Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 16. September 2021

Unterhaltungen mit dem Posteingang — iOS

Mit Hootsuite Inbox können Sie mit Ihrer Zielgruppe und Ihren Kunden über soziale Kanäle an einem Ort interagieren. Überwachen und interagieren Sie mit Ihren privaten Facebook-Seiten-Nachrichten, Twitter-Direktnachrichten, Erwähnungen und Antworten sowie LinkedIn-Seiten-Kommentaren und Showcase Page-Kommentaren. Inbox bietet Ihnen den vollständigen Kontext Ihrer Nachrichten in Thread-Gesprächen, damit Sie Kunden effizient antworten können. Die Inbox-Aktivitäten auf Mobilgeräten und das Web-Dashboard werden miteinander synchronisiert.

Pläne: Diese Funktion steht Mitgliedern des kostenlosen Plans nicht zur Verfügung. Informationen zum Ändern Ihres Plantyps und zum Zugriff auf diese Funktion finden Sie unter Verwalten Ihres Hootsuite-Plans und -Kontos.

Team-, Business- und Enterprise-Tarife können außerdem Inbox-Aufgabenzuweisungen nutzen, um Antworten auf Nachrichten zu sortieren. Benutzer mit den notwendigen Berechtigungen zur Beantwortung können die Nachrichten Ihrer Social Media-Kanäle in Inbox beantworten.

Wenn Ihre Facebook-Seite oder LinkedIn-Seiten-Nachrichten nicht im Posteingang angezeigt werden, lassen Sie einen Seitenadministrator die Seite in Hootsuite im Internet erneut verbinden (siehe Neuverbinden eines sozialen Kontos).

Arbeiten in Inbox

Wenn Sie zu mehr als einer Hootsuite-Organisation gehören, wählen Sie das Symbol oben links aus, um die richtige Organisation auszuwählen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die richtigen sozialen Konten im Posteingang sehen. Um Nachrichten für ein oder mehrere bestimmte Konten anzuzeigen, wählen Sie oben rechts die Option Filter aus, und wählen Sie dann die sozialen Konten aus. Sie können auch nach öffentlichen oder privaten Nachrichtenarten filtern.

Die Unzugewiesene Warteschlange (oder Incoming for Professional-Pläne) ist die Standardansicht. Alle neuen Nachrichten werden hier in chronologischer Reihenfolge erscheinen, wobei die neuesten an der Spitze stehen. Wählen Sie den Pfeil oben in der Warteschlange aus, um die Sortierreihenfolge umzukehren. In jeder Nachricht wird das soziale Konto angezeigt, das es erhalten hat, sowie den Zeitpunkt, zu dem es empfangen wurde.

Die nicht zugewiesene Warteschlange in einem Beispiel-Posteingang mit einer Twitter-Direktnachricht und Facebook-Kommentar, die empfangen wurden

Wischen Sie auf eine Nachricht nach rechts, um sie sofort zu schließen, oder wählen Sie sie aus, um weitere Maßnahmen zu ergreifen:

  • Wählen Sie das Feld Antworten unten im Thread aus, um eine Antwort einzugeben, und wählen Sie dann Sendenaus.
  • Wenn eine Nachricht beantwortet wurde oder nicht aktiviert werden muss, wählen Sie oben rechts Verwerfenaus. Dadurch wird der Thread in die Warteschlange erledigt , wodurch die Unordnung reduziert wird, sodass Sie sich auf die nächste Nachricht in der Warteschlange konzentrieren können.
  • Sie können auch oben rechts mehr auswählen, um die Nachricht an sich selbst, ein Team oder ein anderes Teammitglied (Team-, Business- und Enterprise-Pläne) zuzuweisen .

Wählen Sie Nicht zugewiesen aus, um zu einer anderen Warteschlange zu wechseln.

Zugewiesene Nachrichten werden entweder von Unassigned assigned in die Warteschlange „Zugewiesen“ (die allen Teams zugewiesen sind, denen Sie Mitglied sind) oder „Zugewiesen an mich “ (speziell Ihnen zugewiesen) verschoben. Wischen Sie auf einer zugewiesenen Nachricht in der Liste nach rechts, um sie sofort aufzulösen, oder wählen Sie sie aus, um sie zu öffnen und zu antworten. Wählen Sie dann Resolvefür einen zugewiesenen Thread aus, um ihn aus „ Zugewiesen “ und „ Fertig

Wählen Sie in der Warteschlange „ Fertig “ eine Nachricht aus, und wählen Sie dann „ Mehr“ aus, um eine entlassene Nachricht erneut zu öffnen. Dies bringt es in die Warteschlange Unassigned/Incoming zurück. Wenn ein Kunde auf ein entlassenes Gespräch antwortet, wird dieser Thread erneut geöffnet und von Done zurück nach Unassigned/Incoming verschoben.