Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 26. November 2021

Erstellen von Berichten in Impact mit erweiterten Filtern

Mit Filter Content in können Sie Filter erstellen und verwenden, um Berichte über Ihre sozialen Aktivitäten zu erstellen. Verwenden Sie Ihre vorab gespeicherten Filter aus „Inhalte durchsuchen“ oder erstellen Sie neue, um Segmente Ihrer sozialen Inhalte aufzuschlüsseln und zu berichten. Sie können einen Bericht für ein einzelnes Inhaltssegment erstellen oder zwei Inhaltssegmente für dasselbe Social-Media-Profil vergleichen. Berichte sind im CSV-Format und enthalten alle Metriken für das ausgewählte Segment.

Hinweis: In diesem Artikel wird die Verwendung von Filterinhalt in Hootsuite Impact behandelt. Informationen zum Filtern Ihrer Inhalte in Hootsuite Analytics finden Sie unter Filtern von Posts.

Pläne: Unternehmenskunden mit Hootsuite Impact und Impact Starter sowie Geschäftskunden mit Impact Starter.

Tipp: Speichern Sie häufig verwendete Filter in Inhalt durchsuchen, um Berichte täglich/wöchentlich/monatlich auszuführen. Weitere Informationen finden Sie unter Speichern eines Filters für die zukünftige Verwendung.

„Inhalte filtern“ zieht sich Daten aus der Post API von Facebook. Dadurch werden die Kennzahlen je Beitrag und für alle Beiträge innerhalb eines bestimmten Zeitraums ausgegeben.

Filterinhalt in Auswirkung öffnen

  1. Gehen Sie zu Meine anderen Produkte und wählen Sie dann Gehen Sie zu Impact aus. Impact wird in einem neuen Tab geöffnet.
  2. Wählen Sie Impact Appaus.
  3. Wählen Sie Inhalt filtern.

Generieren eines zusammenfassenden Berichts für ein einzelnes Segment

  1. Wählen Sie ein soziales Konto aus der Liste aus.
  2. Wählen Sie Kampagnenfilter konfigurierenaus.
    Bildschirm für zusammenfassenden Bericht mit markierten Link zum Konfigurieren von Kampagnen
  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
  • Wählen Sie Gespeicherten Filter wiederherstellen , um einen Bericht über ein Segment zu erstellen, das Sie bereits unter Inhalt durchsuchen identifiziert und gefiltert haben, und wählen Sie dann Filter anwenden aus.
  • Wählen Sie Alle Verbindungenaus, und wählen Sie die Datenquellen (soziale Konten) für Ihren Bericht aus.
  • Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
  • Wählen Sie die Parameter aus, nach denen der Inhalt gefiltert werden soll. Dazu gehören unter anderem Datumsbereich, Inhaltstyp oder Tag-, Text- oder Linkstichwörter.
  • Wählen Sie Filter anwenden.
  • Wählen Sie Bericht erstellen aus, um den Bericht zu generieren.
  • Wählen Sie Exportieren und dann Als CSV herunterladen aus, um Ihren Bericht zu exportieren.

    Erstellen eines benutzerdefinierten Berichts zum Vergleichen von zwei Segmenten

    1. Wählen Sie ein soziales Konto aus der Liste aus.
    2. Wählen Sie die Registerkarte Benutzerdefinierter Bericht .
    3. Wählen Sie Benutzerdefinierte Filter konfigurieren.
      Bildschirm mit benutzerdefiniertem Bericht mit markiertem Link zum Konfigurieren benutzerdefinierter Filter
    4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
      1. Wählen Sie Gespeicherten Filter wiederherstellen , um einen Bericht über ein Segment zu erstellen, das Sie bereits unter Inhalt durchsuchen identifiziert und gefiltert haben, und wählen Sie dann Filter anwenden aus.
      2. Wählen Sie Alle Verbindungenaus, und wählen Sie die Datenquellen (soziale Konten) für Ihren Bericht aus.
    5. Wählen Sie die Parameter aus, nach denen der Inhalt gefiltert werden soll. Dazu gehören unter anderem Datumsbereich, Inhaltstyp oder Tag-, Text- oder Linkstichwörter.
    6. Wählen Sie Filter anwenden.
    7. Wählen Sie Sekundäre Filter konfigurieren , und wiederholen Sie die Schritte 4-6.

    Wählen Sie Exportieren und dann Als CSV herunterladen aus, um Ihren Bericht zu exportieren.

    Hinweis: Die Exporte sind auf 500 Zeilen begrenzt. Erwägen Sie, Ihre Daten in kleinere zu exportierende Brocken zu filtern (z. B. nach Monat).