaus, zeigen Sie dann auf einen Beitrag und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, oder aktivieren Sie alle mithilfe des Kontrollkästchens oben in der Liste.
    Liste, die im Bereich Inhalt ausgewählt ist, und das über den geplanten Beiträgen markierte Kontrollkästchen
  5. Wählen Sie Exportieren nachund wählen Sie dann eine CSV-Datei und ein Datumsformat aus.

Hinweis:

  • Exportdateien enthalten keine Bilder.
  • Beim Importieren von CSV-Dateien in einen Google-Kalender muss jede CSV-Datei einen eindeutigen Dateinamen haben und doppelte Datenzeilen werden nicht importiert.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen