Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 13. Mai 2021

Änderungen bei Instagram und Facebook - 3. November 2020

Instagram und Facebook nehmen einige Änderungen vor, die die Veröffentlichung in diesen Netzwerken in Hootsuite beeinflussen:

  • Ab dem 3. November 2020 ist die Möglichkeit, Instagram- und Facebook-Beiträge mit einem Standort zu versehen, nicht mehr verfügbar.

Zwischen Januar und März 2021 werden die folgenden beiden Instagram-Änderungen vorgenommen:

  • Jedes Instagram-Konto ist auf die Veröffentlichung von maximal 25 Instagram-Posts mit direkter Veröffentlichung von Hootsuite (oder einem anderen Drittanbieter) innerhalb eines rollierenden Zeitraums von 24 Stunden beschränkt. Um mehr als 25 Beiträge innerhalb von 24 Stunden zu veröffentlichen, kannst du direkt zu Instagram gehen, um mehr zu veröffentlichen.
    Geschichten und Beiträge, die mit dem Workflow für mobile Benachrichtigungen veröffentlicht wurden, werden nicht in dieses Limit aufgenommen.

  • Instagram-Konten, die mit Facebook-Seiten mit großen Zielgruppen verknüpft sind, werden möglicherweise aufgefordert, ihre Identität zu bestätigen und ihr Konto zu sichern , bevor sie die Veröffentlichung über Hootsuite fortsetzen können. Dieser Prozess beinhaltet 1) die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung , um das Konto vor unbefugtem Zugriff zu schützen und 2) die Bestätigung Ihres primären Standorts durch Aktivieren der Standortdienste Ihres Mobilgeräts .

Instagram nimmt diese Änderungen vor, um die Sicherheit und Integrität der Instagram-Community zu erhalten. Wir werden diesen Artikel mit zusätzlichen Details und genaueren Daten aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Wenn Sie Feedback direkt an das Instagram-Team geben möchten, können Sie dies über diese Umfragetun.