Zum Hauptinhalt gehen

Artikel aktualisiert: 13. Mai 2021

Erstellen und verwenden Sie eine gespeicherte Zielgruppe

Sie können definierte Zielgruppen im Asset Manager speichern, um in Zukunft Zeit beim Erstellen von Kampagnen zu sparen. Wenn Sie häufig dieselbe Zielgruppe ansprechen, z. B. Personen mit einer Reihe von Interessen oder eine Gruppe von Postleitzahlen, können Sie diese gespeicherte Zielgruppe einfach in eine neue Kampagne laden, anstatt sie für jede neue Kampagne zu definieren.

Auf Facebook erstellte gespeicherte Zielgruppen werden automatisch in den Hootsuite Ads Asset Manager importiert und können bei der Erstellung von Kampagnen in Hootsuite Ads verwendet werden.

Zielgruppen können an drei Orten gespeichert werden:

Anschließend können Sie bei der Erstellung einer neuen Kampagne direkt auf die gespeicherten Zielgruppen zugreifen, um sich Zeit und Arbeit zu ersparen.

Erstellen und Kopieren von gespeicherten Zielgruppen im Asset Manager

Erstellen Sie im Asset Manager eine gespeicherte Zielgruppe, um nicht jedes Mal den gesamten Kampagnenerstellungsprozess durchlaufen zu müssen. Im Asset Manager werden alle Zielgruppen gespeichert und verwaltet, einschließlich der aus Facebook importierten Zielgruppen. Weitere Informationen zu benutzerdefinierten Zielgruppen.

Zielgruppen sind mit bestimmten Werbeanzeigen-Konten verknüpft. Auf der linken Seite sehen Sie daher für jedes Ihrer verbundenen Werbeanzeigen-Konten einen Ordner. Für jedes Konto ist standardmäßig ein Unterordner für gespeicherte Zielgruppen vorhanden. Sie können eine Zielgruppe in verschiedene Werbeanzeigen-Konten im Asset Manager kopieren, sodass diese Zielgruppe auch bei der Erstellung neuer Kampagnen für diese anderen Konten verwendet werden kann.
Beachten Sie, dass benutzerdefinierte Zielgruppen nicht in andere Werbeanzeigen-Konten kopiert werden können.

Erstellen Sie eine gespeicherte Zielgruppe

  1. Klicken Sie in der Hauptnavigationsleiste auf Tools und wählen Sie anschließend Asset Manager aus.
  2. Wählen Sie aus der Liste auf der linken Seite den entsprechenden Ordner und Unterordner für das Werbeanzeigen-Konto aus.
  3. Klicken Sie oben rechts auf Neues Asset und wählen Sie dann Gespeicherte Zielgruppe aus.
  4. Geben Sie einen Namen für die Zielgruppe ein und füllen Sie dann alle Targeting-Felder für Ihre Zielgruppe aus.
  5. Klicken Sie auf Fortfahren.

Die Zielgruppe wird danach samt Erstellungsdatum sowie einer geschätzten Reichweite in der Liste Ihrer Vermögenswerte angezeigt.

Kopieren einer Zielgruppe

  1. Klicken Sie in der Hauptnavigationsleiste auf Tools und wählen Sie anschließend Asset Manager aus.
  2. Suchen Sie in den Ordnern auf der linken Seite die Zielgruppe heraus, die Sie kopieren möchten.
  3. Klicken Sie rechts neben der Zielgruppe auf „ Aktionen“ und dann auf „ Kopieren“.
  4. Geben Sie einen Zielgruppennamen ein, wählen Sie das Werbeanzeigen-Konto und den Zielordner für die neue Zielgruppe aus und klicken Sie dann auf Speichern.

Speichern Sie eine Zielgruppe während der Kampagnen

Nachdem Sie den Zielgruppen-Schritt (3) der Kampagnenerstellung abgeschlossen haben, können Sie die soeben erstellte Zielgruppe speichern, um sie in zukünftigen Kampagnen erneut zu verwenden.

  1. Scrollen Sie zum Ende der Zielgruppenseite.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgewählte Zielgruppe zur späteren Verwendung speichern.
  3. Optional: Wählen Sie Vorhandene Zielgruppe überschreiben, um eine vorhandene Zielgruppe in Ihrem Asset Manager mit der Zielgruppe der Kampagne zu überschreiben.
  4. Geben Sie einen Namen für die Zielgruppe ein und wählen Sie dann den Zielordner aus, in dem diese im Asset Manager gespeichert werden soll.
  5. Klicken Sie auf Fortfahren.

Gespeicherte Zielgruppen sind einem bestimmten Werbeanzeigen-Konto zugeordnet. Wenn Sie während der Kampagnenerstellung eine Zielgruppe speichern, wird diese in dem für diese Kampagne ausgewählten Werbeanzeigen-Konto gespeichert.

Rette eine Zielgruppe vor einer bestehenden Kampagne

Wenn Sie während der Kampagnenerstellung vergessen, eine Zielgruppe zu speichern, und später feststellen, dass die Zielgruppe sehr effektiv ist, können Sie die Zielgruppe nachträglich über das Dashboard der veröffentlichten Kampagne speichern.

  1. Navigieren Sie zum Dashboard-Tab, um eine bestimmte Kampagne aufzurufen.
  2. Scrollen Sie nach unten zum Feld „ Aktuelles Ziel unterhalb des Diagramms“ und klicken Sie unten links im Feld auf Zielgruppe speichern . Dieses Symbol zeigt an, ob Split-Tests ausgeführt werden.
  3. Optional: Wählen Sie Vorhandene Zielgruppe überschreiben, um eine vorhandene Zielgruppe in Ihrem Asset Manager mit der Zielgruppe zu überschreiben.
  4. Geben Sie einen Namen für die Zielgruppe ein und wählen Sie dann den Zielordner aus, in dem diese im Asset Manager gespeichert werden soll.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Laden einer gespeicherten Zielgruppe

Um bei der Kampagnenerstellung Zeit zu sparen, können Sie eine vorkonfigurierte, gespeicherte Zielgruppe nutzen. Laden Sie dafür einfach gespeicherte Zielgruppen, die in Hootsuite Ads (siehe oben) oder in Facebook erstellt wurden.

Sie können für gespeicherte Zielgruppen auch A/B-Tests durchführen lassen.

  1. Klicken Sie im Zielgruppen-Schritt (3) auf Zielgruppe laden.
  2. Suchen Sie in Ihren Ordnern nach der gespeicherten Zielgruppe und wählen Sie sie aus der Liste aus.
  3. Klicken Sie auf Bestätigen.

Die Targeting-Parameter der gespeicherten Zielgruppe werden sofort in Ihre Kampagne geladen. Anschließend können Sie das Targeting der Kampagne weiter bearbeiten, die Änderungen als neue Zielgruppe speichern oder eine vorhandene gespeicherte Zielgruppe mit den neuen Änderungen überschreiben.

Hinweis: Derzeit können die Targetingdetails einer aus Facebook importierten gespeicherten Zielgruppe nicht angezeigt werden. Nachdem Sie eine importierte Zielgruppe geladen haben, wird der Name der Zielgruppe als erfolgreich geladen markiert und Sie sehen die Zielgruppengröße. Sie können dann mit dem nächsten Schritt der Kampagnenerstellung fortfahren.