Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 27. September 2021

Beiträge von Teammitgliedern genehmigen

Administratoren vonHootsuite Business- und Enterprise-Organisationen können für jedes soziale Konto maßgeschneiderte Workflows zur Genehmigung von Inhalten einrichten. Genehmigungsregeln gelten für alle Beiträge, die von Teammitgliedern mit eingeschränkten Berechtigungen oder benutzerdefinierten Berechtigungen, die eine Genehmigung erfordern, gesendet oder geplant. Dies schließt Instagram-Geschichten ein. Antworten von Twitter, Facebook und Instagram im Stream abgegeben werden, sind ebenfalls in den Genehmigungsregeln enthalten. Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Berechtigungen zuweisen (Business- und Enterprise-Pläne).

Pläne: Unternehmen und Unternehmen

Web Mobil

Genehmiger und Autoren können sich dafür entscheiden, per E-Mail (siehe E-Mail-Benachrichtigungen verwalten) und im Benachrichtigungscenter (siehe Benachrichtigungen verwalten (Unternehmen und Unternehmen))benachrichtigt zu werden, wenn ein Beitrag genehmigt werden muss. Autoren erhalten Benachrichtigungen, wenn ein Beitrag genehmigt oder abgelehnt wird.

Genehmigungsstatus anzeigen

In Publisher können Sie geplante Beiträge auf der Registerkarte Planner nach Status filtern oder Beiträge in jeder Warteschlange für den Genehmigungsstatus auf der Registerkarte Inhalt anzeigen:

  • Gesendete/geplante Beiträge, die eine Genehmigung erfordern, werden in der Warteschlange für ausstehende Genehmigung des Autors angezeigt.
  • Beiträge, die auf Genehmigung warten, werden in der Warteschlange Meine Genehmigung erforderlich des Genehmigers angezeigt.
  • Beiträge, die von einem Genehmiger abgelehnt wurden, erscheinen in der Warteschlange des Autors Abgelehnt. Hier kann der Autor den Beitrag zur Genehmigung bearbeiten und erneut senden oder löschen.
  • Geplante Beiträge, die vor ihrer geplanten Veröffentlichungszeit nicht genehmigt wurden, werden in die Warteschlange abgelaufene Genehmigungen verschoben. Der Autor oder ein Organisationsadministrator oder Superadministrator kann eine abgelaufene Genehmigung bearbeiten oder löschen.
  • Beiträge, die von abgelehnt wurden oder auf die Genehmigung von Proofpoint warten, werden in der Warteschlange Abgelehnt angezeigt.

Einen Beitrag genehmigen oder ablehnen

  1. Gehen Sie zu Publisher und wählen Sie die Registerkarte Inhalt aus.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite „ Meine Genehmigung erforderlich“ aus.
  3. Wählen Sie einen Beitrag aus, um ihn vollständig anzuzeigen.
  4. Wählen Sie Bearbeiten aus , um den Beitrag vor der Genehmigung zu bearbeiten. Instagram-Kommentare und -Antworten können nicht bearbeitet werden.
  5. Wählen Sie Genehmigen oder Ablehnen aus.

Genehmigte Beiträge werden sofort veröffentlicht (oder werden geplant), es sei denn, eine zweite oder dritte Genehmigung ist erforderlich. Der zweite Genehmiger erhält erst eine Genehmigungsanfrage, nachdem der erste Genehmiger einen Posten genehmigt hat. Ebenso erhält der dritte Genehmiger erst einen Genehmigungsantrag, nachdem der zweite Genehmiger den Posten genehmigt hat.

Tipp: Sie können Beiträge auch in der Hootsuite Mobil-App bearbeiten und genehmigen.

Ein abgelehnter Beitrag wird in der Warteschlange Abgelehnt des Autors angezeigt. Der Autor kann den Beitrag auswählen, um die Notiz des Genehmiger anzuzeigen, zu bearbeiten und zur Genehmigung erneut zu senden oder zu löschen.

Anzeigen des Genehmigungsverlaufs eines Beitrags mit Zeitstempel

  1. Gehen Sie zu Publisher und wählen Sie die Registerkarte Inhalt aus.
  2. Wählen Sie im Menü einen beliebigen Genehmigungswarteschlangen-Typ aus.
  3. Wählen Sie einen Beitrag aus, um ihn vollständig anzuzeigen.
  4. Wählen Sie Genehmigungsverlauf anzeigenaus.

Im Genehmigungsverlauf wird verfolgt, wer die einzelnen Beiträge sendet, bearbeitet und genehmigt.

Anpassen von Genehmigungs-Workflows

Die Standardgenehmigungsregel erfordert, dass Beiträge, die von Teammitgliedern mit der Rolle „Eingeschränkt“ erstellt wurden, von jemandem mit Admin- (Erweitert), Editor oder benutzerdefinierten Berechtigungen mit Berechtigungen „Nachrichten "" genehmigen“ für die sozialen konto. Sie können Regeln anpassen, um ein bestimmtes Team oder ein bestimmtes Teammitglied als den Genehmiger zu bestimmen (unabhängig von deren Berechtigungen). Sie können auch eine zweite oder dritte Genehmigungsstufe für zusätzliche Sicherheit hinzufügen. Autoren können ihre eigenen Beiträge nicht genehmigen.

Wichtig: Wenn ein Team in einer benutzerdefinierten Genehmigungsregel als Genehmigungsberechtigter ausgewählt wird, kann jedes Mitglied dieses Teams Beiträge (außer seinen eigenen) unabhängig von seinen eigenen Kontoberechtigungen genehmigen.

Sie müssen benutzerdefinierte Genehmigungen für jedes soziale Konto anpassen. Diese Funktion ist für YouTube nicht verfügbar.

Bearbeiten einer benutzerdefinierten Genehmigungsregel

Nur ein Organisationsadministrator kann eine benutzerdefinierte Genehmigungsregel erstellen oder bearbeiten.

  1. Gehen Sie zu Mein Profil und wählen Sie dann Konten und Teams verwalten aus.
  2. Wählen Sie unter dem Namen der Organisation die Option Soziale Netzwerke aus
  3. Wählen Sie das soziale Konto aus der Liste auf der linken Seite aus und wählen Sie dann die Registerkarte Profileinstellungen aus.
  4. Wählen Sie neben Benutzerdefinierte Genehmigungen die Option Einstellungen aus, und wählen Sie dann Benutzerdefinierte Genehmigung bearbeiten aus.
  5. Suchen Sie im ersten Genehmigungsfeld nach einem Team, einem Teammitglied oder einer Rolle, die als erster Genehmiger für das soziale Konto bestimmt wird. Sie können ein bestimmtes Teammitglied oder ein beliebiges Teammitglied mit der definierten Rolle auswählen.
  6. Wählen Sie optional 2. Genehmiger hinzufügen und 3. Genehmiger hinzufügen aus und wählen Sie dann ein Team, ein Teammitglied oder eine Rolle aus, die als zweiter und dritter Genehmiger für das soziale Konto fungiert.
  7. Wählen Sie Speichern und festlegenaus.
  8. Überprüfen Sie den neuen Genehmigungsworkflow und wählen Sie dann Fertigaus.