Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 15. November 2021

Erstellung und Veröffentlichung von Beiträgen

Erstellen und veröffentlichen Sie alle Ihre Social-Media-Inhalte von einem Ort aus mit dem Post-Composer auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Instagram. Mit diesem intuitiven Publishing-Tool können Sie Beiträge für jedes soziale Netzwerk erstellen, in der Vorschau anzeigen, planen und veröffentlichen.

Für zusätzliche Effizienz können Sie Beiträge für mehrere Konten erstellen und planen, indem Sie den Text eines einzelnen Beitrags pro Netzwerk anpassen. Passen Sie Ihren Text, Ihre Erwähnungen, Emojis und Hashtags im selben Beitrag an jedes soziale Netzwerk an!

Wichtig: Die Veröffentlichung auf Pinterest und YouTube und das Erstellen von Instagram-Geschichten sind einzigartige Workflows. Siehe die folgenden Artikel:

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen und Veröffentlichen von Beiträgen für jedes soziale Netzwerk finden Sie unter:

Sie können auch Beiträge in Ihren Google My Business-Angeboten erstellen und veröffentlichen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten Ihrer Google My Business-Angebote.

Bevor Sie loslegen

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre sozialen Konten bereits zu Hootsuitehinzugefügt haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen eines Social-Kontos zu Hootsuite

Weitere Informationen zu den besten Zeiten zum Posten finden Sie unterDie beste Zeit zum Posten auf Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn. Im Hootsuite-Blog finden Sie Neuigkeiten, Tipps, Tools und Taktiken, mit denen Sie in den sozialen Medien erfolgreich seinkönnen.

Greifen Sie auf den Post-

Wählen Sie Neuen Beitrag erstellen, um den Post-Composer zu öffnen

Du kannst jederzeit minimierenauswählen, um in andere Bereiche von Hootsuite zu gehen und deinen Beitrag später fortzusetzen.

Verwenden des Hootsuite Composer-Videos

Wählen Sie die sozialen Konten aus, auf denen Sie Beiträge

Sie können Inhalte gleichzeitig in mehreren Netzwerken veröffentlichen. Verwenden Sie den Beitrag, um die Social-Media-Konten auszuwählen, auf denen Sie veröffentlichen möchten. Sie werden feststellen, dass Ihre sozialen Konten nach Netzwerktyp, Team und privaten Konten organisiert sind. Geben Sie ein Schlüsselwort in das Feld Posten an ein, um nach sozialem Netzwerk, Profilnamen oder Team zu suchen. Durch die Auswahl eines Teams werden alle von diesem Team verwalteten sozialen Konten ausgewählt.

Wenn Sie zu mehr als einer Hootsuite-Organisation gehören, können Sie eine Organisation auswählen, um verschiedene soziale Konten anzuzeigen.

Mitglieder des Unternehmensteams können auch eine Kampagne auswählen, um einen Beitrag mit einer aktuellen oder zukünftigen Kampagne zu verknüpfen. Diese Aktion wendet die Linkeinstellungen und -Tags der Kampagne automatisch auf den Beitrag an, um ihn für zukünftige Analysen zu kategorisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Content-Kampagnen.
Post Composer mit der Option zur Änderung der Organisation und Kampagne hervorgehoben

Tipp: Wenn Sie häufig auf denselben sozialen Konten veröffentlichen, wählen Sie den Stern neben einem Konto- oder Teamnamen aus, um ihn zu Ihren Favoriten hinzuzufügen. Die Favoriten werden oben im Beitrag angezeigt, um schnell darauf zugreifen zu können.
Eine Liste der verbundenen sozialen Konten, die im Beitrag zur Liste verfügbar sind, wobei der Favoritenstern hervorgehoben ist

Erstellen Sie Ihren Beitrag

Nachdem Sie die Social-Media-Konten ausgewählt haben, in denen Sie veröffentlichen möchten, können Sie Ihren Beitrag erstellen. Beachten Sie, dass Hootsuite das Erstellen von Ereignisbeiträgen oder Umfragen nicht unterstützt.

Mitglieder von Business- und Enterprise-Plänen können Beiträge aus einer Inhaltsbibliothek mit vorab genehmigten Postvorlagen erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden einer Inhaltsbibliotheksvorlage.

Geben Sie im Bereich Ursprünglicher Inhalt Ihren Beitragstext ein. Oberhalb des Bereichs Anfangsinhalt wird die Zeichenanzahl während der Eingabe aktualisiert. Sie können auch Folgendes in den Text Ihrer Beiträge aufnehmen:

Hootsuite kopiert Ihre Inhalte in Tabs für jedes von Ihnen ausgewählte soziale Netzwerk. In jedem Tab können Sie Ihre Inhalte so anpassen, dass sie für die einzelnen Zielgruppen in jedem sozialen Netzwerk optimiert sind. Durch Änderungen am ursprünglichen Inhalt werden alle Registerkarten aktualisiert, bis Sie mit der Anpassung beginnen.

Beispiel für einen Beitragstext im Bereich Anfangsinhalt des Composer

Wählen Sie einen Tab für soziale Netzwerke aus und passen Sie den Inhalt des Beitrags für dieses soziale Netzwerk an. Optimieren Sie beispielsweise Ihre Inhalte und verkürzen Sie sie auf Twitter, entfernen Sie die Hashtags auf Facebook oder entfernen Sie den Link auf Instagram. Die Zeichenanzahl spiegelt die verbleibenden Zeichen für das soziale Netzwerk wider. Wenn Ihr Beitrag Erwähnungen enthält, müssen Sie diese auf jeder Registerkarte für soziale Netzwerke anpassen. Weitere Informationen finden Sie unter Erwähnen eines Benutzers oder einer Seite.

Beispieltext auf der Registerkarte „Facebook-Inhalte“, der vom ursprünglichen Inhalt aus angepasst wurde

Um Anpassungen für ein einzelnes soziales Netzwerk rückgängig zu machen und den ursprünglichen Inhalt wiederherzustellen, wählen Sie auf der Registerkarte „Soziales Netzwerk“ die Option Mit anfänglichem Inhalt überschreiben.

Um Anpassungen in allen Registerkarten für soziale Netzwerke rückgängig zu machen, wählen Sie die Registerkarte Anfangsinhalt und dann Benutzerdefinierte Inhalte in sozialen Netzwerken überschreiben aus.

Durch das Überschreiben Ihrer Anpassungen werden alle Erwähnungsauswahlen zurückgesetzt. Sie müssen die Erwähnungen erneut pro sozialem Netzwerk anpassen.

Wenn der Text Ihres Beitrags vollständig ist, können Sie Ihrem Beitrag weitere Elemente hinzufügen:

  • Bilder, Videos (einschließlich SRT-Dateien) und GIFs - Außerdem können Sie Filter bearbeiten und auf Ihre Bilder anwenden. Die Medien sind für alle sozialen Netzwerke gleich (das Anpassen ist für 2022 in Arbeit). Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen an Bilddateien Arbeiten mit Bildern und Arbeiten mit Videos.
  • Stichworte - Mitglieder des Geschäfts- und Enterprise-Plans können Posts Tags hinzufügen, um ihre Leistung in Hootsuite Analytics zu analysieren (siehe Tags verwalten).
  • Wählen Sie die Inhaltsregisterkarten für soziale Netzwerke aus, um die anderen netzwerkspezifischen Optionen anzuzeigen, die für Ihren Beitrag verfügbar sind: Wählen Sie den Twitter-Inhalts-Tab und die Option Twitter-Standort wird angezeigt. Wählen Sie Facebook oder LinkedIn und die Optionen für Targeting und Post-Promotion werden angezeigt.

Ein Beispielbeitrag wird im Post-Composer erstellt

Vorschau und veröffentlichen Sie Ihren Beitrag

Während Sie Ihren Beitrag erstellen, können Sie ihn mithilfe der Vorschau auf der rechten Seite überprüfen. Wählen Sie jede Inhaltsregisterkarte für soziale Netzwerke aus, um eine Vorschau für jeden einzelnen anzuzeigen. Wenn Sie bereit sind, können Sie aus den folgenden Veröffentlichungsoptionen wählen:

  • Jetzt posten - Veröffentlichen Sie den Beitrag. Sie können auch die folgenden erweiterten „Jetzt posten“ -Optionen verwenden:
    Die Veröffentlichungsmöglichkeiten im Komponisten mit dem erweiterten Menü Post now geöffnet
      • Entwurf speichern - Speichern Sie den Beitrag als Entwurf, um ihn zu einem anderen Zeitpunkt zu polieren oder zu überprüfen. Entwürfe behalten den angepassten Inhalt auf jeder Registerkarte für soziale Netzwerke bei. Ihre Entwürfe finden Sie im Verlag.
      • Konten veröffentlichen und wiederverwenden - Veröffentlichen Sie Ihren Beitrag, behalten Sie Ihre Auswahl für soziale Konten bei und beginnen Sie einen neuen Beitrag auf denselben sozialen Konten.
      • Posten und duplizieren - Veröffentlichen Sie Ihren Beitrag und bewahren Sie eine Kopie des ursprünglichen Inhalts und der Auswahl des sozialen Kontos auf, um einen ähnlichen Beitrag zu erstellen oder den Beitrag erneut zu planen. Hootsuite erstellt eine neue Post-ID, damit Sie jeden Beitrag separat verfolgen können.

Hinweis: Beiträge, die sofort veröffentlicht werden (nicht geplant), sind in Planner nicht sichtbar.

  • Für später planen - Planen Sie eine Uhrzeit und ein Datum für die Veröffentlichung des Beitrags. Benutzer eines bezahlten Plans können eine empfohlene Zeit auswählen. Wenn Sie Ihre Beiträge planen, können Sie Ihre soziale Präsenz aktiv halten und Ihre Beiträge zu hohen Interaktionszeiten veröffentlichen. Siehe auch Einen Beitrag planen. Geplante Beiträge werden in Planner durch ein soziales Konto getrennt. Wenn Sie also später Änderungen vornehmen möchten, müssen Sie jeden Beitrag separat bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten Ihrer geplanten Beiträge.

Wichtig: Beiträge in persönlichen Profilen von Instagram und Unternehmensprofile, die nicht mit Facebook-Seiten verbunden sind, müssen mithilfe des Workflows für mobile Benachrichtigungen veröffentlicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen eines Instagram-Beitrags