Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 26. November 2021

Anzeigen der Beitragsleistung in Impact

Überprüfen Sie die Leistung aller Ihrer Social-Media-Beiträge und identifizieren Sie leistungsstarke Inhalte für jedes soziale Konto, ohne einen Bericht erstellen zu müssen.

Impact Content in Analytics zeigt all Ihre organischen, bezahlten und dunklen Beiträge für Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn und organische Beiträge für Pinterest und YouTube an. Der Inhalt wird in Spalten angezeigt, die Sie anpassen können, um Metriken zu verfolgen, die für Sie wichtig sind.

Wichtig: Sie müssen ein Enterprise-Planmitglied mit Impact sein, um auf diese Funktion zugreifen zu können.

Öffnen Sie Impact Content in Hootsuite:

  1. Gehe zu Analytics.
  2. Wenn die Analytics-Liste nicht angezeigt wird, erweitern Sie die Navigation, und wählen Sie dann Inhalt beeinflussenaus.
    Analytics-Navigation in Hootsuite

Hinweis: Wenn Impact-Inhalte nicht sichtbar sind, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenerfolgs-Mitarbeiter/Manager oder den Hootsuite Enterprise-Support.

Konfigurieren der Ansicht „Impact Content“

  1. Wählen Sie oben auf der Seite einen sozialen Netzwerktyp aus (organisch oder kostenpflichtig), um Metriken nach sozialen Netzwerken anzuzeigen.
  2. Hinweis: Wir werden bald alle älteren Optionen für soziale Netzwerke entfernen. Wählen Sie die neuen &Facebook-Instagram-Anzeigen und LinkedIn-Anzeigenoptionen aus, um die Ergebnisse für Ihre Anzeigen anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Verbinden eines Social-Media-Kontos oder Anzeigenkontos mit Impact.

  3. Wählen Sie eine oder mehrere Verbindungen aus.
  4. Wählen Sie Spalten bearbeiten aus, um die angezeigten Spalten anzupassen und die für Sie wichtigen Metriken anzuzeigen. Wählen Sie Nach Spalten suchen aus, um nach den organischen und bezahlten Metriken zu suchen, die Sie anzeigen möchten, und wählen Sie dann Anwenden aus. Zeigen Sie auf einen Metriknamen, um dessen Beschreibung anzuzeigen, oder lesen Sie Metriken in Hootsuite Impact für eine vollständige Liste der Metriken und ihrer Beschreibungen.
  5. Wählen Sie mit der Datumsauswahl einen Zeitraum aus.

Beiträge filtern

Verwenden Sie Filter, um die Daten in Ihren Berichten anzupassen und die Leistung für bestimmte Beiträge zu messen. Beispielsweise können Sie Inhalte filtern, um Metriken nur für organische oder kostenpflichtige Beiträge anzuzeigen. Sie können auch mehrere Filter kombinieren und Metriken für gesponserte Videobeiträge oder organische Link-Posts anzeigen, die in dem von Ihnen ausgewählten sozialen Netzwerk geteilt werden.

So filtern Sie Beiträge:

  1. Wählen Sie Filtern. Je nachdem, welches soziale Netzwerk Sie auswählen, werden verschiedene Filter angezeigt.
  2. Wählen Sie Ihre Optionen aus den bereitgestellten Filtern aus.

Sie können Inhalte auch nach Text, Tag, Link und Kampagne filtern.

  • Wählen Sie Eigene Filter erstellen aus, um Beiträge nach Text, Tag, Kampagne und Link zu filtern. Sie können beispielsweise einen Textfilter verwenden, um Ergebnisse für Beiträge anzuzeigen, die ein bestimmtes Schlüsselwort oder Hashtag enthalten. Oder Sie können einen Kampagnenfilter verwenden, um Ergebnisse für Beiträge anzuzeigen, die Teil einer bestimmten Kampagne sind. Sie können auch einen Linkfilter verwenden, um Ergebnisse für Beiträge anzuzeigen, die auf eine bestimmte Website oder Webseite verweisen. Beachten Sie, dass Sie, wenn ein Beitrag verkürzte OW.ly-Links verwendet, einen Textfilter verwenden müssen, um Übereinstimmungen vom Ziellink zu finden.
  • Wählen Sie Anwenden.

Tipp: Speichern Sie häufig verwendete Filter, um Berichte täglich/wöchentlich/monatlich auszuführen. Um einen Filter für die zukünftige Verwendung zu speichern, wählen Sie Speichern, geben Sie einen Filternamen ein und wählen Sie dann Speichernaus. Um einen gespeicherten Filter zu verwenden, wählen Sie den Pfeil Filter aus und wählen Sie einen Filter aus, der auf Ihren Bericht angewendet werden soll.

Überprüfen Sie die Leistung Ihrer Beiträge

In der Ansicht „Auswirkungsinhalt“ werden Datumsstempel, Miniaturbild, Beschriftung, Tags und Performance-Metriken für die Beiträge angezeigt, die in dem ausgewählten sozialen Netzwerk veröffentlicht wurden.

In der Ansicht „Auswirkungsinhalt“ haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Beiträge und Metriken sortieren - Wählen Sie eine Spaltenüberschrift aus, um Metriken nach dieser Spalte zu sortieren und nach Ihren Beiträgen mit höchster Leistung für den angegebenen Zeitraum zu suchen.
  • Ursprünglichen Beitrag öffnen - Wählen Sie den Zeitstempellink aus, um den Beitrag im zugeordneten sozialen Konto zu öffnen.
  • Beitragsdetails anzeigen - Wählen Sie den Beitrag aus, um den Beitrag, die Tags und zusätzliche Metriken anzuzeigen.
    • Wählen Sie Tag hinzufügen , um dem Beitrag ein neues Tag hinzuzufügen.
    • Scrolle nach unten, um zusätzliche Metriken für den Beitrag zu sehen Um eine bestimmte Metrik anzuzeigen, geben Sie einen Metriknamen in Suchmetriken ein Die Metriken sind in sechs Abschnitte unterteilt: Affinität, Bewusstsein, Konsum, Konversation, Benutzerdefiniert und Absicht. Weitere Informationen finden Sie unter Metriken in Hootsuite Impact.
    • Wählen Sie X aus, um es zu schließen.

Hinweis: Sie können Metriken zur Web-Attribution von Adobe Analytics und Google Analytics im Abschnitt Intent-Metriken anzeigen.

  • Wählen Sie Weitere Inhalte laden , um bis zu 1000 Beiträge anzuzeigen.
  • Wählen Sie Als CSV exportieren aus, um Ihre Impact-Inhaltsansicht nach CSV zu exportieren. Der Export umfasst die 1000 neuesten Beiträge für den von Ihnen ausgewählten Zeitraum. Beachten Sie, dass Exporte alle in Impact-Inhalten verfügbaren Metriken enthalten, nicht nur die, die Sie für die Anzeige in Ihrer Ansicht ausgewählt haben.