Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 14. Juli 2021

Google Ads-Kampagnen verwalten

Sie können Ihre Google Ads-Kampagne mit den Kampagneneinstellungen, Anzeigen, Anzeigengruppen und Keywords in Hootsuite Ads verwalten.

Analysieren Sie Ihre Leistungskennzahlen nach Anzeigengruppe, Anzeige oder Keyword und nehmen Sie dann Änderungen an Ihren aktiven Google Ads-Suchkampagnen vor, um deren Leistung zu optimieren. Sie können das Targeting auch auf Kampagnenebene bearbeiten, einschließlich Zielnetzwerk, Sprache, Standort und Benutzerlisten für Zielgruppen.

Bearbeiten Sie Ihre Google Ads-Kampagneneinstellungen

Bearbeiten Sie die Einstellungen einer Google-Suchkampagne, einschließlich Gebotsstrategie, Start- und Enddatum, Tagesbudget, Status, URL-Optionen und dynamische Anzeigen.

  1. Wählen Sie auf der Hootsuite Ads-Homepage Ihre Kampagnen aus, wählen Sie Kampagne auswählen aus und wählen Sie dann Ihre Google Ads-Kampagne aus der Liste aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Dashboard aus und scrollen Sie dann zu den Abschnitten Kampagnendetails und Aktuelles Ziel.
  3. Wählen Sie das Stiftsymbol neben einer der Einstellungen aus, um Änderungen an den aktuellen Werten vorzunehmen.
  4. Wählen Sie Speichernaus.

Nehmen Sie Änderungen an Anzeigen vor

Sie können vorhandene Anzeigen in einer Kampagne bearbeiten, klonen oder löschen oder einer bestehenden Kampagne eine neue Anzeige hinzufügen.

Bearbeiten einer Werbeanzeige

Sie können den Inhalt einer Anzeige bearbeiten, klonen oder aus der Kampagne löschen. Sie können jedoch keine dynamischen Suchanzeigen bearbeiten. Um Änderungen an einer dynamischen Suchanzeige vorzunehmen, klonen Sie sie und löschen Sie dann das Original.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Alle Anzeigen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie neben der Anzeige, die Sie bearbeiten möchten, Aktionen aus, und wählen Sie dann Bearbeiten aus der Liste aus.
  3. Nehmen Sie Änderungen an einem Text Ihrer Anzeige vor und wählen Sie dann Speichern aus.

Klonen einer Anzeige

  1. Wählen Sie die Registerkarte Alle Anzeigen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie neben der Anzeige, die Sie klonen möchten, Aktionen aus, und wählen Sie dann Klonen aus der Liste aus.
  3. Vervollständigen Sie die Anzeige Creative und wählen Sie dann Speichern aus.

Eine Anzeige löschen

  1. Wählen Sie die Registerkarte Alle Anzeigen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie neben der zu löschenden Anzeige Aktionen aus, und wählen Sie dann Löschen aus der Liste aus.
  3. Wählen Sie Ja, löschen Sie diese Anzeige, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Eine neue Anzeige hinzufügen

Sie können einer Ihrer bestehenden Anzeigengruppen in einer Google-Kampagne eine neue Anzeige hinzufügen.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie die Anzeigengruppe aus, der Sie die neue Anzeige hinzufügen möchten.
  3. Wählen Sie Neue Anzeige aus und wählen Sie dann den Anzeigentyp aus: Suche, Dynamische Suche oder Nur Anruf. Sie können nur dynamische Suchanzeigen zu dynamischen Suchanzeigengruppen hinzufügen, aber Sie können Standard-Anzeigengruppen Such- und Nur-Anzeigengruppen hinzufügen.
  4. Füllen Sie die Felder aus, um Ihre neue Anzeige zu erstellen, wie unter Google Ads-Suchkampagne erstellen beschrieben, und wählen Sie dann Anzeige erstellen aus.

Nehmen Sie Änderungen an Anzeigengruppen vor

Sie können einer bestehenden Kampagne eine neue Anzeigengruppe hinzufügen oder eine vorhandene Anzeigengruppe bearbeiten oder löschen.

Eine neue Anzeigengruppe hinzufügen

Sie können einer aktiven Google-Kampagne eine völlig neue Standard- oder dynamische Suchanzeigengruppe hinzufügen.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie Neue Anzeigengruppe aus und wählen Sie dann Standard oder Dynamisch aus. Wenn Dynamic ausgegraut ist, müssen Sie dynamische Suchanzeigen in den Einstellungen der Kampagne aktivieren.
  3. Füllen Sie die Felder aus, um Ihre neue Anzeigengruppe zu erstellen, wie unter Google Ads-Suchkampagne erstellen beschrieben, und wählen Sie dann Anzeigengruppe erstellen aus.

Eine Anzeigengruppe bearbeiten

Sie können den Status einer vorhandenen Anzeigengruppe, die Einstellungen (einschließlich Name), die Anzeigenrotationsstrategie, die Benutzerlisten der Zielgruppe, die Targeting-Einstellungen, Anzeigenerweiterungen oder benutzerdefinierte URL-Parameter bearbeiten.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie neben der Anzeigengruppe, die Sie bearbeiten möchten, Aktionen aus, und wählen Sie dann Bearbeiten aus der Liste aus.
  3. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen an der Anzeigengruppe vor und wählen Sie dann Speichern aus.

Eine Anzeigengruppe löschen

Sie können eine Anzeigengruppe aus einer bestehenden Google-Kampagne löschen.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie neben der Anzeigengruppe, die Sie löschen möchten, Aktionen aus, und wählen Sie dann Löschen aus der Liste aus.
  3. Wählen Sie Ja, löschen Sie diese Anzeigengruppe, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Nehmen Sie Änderungen an Keywords vor

Sie können einer Anzeigengruppe neue Keywords hinzufügen, die Budgetstrategie oder den Status eines Keywords ändern oder Keywords löschen.

Neue Keywords zu einer Anzeigengruppe hinzufügen

Sie können einer Anzeigengruppe neue Keywords hinzufügen, damit Ihre Anzeigen angezeigt werden, wenn jemand diese Keywords bei einer Suche verwendet.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie den Namen der Anzeigengruppe aus der Liste aus.
  3. Wählen Sie in der Tabellenüberschrift Anzeigen aus und wählen Sie dann Keywords aus der Liste aus.
  4. Wählen Sie Neue Keywords aus.
  5. Geben Sie Ihre neuen Schlüsselwörter, ein Wort oder einen Satz pro Zeile ein und wählen Sie dann Keywords erstellen aus.

Keywords pausieren oder Keyword-Budget verwalten

Sie können jedes Keyword in einer Anzeigengruppe pausieren. Sie können die maximalen Kosten pro Klick (CPC) auf Keyword-Ebene für Google-Kampagnen auch mithilfe der Gebotsstrategien Manuell oder Enhanced CPC bearbeiten.

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie den Namen der Anzeigengruppe aus der Liste aus.
  3. Wählen Sie in der Tabellenüberschrift Anzeigen aus und wählen Sie dann Keywords aus der Liste aus.
  4. Wählen Sie Bearbeiten aus, um den Status des Schlüsselworts zu ändern, oder Max. CPC.

Löschen Sie ein Keyword aus einer Anzeigengruppe

  1. Wählen Sie die Registerkarte Anzeigengruppen Ihrer Google-Kampagne aus.
  2. Wählen Sie den Namen der Anzeigengruppe aus der Liste aus.
  3. Wählen Sie in der Tabellenüberschrift Anzeigen aus und wählen Sie dann Keywords aus der Liste aus.
  4. Wählen Sie neben dem Keyword Löschen aus, um es aus der Anzeigengruppe zu entfernen.