Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 14. Juli 2021

Einführung in Hootsuite Impact

Verwenden Sie Hootsuite Impact, um Ihre sozialen Ergebnisse und Ihren Return on Investment (ROI) zu verfolgen und zu analysieren und die Leistung Ihrer organischen und bezahlten Social-Media-Bemühungen an einem Ort zu optimieren. In diesem Artikel wird die Verwendung von Hootsuite Impact beschrieben (gehen Sie zu Meine anderen Produkteund wählen Sie dann Gehe zu Impact). Informationen zu Impact-Funktionen in Analytics finden Sie unter Verfolgen von Ergebnissen mit Impact in Analytics

Pläne: Enterprise-Planmitglieder mit Hootsuite Impact oder Impact Starter und Business-Plan-Mitglieder mit Impact Starter.

Hootsuite Impact misst organische und kostenpflichtige Inhaltsmetriken für Facebook, Instagram, Twitter und LinkedIn sowie organische Inhaltsmetriken auf Pinterest und YouTube. Enterprise-Planmitglieder mit Hootsuite Impact können auch benutzerdefinierte Metriken einrichten, um zu überwachen, was ihnen am wichtigsten ist. Fragen Sie Ihren Customer Success Manager nach der Einrichtung einer neuen Metrik, die Impact für Sie berechnet.

Bevor Sie loslegen

  1. Richten Sie Ihr Team ein und legen Sie Berechtigungen für die Mitglieder der Organisation fest, die in Impact arbeiten. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Ihrem Hootsuite Business- oder Enterprise-Konto.
  2. Füge deine sozialen Konten zu Hootsuite hinzu. Weitere Informationen findest du unter Hinzufügen eines Social-Kontos zu Hootsuite.

Welche Daten kann mir Hootsuite Impact zeigen?

Hootsuite Impact Starter-Abonnements umfassen die folgenden Funktionen „ Meine Analyse“, „ Inhalte durchsuchen“ und „ Inhalte filtern“.

Hootsuite Impact-Abonnements enthalten alle der folgenden Funktionen:

  • My Analytics - Sehen Sie sich die Leistung Ihrer sozialen Konten an und vergleichen Sie die Ergebnisse für zwei verschiedene soziale Konten nebeneinander. Erstellen und teilen Sie benutzerdefinierte Berichte mit Ihrem Team, und wählen Sie aus zahlreichen Diagrammtypen, um Ihre Social-Media-Ergebnisse anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen und Vergleichen Ihrer organischen und bezahlten Ergebnisse.
  • ROI-Analyse - Entdecken Sie, welche sozialen Netzwerke und Konten den höchsten ROI erzielen. Zeigen Sie tägliche Ausgaben- und ROI-Übersichtsberichte für einzelne Konten oder für alle sozialen Konten an und vergleichen Sie die Interaktion zwischen bezahlten und organischen Profilen. Weitere Informationen finden Sie unter Messen Sie Ihren sozialen ROI.
  • Insights - Verbessern Sie Ihre Social-Content-Strategie. Vergleichen Sie zwei Zeitrahmen, um Einblicke in Trends zu erhalten. Sehen Sie sich Einblicke und Trends in Impactan.
  • Empfehlungen - Erhalten Sie Vorschläge zur Optimierung Ihrer sozialen Strategie basierend auf Ihren ROI-Zielen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewinnen Sie mit Empfehlungen Einblicke in Ihre Ergebnisse.
  • Inhalte durchsuchen - Überprüfen Sie die Leistungskennzahlen für Ihre organischen und bezahlten Beiträge, um Inhalte mit höchster Leistung zu identifizieren. Filtern Sie Beiträge und speichern Sie Filter für die spätere Verwendung. Siehe Identifizieren Sie Ihre leistungsstärksten organischen, bezahlten und dunklen Beiträge.
  • Filter Content - Analysieren Sie den Erfolg Ihrer Inhalte in sozialen Medien. Erstellen oder verwenden Sie erweiterte Filter, um benutzerdefinierte Berichte zu erstellen und die Ergebnisse für Ihre organischen und kostenpflichtigen Inhalte nebeneinander anzuzeigen. Siehe Erstellen von Berichten in Impact mit erweiterten Filtern.

Was ist der Unterschied zwischen Post- und Seitenmetriken?

Hootsuite Impact ruft Metriken aus Beiträgen und Seitendaten ab.

  • Metriken auf Beitragsebene liefern Informationen für bestimmte Beiträge und wann jeder Beitrag veröffentlicht wurde. Beispielsweise zählen Post-Level-Metriken das Engagement (Likes, Kommentare, Freigaben, Klicks) für Beiträge, die während eines ausgewählten Zeitraums veröffentlicht wurden. Metrikbericht pro Beitrag für alle Beiträge, die während des ausgewählten Zeitrahmens veröffentlicht wurden. In Hootsuite Impact rufen die Funktionen Inhalte durchsuchen und Inhalte filtern Metriken auf Beitragsebene ab.
  • Metriken auf Seitenebene liefern Informationen für eine ganze Seite. Beispielsweise zählen Metriken auf Seitenebene (Likes, Kommentare, Shares, Klicks, Reichweite) für alle Beiträge auf einer Seite, unabhängig davon, wann die Beiträge veröffentlicht wurden. Metriken werden für alle Aktionen gemeldet, die während des ausgewählten Zeitrahmens aufgetreten sind. Diese Werte spiegeln die Gesamtsumme aller Seitenbeiträge wider, unabhängig davon, wann die Beiträge veröffentlicht wurden. Beachten Sie, dass sowohl bei Hootsuite Impact als auch bei Facebook Seiten mindestens 30 Likes erfordern, bevor Metriken für sie zurückgegeben werden können.In Hootsuite Impact rufen die Insights-, ROI-Analyse- und Recommendations-Funktionen Metriken auf Seitenebene ab.

Nehmen wir beispielsweise an, Sie vergleichen Facebook-Seitenanalyseberichte für April bis März und fragen sich, wie sich die Seitenaufrufe erhöht haben, wenn die Post Impressions verringert hat? Denken Sie daran, dass Post Impressions nur die Impressionen für die Beiträge anzeigen, die im März und April veröffentlicht wurden. Seitenaufrufe zeigen Impressionen für alle Beiträge auf der Seite an, unabhängig davon, wann sie veröffentlicht wurden. Seiten-Impressions können im April zugenommen haben, da neben den Beiträgen im März und April die Beiträge im Februar noch gut engagiert waren.