Legen Sie Optimierungsregeln für Ihre Kampagne fest

Legen Sie Optimierungsregeln fest, um auf der Grundlage voreingestellter Performance-Auslöser bestimmte Handlungen an Ihren Kampagnen vorzunehmen. Optimierung spart Ihnen Zeit, indem sie dafür sorgt, dass Sie den höchstmöglichen Return für Ihr Werbebudget erhalten, ohne Ihre Kampagnen jeden Tag neu analysieren zu müssen.

Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Regeln oder lassen Sie die automatische Optimierung der Hootsuite Ads die Leistung Ihrer Kampagne verfolgen und für Sie optimieren. Beachten Sie, dass Regeln für automatische Optimierung und benutzerdefinierte Optimierungen nicht auf dieselbe Kampagne angewendet werden können.

In der Liste „Alle Kampagnen“ wird Ihnen folgendermaßen angezeigt, welche Kampagnen optimiert werden:

  • wird neben dem Kampagnennamen angezeigt, wenn die automatische Optimierung aktiviert ist.
  • wird neben dem Kampagnennamen angezeigt, wenn benutzerdefinierte Regeln ausgeführt werden.

Eigene Optimierungsregeln

Benutzerdefinierte Optimierungsregeln können stündlich oder täglich ausgeführt werden. Regeln sind in Regelsätzen zusammengefasst und können auf Kampagnen-, Adset- oder Anzeigenebene angewendet werden.

Mit Optimierungsregeln können Sie Ihr Gebot automatisch erhöhen bzw. senken oder Ihre Werbeanzeigen, Anzeigenbündel oder Kampagnen pausieren. Den Möglichkeiten hier sind nahezu keine Grenzen gesetzt!

Erstellen von Optimierungsregeln

  1. Klicken Sie in der Hauptnavigationsleiste auf Tools und wählen Sie dann Optimierungsregeln aus.
  2. Klicken Sie auf Neuen Satz erstellenoder klicken Sie auf einen vorhandenen Regelsatz, um ihn zu erweitern, und klicken Sie dann auf Neue Regel erstellen. Regeln basieren auf If/Then Anweisungen. Alles, was mit Blau unterstrichen ist, kann geändert werden, um Ihre Regel zu erstellen.
  3. Klicken Sie auf jedes unterstrichene Element in der Aussage und treffen Sie eine Auswahl, um eine WENN/DANN-Regel zu erstellen. Wählen Sie anschließend aus, wann die Regel angewendet werden soll.
  4. Klicken Sie auf Diese Regel speichern.

Sie können für jedes Regelbündel so viele Regeln erstellen, wie Sie möchten.

Hier sind einige Beispielregeln:

  • WENN die Anzeige Klicks größer als 100 hat und einen CPC größer als $5 hat, dann pausiere die Anzeige an.
  • WENN die Kampagne eine durchschnittliche Frequenz von mehr als 10 hat, dann pausiere die Kampagne.
  • WENN die Anzeige Kosten pro Conversion hat, die unter 10% des Durchschnitts der Kampagne liegt , dann sinken Sie das Gebot um 20% .

Informieren Sie sich zunächst über die Performance Ihrer Kampagne, um ein besseres Verständnis davon zu bekommen, welche Regeln sinnvoll wären. Sobald Sie die entsprechenden Regeln erstellt haben, kümmert sich Hootsuite Ads um den Rest!

Automatische Optimierung

Die automatische Optimierung umfasst Regeln, die eine Frequenzobergrenze geben, und untersucht alle Anzeigen innerhalb Ihrer Kampagne nach CPA (Kosten pro Aktion). Anschließend pausiert es die unzureichenden Anzeigen und ordnet das Budget den besten Anzeigen innerhalb der Kampagne zu. Sie können die Änderungen, die an Ihrer Kampagne vorgenommen wurden, jederzeit auf der Registerkarte „Zeitleiste“ der Kampagne nachverfolgen.

Die CPA ist das „Hauptziel“, das Sie für Ihre Kampagne festgelegt haben. Dies kann im Schritt „Ads Design“ (2) der Kampagnenerstellung festgelegt werden.

Die automatische Optimierung sollte Ihr Kampagnenbudget nicht ändern, außer in dem seltenen Fall, in dem Ihr Budget in der Nähe des akzeptablen Mindestbudgets von Facebook liegt, könnte es im Laufe der Zeit zu einem leichten Anstieg kommen. Wir empfehlen, Ihrer Kampagne eine Ausgabenbegrenzung hinzuzufügen. Wenn Sie Anzeigen oder Adsets manuell pausieren oder aktivieren, müssen Sie Ihr Budget über das Kampagnen-Dashboard neu verteilen, da Ihre Kampagne mit einem anderen Budget läuft.

Aktivierung der Optimierung

Sie können die automatische Optimierung oder benutzerdefinierte Regeln an drei Stellen aktivieren: Während der Kampagnenerstellung, im Dashboard jeder veröffentlichten Kampagne oder auf der Seite Alle Kampagnen, auf der sie für mehrere Kampagnen gleichzeitig aktiviert werden kann.

Anwenden der Optimierung auf eine Kampagne

Während der Kampagnenerstellung:

  1. Wählen Sie im Schritt „ & Budgetgebot“ (4) der Kampagnenerstellung Keine Optimierung, automatische Optimierung oder eine benutzerdefinierte Regelgruppe aus, die auf die Kampagne angewendet werden soll.
    Hinweis: Regeln für mehrere Kampagnen können während der Kampagnenerstellung nicht angewendet werden. Sie müssen nach der Veröffentlichung angewendet werden (siehe unten).

Über das Dashboard einer veröffentlichten Kampagne:

  1. Klicken Sie im Dashboard der Kampagne auf Automatische Optimierung aktivieren oder Wählen Sie eine benutzerdefinierte Regel aus.
  2. Wählen Sie einen Regelsatz aus und klicken Sie dann unten rechts auf Übernehmen .

In großen Mengen:

  1. Navigiere zur Facebook-Kampagnen Seite.
  2. Markieren Sie das Kästchen links neben jeder Kampagne.
  3. Klicken Sie auf „ Optimierung starten
  4. Klicken Sie auf Automatische Optimierung aktivieren oder Benutzerdefinierte Regel auswählen, wählen Sie eine von Ihnen erstellte Regel aus, und klicken Sie dann unten rechts auf Übernehmen .