Zum Hauptinhalt gehen

  Artikel aktualisiert: 01. Mai 2024

Content genehmigen, bevor er live geschaltet wird

Sie können Ihren Social-Media-Konten Berechtigungen zuweisen, um markenfremde oder versehentliche Kommunikation zu kontrollieren. Mitglieder, denen die Berechtigung „Eingeschränkt “ oder „Responder“ zugewiesen wurde, müssen ihre Inhalte genehmigen lassen, bevor sie über Hootsuite veröffentlicht oder im Posteingang 2.0 gesendet werden können.

Wenn Sie ein Unternehmensadministrator sind und einen Genehmigungsprozess einrichten möchten, finden Sie weitere Informationen unter Einrichten eines Genehmigungsprozesses.

Pläne: Business und Enterprise

Autoren und Inbox 2.0-Agenten erhalten eine Benachrichtigung, wenn jemand ihren Inhalt genehmigt oder ablehnt. Sie können Benachrichtigungen sowohl für Genehmiger als auch für Autoren anpassen. Erfahren Sie, wie Sie Benachrichtigungen anpassen.

Genehmigung von Beiträgen, die von Teammitgliedern verfasst wurden Video.

Web Mobil

Genehmigen, Bearbeiten oder Ablehnen von Content

Zeigen Sie Inhalte in Ihrem Inhaltskalender an, bearbeiten, genehmigen Sie sie und lehnen Sie sie ab.

  1. Gehen Sie zum Planer, wählen Sie Ihre Organisation und dann Genehmigungen aus.
  2. Select , um Inhalte mit Genehmigungen anzuzeigen, die Ihnen zugewiesen, von Ihnen erstellt, abgelehnt oder abgelaufen sind.
    • Abgelehnt – Zeigt abgelehnten Content mit Notizen des Genehmigers an. Autoren können den Content bearbeiten und zur Genehmigung erneut senden. Abgelehnter Content oder Content, der auf Genehmigung durch Proofpoint wartet, wird hier angezeigt.
    • Abgelaufen – Zeigt Inhalte an, die nicht vor dem geplanten Veröffentlichungszeitpunkt genehmigt wurden oder deren Genehmigung länger als 90 Tage ausstand. Der Autor oder jeder Organisationsadministrator kann den Inhalt bearbeiten oder löschen.
  3. Sie können Ihre Freigaben nach Beitragstyp, Social Media-Konto oder nach Datum filtern.
    Genehmigungsfilter mit den Optionen „Ausstehend“, „Abgelehnt“, „Abgelaufen“, „Beitragstyp“ und „Social-Media-Konten“.
  4. Wählen Sie den Inhalt aus, um ihn anzuzeigen.
  5. Bei Beiträgen können Sie diese öffnen und dann Select „Bearbeiten“ Sie müssen sie bearbeiten, bevor Sie sie genehmigen. Sie können private Nachrichten, Kommentare und Antworten nicht bearbeiten (Sie können sie nur genehmigen oder ablehnen).
  6. Select Genehmigen aus oder Ablehnen.

Sofern keine zweite oder dritte Genehmigung Teil Ihres Prozesses ist, wird genehmigter Content sofort veröffentlicht (oder geplant). Wenn Sie einen zweiten Genehmiger haben, erhält dieser die Genehmigungsanfrage, nachdem der erste den Content genehmigt hat. Ebenso erhält der dritte Genehmigungsberechtigte eine Genehmigungsanfrage, nachdem der zweite den Content genehmigt hat.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie geplante Beiträge mit ausreichend Zeit für die Veröffentlichung genehmigen. Sie müssen Beiträge mindestens 5 Minuten (Videos 15 Minuten) genehmigen, bevor sie veröffentlicht werden sollen. Andernfalls müssen Sie warten, bis sie in der Warteschlange " Abgelaufen" angezeigt werden.

Werden Sie aufgefordert, denselben Beitrag mehr als einmal zu genehmigen?

Es kann sein, dass Sie zweimal aufgefordert werden, einen Beitrag zu genehmigen. Dies kann passieren, wenn der Autor des Beitrags über eingeschränkte Berechtigungen verfügt und Sie aufgefordert hat, seinen Beitrag zu genehmigen, obwohl Ihre Organisation bereits einen Genehmigungsprozess eingerichtet hat.

Genehmigungsverlauf anzeigen

Der Genehmigungsverlauf verfolgt, wer Beiträge sendet, bearbeitet und genehmigt. Um den Genehmigungsverlauf für Kommentare, Antworten und private Nachrichten anzuzeigen, öffnen Sie diese Elemente im Posteingang 2.0.

  1. Gehen Sie zum Planer, wählen Sie Ihre Organisation und dann Genehmigungen aus.
  2. Wählen Sie den Inhalt aus und wählen Sie dann Genehmigungsverlauf anzeigen aus.
    Ausgewählter Inhalt mit hervorgehobener Ansicht des Genehmigungsverlaufs.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen