Gespeicherte Suchen filtern und analysieren

Jede gespeicherte Suche in Insights generiert einen Standardsatz von Metriken, sodass Sie auf einen Blick sehen können, wie Ihre Suchergebnisse funktionieren. Verwenden Sie Filter, um die Metriken anzuzeigen und zu analysieren, die für Sie am wichtigsten sind, und entdecken Sie Trends und Einblicke in die Personen, die Ihre spezifischen Suchbegriffe und Themen online diskutieren.

Metriken werden automatisch entsprechend dem ausgewählten Zeitrahmen und allen Filtern aktualisiert, die Sie auf Ihre Suchergebnisse anwenden.

Anwenden von Filtern auf eine gespeicherte Suche

  1. Wechseln Sie zu Insights , und wählen Sie dann Gespeicherte Suchen aus, um die Liste der von Ihrer Organisation gespeicherten Suchen anzuzeigen.
  2. Wählen Sie eine gespeicherte Suche aus.
  3. Wählen Sie Filteraus , um verschiedene Filter zu öffnen und auf Ihre Suchergebnisse anzuwenden. Sie können Ergebnisse nach Keyword, Plattform, Stimmung, Emotion und Geschlecht filtern. Sie können auch bestimmte Autoren, Tags, Sprachen und Standorte ein- oder ausschließen möchten. Die Ergebnisse werden in Echtzeit aktualisiert, nachdem die Filter angewendet wurden.
  4. Optional können Sie die Datumsauswahl auswählen, um Erwähnungen und Metriken aus einem bestimmten Zeitraum anzuzeigen.
    Datumsauswahl zur Auswahl des Zeitrahmens

Hinweis: Sie müssen Filter jedes Mal neu anwenden, wenn Sie eine gespeicherte Suche öffnen.

Gespeicherte Suchen analysieren

Metriken für Ihre gespeicherten Suchen werden in Kacheln angezeigt. Unter Metriken in Insights finden Sie eine vollständige Liste der Metriken und ihrer Beschreibungen.

Ansicht verschiedener Kacheln in Einblicken

Wählen Sie Erwähnungen , um weitere Informationen zu jeder Erwähnung anzuzeigen, wie Autor, Plattform, Datum, Emotion, Stimmung, Ort und Sprache.

Sie können auch Erwähnungen in den zugeordneten Plattformen öffnen, Anmerkungen zu jeder Erwähnung bearbeiten (z. B. Stimmung, Emotionen und Ort), Tags hinzufügen und alle Erwähnungen herunterladen.

Öffnen Sie eine Erwähnung auf seiner nativen Plattform
  • Wählen Sie den Zeitstempel-Link auf einer Erwähnung aus, um ihn in der zugehörigen Plattform zu öffnen und mit ihm zu interagieren.
    Zeitstempel-Link bei einer Erwähnung
Klassifizieren Sie eine Erwähnung
  • Zeigen Sie auf eine Anmerkung und wählen Sie eine Emotion aus der Liste aus, um diese Erwähnung zu klassifizieren.
    , um die Stimmung für eine Erwähnung auszuwählen
    Änderungen spiegeln sich in Ihren Metriken wider und werden beim Beenden der Suche dauerhaft beibehalten, sodass Sie die Ergebnisse optimieren können, ohne die Suchanfrage zu bearbeiten.
Tags zu einer Erwähnung hinzufügen
Erwähnungen herunterladen Daten
  • Wählen Sie Exportierenund dann aus, ob Sie es als CSV- oder JSON-Datei herunterladen möchten. Ihre Datei enthält bis zu 5000 Erwähnungen basierend auf den auf Ihre gespeicherte Suche angewendeten Filtern.
Automatisches Erkennen und Analysieren von Spitzen für gespeicherte Suchen

Iris™ ist ein KI-Analyst, der automatisch signifikante Spitzen in Gesprächen erkennt und aufzeigt, was bei einer gespeicherten Suche zu einem signifikanten Anstieg der Popularität führen kann. Dies kann ein bestimmter Tweet sein, der viel Aufmerksamkeit erregte, oder ein Nachrichtenartikel, der wiederholt geteilt wurde.

Wählen Sie in den Kacheln „ Mention Volume über Zeit“, „ Stimmungsvolumen über Zeit“ oder „ Emotionsvolumen über Zeit“ eine Spitzenmarke aus, um alle möglichen Gründe für den Spitzenwert anzuzeigen.

Iris Peak-Marker auf Einblicke Kacheln

Weitere relevante Begriffe, Phrasen und Themen anzeigen

Wählen Sie Word Cloud aus, um die am häufigsten verwendeten Begriffe und Ausdrücke in den Erwähnungen für Ihre Suchanfrage anzuzeigen. Je größer das Wort, desto beliebter ist es. Wählen Sie ein Wort oder einen Ausdruck aus, um alle Erwähnungen zu sehen, die es enthalten.

Zeigen Sie auf die Kachel und wählen Sie dann das Zahnradsymbol aus Konfigurieren Sie die Wortwolken-Kachel in , um es anzupassen. Sie können auswählen, dass Emojis, Hashtags, Standorte, Organisationen, Personen, Schlüsselwörter und Phrasen angezeigt werden sollen. Sie können auch die Wortgröße, die Farbe und die Wolkengröße ändern.

Wählen Sie Topic Wheel , um ein Diagramm anzuzeigen, das die beliebtesten Themen im inneren Kreis und die zugehörigen Unterthemen im äußeren Kreis anzeigt.

Thema Radansicht

Hinweis: Die Wortwolke und die Themenraddiagramme liefern unterschiedliche Ergebnisse. Die Wortwolke zeigt die am häufigsten verwendeten Wörter und Phrasen an, und das Themenrad zeigt Trendthemen und zugehörige Unterthemen basierend auf Ihrem Suchbegriff an.

Wählen Sie einen Abschnitt des Themenrads aus, um verwandte Erwähnungen anzuzeigen.