Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 09. Mai 2022

Informationen zu Insights Suchen

In Insights haben Sie zwei verschiedene Suchoptionen. Verwenden Sie eine Schnellsuche, um einen Überblick darüber zu erhalten, wie die Leute zu einem bestimmten Zeitpunkt über Ihr Thema sprechen. Verwenden Sie eine gespeicherte Suche, um zu sehen, wie die Leute im Laufe der Zeit über Ihr Thema sprechen, und entdecken Sie wichtige Trends in Ihren Suchdaten.

Sie können eine unbegrenzte Anzahl von Schnellsuchen ausführen, aber niemand sonst kann sie sehen. Ihre Organisation hat eine feste Anzahl von gespeicherten Suchen, aber alle Ihre Teammitglieder können sie sehen. Gespeicherte Suchen bieten Ihnen mehr Daten zu Ihren Ergebnissen, z. B. Benchmarking, und die Möglichkeit, einige Metriken anzupassen.

In der folgenden Tabelle wird verglichen, was Sie mit Schnellsuchen und gespeicherten Suchen erhalten.

Schnellsuche im Vergleich zur gespeicherten Suche
Feature Schnelle Suche Gespeichert Suche
Anzahl der zulässigen Suchvorgänge Unbegrenzt Limit pro Organisation
Historische Daten 30 Tage 12 Monate
Benutzerdefinierter Datumsbereich
Filtert
Benchmarking
Anpassbare Metriken
Erwähnen Sie das Markieren
Berichte
Warnungen

Wann sollten Sie eine Schnellsuche oder eine gespeicherte Suche verwenden

Stellen Sie sich eine Schnellsuche als Vorschau vor. Sie können eine Schnellsuche ausführen, um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie die Leute über Ihr Thema sprechen, oder um herauszufinden, welche Suchbegriffe Ihnen die benötigten Daten liefern.

Wenn Ihre Schnellsuche Erwähnungen liefert, die nicht relevant sind, verfeinern Sie Ihre Suchbegriffe und Operatoren und führen Sie sie dann erneut aus. Wenn Sie zufrieden sind, dass Ihre Suchanfrage die gewünschte Art von Erwähnungen zurückgibt, speichern Sie sie.

Mit gespeicherten Suchen können Sie Online-Konversationen im Laufe der Zeit verfolgen. Insights aktualisiert die Ergebnisse mit den neuesten Daten und zeigt Ihnen historische Trends, wann immer Sie darauf zurückgreifen. Sie können Ihre Suchergebnisse auch exportieren und mit Teammitgliedern teilen, Benachrichtigungen für wesentliche Änderungen an Ihren Ergebnissen einrichten und vieles mehr.

Suchlimit

Die Erwähnungen der Schnellsuche reichen 30 Tage zurück. Gespeicherte Suchanfragen reichen 12 Monate zurück, sodass Sie sofort sehen können, wie sich Ihre Suchergebnisse im letzten Jahr entwickelt haben. Jede Hootsuite-Organisation verfügt über eine zugewiesene Anzahl von gespeicherten Suchen, und das Limit gilt für alle Teams mit Zugriff auf Insights.

Bei Suchanfragen gibt es kein festes Limit für Erwähnungen. Insights wendet jedoch automatisch eine feste Abtastrate auf Suchen mit extrem hohem Volumen an, bei denen das 85. Perzentil für das tägliche Volumen mehr als 5.000 Erwähnungen beträgt.

Wenn beispielsweise das 85. Perzentil für das tägliche Abfragevolumen 10.000 beträgt, wendet Insights eine Abtastrate von 50% auf die gesamte Abfrage an. Tage mit einem echten Volumen von 60.000 haben eine Stichprobe von 30.000 Erwähnungen, und Tage mit einem echten Volumen von 10.000 haben eine Stichprobe von 5.000 Erwähnungen.

Unabhängig von der festen Abtastrate speichert Insights niemals mehr als 100.000 Erwähnungen für einen einzigen Tag. Weitere Informationen finden Sie unter Limits und Empfehlungen für Einblicke.

 

Sie können nicht finden, was Sie suchen? Wir sind hier um zu helfen