Herstellen einer Verbindung zu Ihrem Facebook-Konto

  

Um Hootsuite Ads nutzen zu können, müssen Sie zuerst Ihr Facebook-Konto verknüpfen und Ihre Anzeigen-Konten und Seiten importieren. Diese Verbindung ermöglicht es Ihnen, Ihre Werbeaktivitäten zu verwalten, Ihre Anzeigen zu veröffentlichen und Statistiken zu erstellen. Falls Sie ausschließlich Google Ads-Kampagnen mit Hootsuite Ads verwalten möchten, lesen Sie den Abschnitt: So verbinden Sie Ihr Google Ads-Konto.

So stellen Sie eine Verbindung zu Facebook her

  1. Wenn Sie sich das erste Mal bei Hootsuite Ads anmelden, werden Sie zum Verbinden Ihres Facebook-Kontos aufgefordert. Klicken Sie auf Facebook-Konto verbinden. Um weitere Konten hinzuzufügen, gehen Sie in Ihren Einstellungen zur Seite mit den Facebook Ads-Konten und klicken Sie auf Neues Facebook Ads-Konto hinzufügen.
  2. Wenn Sie noch nicht bei Facebook angemeldet sind, werden Sie zur Eingabe Ihrer Facebook-Anmeldedaten aufgefordert.
  3. Klicken Sie auf Fortfahren als (Profilname).
  4. Klicken Sie auf Wähle aus, was du genehmigst, wenn Sie verhindern möchten, dass Hootsuite Ads alle Facebook-Seiten importiert, auf die Ihr Facebook-Nutzer zugreifen kann.
    Authentication_-_Choose.png
  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Seiten, die nicht in Hootsuite Ads importiert werden sollen.
    Alle anderen Umschalttasten für die Genehmigung von Anzeigen und den Zugriff des Business Managers müssen aktiviert bleiben, damit Hootsuite Ads Ihre Anzeigen auf Facebook-Seiten und Anzeigen-Konten veröffentlichen kann.
    Authentication_-_Page_Selection.png
  6. Klicken Sie auf OK. Sobald die Verknüpfung mit Facebook autorisiert ist, wird Hootsuite Ads eine Liste der Anzeigen-Konten anzeigen, die mit dem Facebook-Profil verbunden sind.
  7. Wählen Sie das Kontrollkästchen links von dem Anzeigen-Konto/den Anzeigen-Konten aus, das/die Sie mit Hootsuite Ads verwalten und auf denen Sie mit Hootsuite Ads Beiträge veröffentlichen möchten.
  8. Optional: Sie können den Schalter „Aktive Kampagnen importieren“ auf Ja stellen, um Ihre aktiven Facebook Ads-Kampagnen in Hootsuite Ads zu importieren. Es können nur aktive Kampagnen importiert werden. Das Importieren kann bis zu 1 Stunde dauern. Weitere Informationen zum Importieren.
  9. Klicken Sie auf Facebook Ads-Konto hinzufügen.

Jetzt können Sie Ihre erste Kampagne erstellen!

Sie können ganz beruhigt sein: Wir lassen Ihre bestehenden Facebook-Kampagnen vollkommen unberührt, es sei denn, Sie geben uns in Schritt 8 den Auftrag, sie zu importieren. Hootsuite Ads unternimmt jedoch keine automatischen Änderungen. Wir bitten Sie in Schritt 5 aus einem ganz konkreten Grund um die Genehmigung, Ihre Facebook-Seiten verwalten zu dürfen: Anzeigen sind ganz einfach Posts auf Facebook, für die Werbung gemacht wird. Es werden keine weiteren Inhalte auf Ihrer Seite veröffentlicht.

Häufiger auftretende Schwierigkeiten:

  • Das Konto ist bereits mit Hootsuite Ads verbunden: Ein Facebook-Konto kann nur jeweils mit einem Hootsuite Ads-Konto verbunden werden. Wenn Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten, kann es sein, dass auch diese Hootsuite Ads nutzt.
  • Unerwarteter Fehler: Dies deutet in der Regel auf einen vorübergehenden Fehler beim Herstellen einer Verbindung zu Facebook hin. Meist hilft es, es in 10 oder 20 Minuten noch einmal zu versuchen.
  • Ich möchte mein Facebook-Profil nicht verknüpfen: Dies ist leider erforderlich. Verknüpfungen mit Facebook können nicht über Seiten, sondern nur über einzelne Nutzer hergestellt werden. Wir erheben keine Profilinformationen, Freundeslisten oder Nachrichten. Jedoch müssen Nutzer den Zugriffsberechtigungen zustimmen, um zu bestätigen, dass eine reale Person Hootsuite Ads Zugang zum digitalen Werbeeigentum gewährt hat.