Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 13. September 2021

Vorschau eines Beitrags

Beim Erstellen oder Bearbeiten eines Beitrags zeigt der Post Composer eine Vorschau Ihres Beitrags für jedes von Ihnen ausgewählte soziale Konto an. Wenn Sie Ihren Beitrag hinzufügen, werden in jeder Vorschau Updates in Echtzeit angezeigt, damit Sie sehen können, was Ihre Zielgruppe sehen wird.

Composer zeigt vor der Veröffentlichung eine Vorschau auf einen gefüllten Beitrag

Links

Während die Vorschauen so genau wie möglich sind, werden einige Elemente erst nach Veröffentlichung des Beitrags durch das soziale Netzwerk finalisiert. Dies kann zu geringfügigen Unterschieden zwischen der Vorschau und dem endgültigen Beitrag führen.

Link-Vorschauen, zum Beispiel, werden automatisch generiert, aber jedes soziale Netzwerk zieht Links Vorschauinformationen anders als die Website des Links. Dies bedeutet, dass die resultierende Linkvorschau für einen bestimmten Link möglicherweise nicht in jedem sozialen Netzwerk identisch ist. Siehe Arbeiten mit Links , um die Ergebnisse der Linkvorschau in den einzelnen sozialen Netzwerken zu verstehen.

Bilder

Bilder können je nach sozialem Netzwerk auch mit unterschiedlichen Ergebnissen veröffentlicht werden. Ausführliche Informationen finden Sie unter Anforderungen für Bilddateien.
Die maximale Dateigröße (5 MB und 3 MB für Twitter) und das Seitenverhältnis für Instagram (zwischen 1. 91:1 und 4:5) sind die einzigen Anforderungen für Bilddateien. Darüber hinaus bieten soziale Netzwerke Bild-Uploads in einer Vielzahl von Dimensionen und Auflösungen an. Dies liegt daran, dass jedes soziale Netzwerk seine eigenen Optimierungsalgorithmen auf Bilder anwendet.

Die Bilder werden optimiert, um auf jeder Plattform optimal auszusehen. Die Einstellungen werden so vorgenommen, dass der zugewiesene Platz optimal ausgenutzt wird, das Bild in mehreren Größen wiedergegeben und auf allen Geräten und Bildschirmen optimal dargestellt werden kann.

Social-Network-Plattformen testen ständig neue Optimierungsmethoden, die von den sozialen Netzwerken kontinuierlich getestet werden, einschließlich Bildgrößenänderung, Neuformatierung, Skalierung und Zuschneiden. Aufgrund dieser automatischen Bildoptimierung empfehlen wir, dass Sie keinen überlagerten Text in der Nähe der Ränder Ihrer Bilder platzieren.

Wenn Ihr Bild mit unerwünschten Anpassungen veröffentlicht wird, lesen Sie bitte die Empfehlungen zum Hochladen von Bildern in die verschiedenen sozialen Netzwerke:

Weitere Informationen zum Bearbeiten von Bildern finden Sie unter Arbeiten mit Bildern.