Arbeiten mit Links

Du kannst Links (URLs) in sozialen Beiträgen kürzen, um Platz für Charaktere zu sparen und deine Posts klar und prägnant zu halten. Hootsuite verwendet standardmäßig den ow.ly-Link-Shortener, mit dem Sie Link-Tracking-Parameter hinzufügen können, um die Link- oder Inhaltsleistung später zu analysieren.

Mitglieder des Team-, Business- und Enterprise-Plans können eine Vanity-URL einrichten, die anstelle von Ow.ly als Link-Shortener verwendet wird (siehe Hinzufügen, Freigeben oder Löschen einer Vanity-URL).

Der ow.ly Shortener hat keinen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Website. Da jeder Shortener wie eine 301-Weiterleitung reagiert, gehen Sichtbarkeit und Webseiten-Ranking auf Ihre Website durch.

Verkürzen Sie Ihre Links

Sie können Ihren Links benutzerdefinierte Parameter hinzufügen, wenn Sie einen neuen Beitrag verfassen oder geplante Inhalte oder Entwürfe im Composer bearbeiten (siehe Link-Einstellungen anwenden).

Verkürzen eines Links beim Erstellen eines Posts

  1. Wählen Sie Neuen Beitrag erstellenaus.
  2. Geben oder fügen Sie einen Link in das Feld Text ein und zeigen Sie die Link-Symbolleiste an.
  3. Wählen Sie Mit Ow.ly kürzenaus. Wenn Sie ein Social-Media-Konto ausgewählt haben, wird der gekürzte Link in Ihrer Beitragsvorschau rechts angezeigt. Wenn Sie den Beitrag auf mehreren sozialen Konten veröffentlichen, generiert Hootsuite für jeden Beitrag einen neuen ow.ly-Link.
  4. Team-, Geschäfts- und Enterprise-Planmitglieder - Um eine Vanity-URL oder einen anderen externen Shortener in Ihrer Hootsuite-Organisation zu verwenden, wählen Sie Tracking hinzufügen aus, wählen Sie Anpassen aus, um aus einer Liste verfügbarer Shortener auszuwählen, und wählen Sie dann Anwenden aus.

Wichtig: Hootsuite speichert den vollständigen Link und nicht den gekürzten Link, wenn Sie Vorlagen für Inhaltsbibliotheken speichern. Sie müssen Verkürzungen oder Link-Presets anwenden, wenn Sie einen Beitrag mit einer Vorlage veröffentlichen.

Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Beiträgen finden Sie unter Beiträge erstellen und veröffentlichen.

Überblick über die Link-Vorschauen

Wenn Social Posts einen Link zu einer Website enthalten, wird häufig eine Linkvorschau angezeigt. Die Vorschau bietet eine Zusammenfassung des Inhalts im Link-Ziel mit einem Titel, einer Beschreibung und einem Miniaturbild. Verkürzte YouTube- oder Vimeo-Links zeigen auf Twitter und LinkedIn eine spielbare Link-Vorschau an.

Link-Vorschauen werden automatisch generiert, aber jedes soziale Netzwerk zieht diese Informationen anders als die Website des Links ab. Dies bedeutet, dass die resultierende Link-Vorschau für einen bestimmten Link in jedem sozialen Netzwerk möglicherweise nicht identisch ist.

Beim Verfassen eines Beitrags wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt: „Eine Linkvorschau konnte nicht ausgefülltwerden“

Fehler bei der Vorschau von Composer-Links
Dieser Fehler tritt auf, wenn Hootsuite die von Ihnen angegebenen Metadaten nicht lesen kann und keine Link-Vorschau generieren kann. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen freigegebene URL ein veröffentlichter Link ist. Hootsuite kann keine Linkvorschau generieren, bis die Website oder der Artikel live und für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Wenn Sie bestätigt haben, dass der Link live ist, finden Sie in den folgenden Abschnitten Möglichkeiten, Ihren Link für jedes soziale Netzwerk zu optimieren.

Twitter

Twitter zeigt Link-Vorschauen in Tweets nur an, wenn auf der Website des Links Twitter Cards aktiviert sind. Um zu überprüfen, ob die Website, auf die Sie verlinken, über eine Twitter-Karte verfügt, geben Sie den Link in den Karten-Validator von Twitterein.

Um sicherzustellen, dass Ihr Tweet ein Bild enthält, können Sie Ihr eigenes Bild anhängen oder vorgeschlagene Bilder auswählen, die über den Link abgerufen werden. Das Anhängen eines Bildes überschreibt die Vorschau, wenn der Link eine Twitter Card hat. Der veröffentlichte Tweet enthält einen anklickbaren Link und ein separates, hochgeladenes Bild.

Hinweis: Twitter Card-Linkvorschau wird nativ auf Twitter veröffentlicht, aber nicht in Hootsuite-Streams angezeigt. Erfahren Sie mehr über Twitter Cardsund wie Sie sie zu Ihrer Website hinzufügen.

LinkedIn

LinkedIn-Beiträge generieren Link-Vorschauen basierend auf den Daten, die LinkedIn von jeder Website extrahiert. Sie können diese Vorschauen anpassen, wenn Sie den Beitrag veröffentlichen.

Geben Sie einen Link in den Post Inspector von LinkedIn ein, um zu sehen, wie LinkedIn ihn lesen und verarbeiten wird. Das Tool hilft Ihnen, fehlende Daten auf der Seite zu identifizieren und was Sie hinzufügen müssen, um die Vorschau zu verbessern.

Facebook

Facebook-Beiträge generieren Link-Vorschauen basierend auf den offenen Graph-Meta-Tags (z. B. og:image), die der Link-Scraper von Facebook von jeder Website extrahiert. Wenn diese Tags fehlen oder unvollständig sind, ist die Link-Vorschau unvollständig. Beachten Sie, dass Facebook beim Veröffentlichen von Links zu diesen Websites über Facebook versucht, die Lücken mit den verfügbaren Daten auszufüllen, sodass die Ergebnisse der Linkvorschau abweichen können.

Geben Sie einen Link in den Debugger von Facebook ein, um eine Vorschau davon zu erhalten, wie er bei Facebook veröffentlicht wird. Das Tool kennzeichnet fehlende Meta-Tags und alles andere, was Sie reparieren müssen.

Besuchen Sie den Facebook-Artikel Ein Leitfaden zum Teilen auf Facebook , um festzustellen, ob Ihre Website so eingerichtet ist, dass eine optimale Link-Vorschau generiert wird.

Wenn die URL erst kürzlich veröffentlicht wurde, hat Facebook möglicherweise nicht die Daten für den Link extrahiert, den Sie teilen möchten. Warte und versuche es nochmal mit deinem Beitrag.

Hinweis: Facebook extrahiert keine Link-Vorschaudaten von Links, die von Facebook.com stammen, wie z. B. einen Link zu einem Seitenbeitrag, wenn es über Plattformen von Drittanbietern wie Hootsuite veröffentlicht wird.

Anpassen einer Linkvorschau

Die Anpassung der Linkvorschau ist nur für LinkedIn-Page-Beiträge und für Facebook-Seiten-Beiträge verfügbar, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

Facebook implementiert diese Anforderungen, um die Falschdarstellung von Link-Inhalten zu reduzieren.

Anpassen einer LinkedIn- oder Facebook-Seiten-Link-Vorschau

Wenn Sie einen Link in Ihren Beitrag eingeben, generiert Hootsuite automatisch eine Link-Vorschau. Sie können die Link-Vorschau mit den folgenden Schritten weiter anpassen:

  1. Wählen Sie Link-Vorschau anpassen aus.
  2. Wenn der Link mehr als ein Bild anzeigt, wählen Sie eine Option oder wählen Sie Bild ersetzen, um Ihr eigenes Bild hochzuladen. Bilder können maximal 5 MB in den Formaten .jpg, .jpeg, .gif oder .png sein. Bilder von Inhaltsbibliotheken können nicht für Link-Vorschauen verwendet werden.
  3. Wählen Sie den Titel oder die Beschreibung aus, um den Text zu bearbeiten.
  4. Wählen Sie Speichernaus.

LinkedIn erfordert, dass die Link-Vorschau ein Miniaturbild, einen Titel und eine Beschreibung enthält. Facebook benötigt mindestens das Thumbnail-Bild. Wenn Ihre Link-Vorschau diese Elemente nicht enthält, wenn Sie einen Beitrag veröffentlichen, füllt das soziale Netzwerk die fehlenden Daten ein.

Um eine Link-Vorschau vollständig zu ersetzen und stattdessen ein Bild hochzuladen, wählen Sie das X oben rechts auf der Link-Vorschaukarte aus und laden Sie dann Ihre eigene Mediendatei hoch oder wählen Sie ein Bild aus der Medienbibliothek aus.